Kleines Zucchini Soufflé Rezept

Diese kleinen Zucchini Soufflés im Backofen überbacken, sind als wohlschmeckende dekorative Gemüsebeilage oder als kleine Vorspeise gedacht.

Zutaten: für 4 Personen

4 kleine backofenfeste Ragout Fin Formen
mit je ca. 100 ml Inhalt
1 TL Butter zum Ausstreichen der Formen
2 mittelgroße Zucchini mit Schale (ca. 300g)
Für den Guss:
2 Eier Gr. M
5 EL Schlagsahne (50 g)
25 g Mehl
Ca. 8 EL kalte Milch (1,5 % Fett)
Salz
Frisch gemahlenen weißen Pfeffer

Bild von Kleines Zucchini Soufflé Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Kleines Zucchini Soufflé Rezept zuerst die vorgesehenen kleinen backofenfeste Backformen sorgfältig ganz mit einem Stückchen kalter Butter ausstreichen.


Den Backofen auf 180 ° C aufheizen.

Zucchini nun samt der grünen Schale in sehr dünne Streifen schneiden. Dies geht besonders gut mit einem breiten Spiralschäler.

Die Gemüsestreifen mit der grünen Hautseite nach oben üppig kreisförmig in die gebutterten Ragout Fin Formen einschichten.

Für den Guss:
2 Eier mit einer Gabel oder Schneebesen verquirlen.
Schlagsahne und Milch mit einrühren.
Mehl ebenfalls mit dem Schneebesen gut unterrühren.

Den ganzen Guss nicht zu sparsam mit Salz und weißen Pfeffer pikant abschmecken und mit einem Löffel über die eingeschichteten Zucchinistreifen in den Ragout- Fin Förmchen gleichmäßig verteilt gießen.
Die gefüllten Förmchen auf ein Backblech stellen und in der Mitte der auf 180 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in ca. 35 – 40 Minuten langsam überbacken.
Danach die kleinen Zucchini Törtchen noch 3 - 4 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand des Förmchens lösen.
Anschließend kann man die kleinen Zucchini Soufflé vorsichtig aus der Form stürzen und gleich als kleines feines Gemüsetörtchen als Beilage zu kurz gebratenem Fischfilet (siehe 2. Foto) oder Fleisch, oder als warme Vorspeise servieren.

Bei dieser Art der Zubereitung ergibt dies ein sehr luftiges Gemüse Soufflé, welches wegen dem darin enthaltenem Mehlanteil nicht wie üblich so schnell zusammenfällt und deshalb auch gestürzt, seine Form behält und mit Backpapier abgedeckt ohne Schaden gut im ausgeschalteten Backofen für einige Zeit warmgehalten werden können.


Tipp:

Die kleinen Gemüsetörtchen kann man auch mit anderen Gemüsesorten wie dünnen Kohlrabi- oder Möhrenstreifen zubereiten.
Auch kann man jedes einzelne Törtchen zusätzlich vor dem Backen mit etwas Käse bestreuen.

Nährwertangaben:

1 Portion vom Kleines Zucchini Soufflé Rezept enthalten ca. 125 kcal und ca. 8,7 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Kleines Zucchini Soufflé Rezept- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgeb. Polentaschnitten
    Bärlauch- Spätzle
    Bratkartoffeln
    Bratkartoffeln knusprig
    Bratkartoffeln mit Pesto
    Bratkartoffelsalat
    Brot Mascarpone Taler
    Buchweizen - Spätzle
    Buchweizen- Pfannkuchen
    Buchweizenküchlein
    Bulgur mit Gemüse
    Bunte Nudeln hausgemacht
    Couscous
    Couscous Grundrezept
    Curry - Risotto
    Dill Kartoffel Beilage
    Dinkel Pfannkuchen
    Dinkel-Lauch-Bratlinge
    Eierküchlein
    Farfalle
    Fenchelrisotto
    Frittierte Maismehl Würfel
    Gefüllte Käsepfannkuchen
    Gnocchi auf römische Art
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Ricotta
    Gratin Dauphinoise
    Grießnocken
    Grießschnitten gesalzen
    Grießtaler
    Haferflocken - Küchlein
    Hausgemachte Nudeln
    Herzoginkartoffeln
    Himmel und Erde
    Kartoffel Lauch Knödel
    Kartoffel Quark Bratlinge
    Kartoffel Tortilla
    Kartoffel- Speckküchlein
    Kartoffel- Spinatschnecken
    Kartoffel- Taler
    Kartoffel-Gemüseauflauf
    Kartoffel-Kürbis-Püree
    Kartoffel-Spargel Gratin
    Kartoffelbällchen
    Kartoffelbrei
    Kartoffelgratin
    Kartoffelgratin andere Art
    Kartoffelgratin in Miniform
    Kartoffelklößchen frittiert
    Kartoffelklöße
    Kartoffelknödel
    Kartoffelkroketten
    Kartoffelküchlein
    Kartoffeln Maître d'Hôtel
    Kartoffelnocken überbacken
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelplätzchen Rezept
    Kartoffelpuffer
    Kartoffelschiffchen
    Kartoffeltaschen gefüllt
    Käsekartoffeln
    Käsespätzle
    Kastanien Nudelteig
    Kichererbsen - Bratlinge
    Kleines Zucchini Soufflé
    Kratzete
    Kräuter - Risotto
    Kräutergnocci
    Kräuterkartoffeln geback.
    Kräuternudelteig
    Kräuterrisotto mediterran
    Kräuterspätzle
    Kürbispuffer
    Lauch Risotto Rezept
    Lauch Risotto überbacken
    Luxemburger Mehlknödel
    Maronen - Kroketten
    Maronen Risotto
    Maronenpüree
    Mini Gemüsegratin
    Nudelteig mit Spinat
    Petersilien Kartoffeln
    Pfannkuchen mit Quark
    Pfannkuchen- Grundrezept
    Pfannkuchen-Röllchen
    Pilawreis
    Pilz Risotto
    Polenta - Kräuternocken
    Pommes Frites
    Quark - Grieß - Klößchen
    Quarkplinsen
    Quarkspätzle Rezept
    Reiskroketten
    Risotto
    Rosmarin - Kartoffelwürfel
    Rosmarinkartoffeln
    Rosmarinrisotto
    Rösti
    Rucola Speck Puffer
    Safran Risotto
    Salzkartoffeln
    Schwäbische Dinkelspätzle
    Schwäbische Griebenschnecken
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Schupfnudeln
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwarzbrot - Knödel
    Sellerie-Kartoffelpüree
    Semmelknödel
    Semmelknödelrolle
    Serviettenknödel
    Spätzle
    Speckknödel
    Spinatknödel
    Vollkornnudeln ohne Ei
    Vollkornschrot - Plätzchen
    Westernkartoffeln
    Wilde Kartoffeln
    Würzige Bratkartoffeln
    Würzige Kartoffeltaler