Brot Mascarpone Taler

Bei diesem Rezept Brot Mascarpone Taler, handelt es sich um kleine pikante Brotplätzchen, welche in einer Pfanne in heißem Olivenöl goldbraun gebraten werden.
Diese Beilage passt sehr gut sowohl zu jeder Gemüsesuppe wie zum Beispiel im unteren 2. Bild zu sehen, als auch als Beilage zu Gemüsegerichten mit oder ohne Bindung, zu einem Salat oder erkaltet mit kleinen Röllchen Räucherlachs oder Schinken belegt, für eine Vorspeise.

Zutaten: für 24 Mascarpone Taler

125 g weiches Weißbrot
2 Eier Gr. M
2 gehäufte EL Mascarpone (80 g)
2 gehäufter EL Mehl (50 g)
4 – 5 EL kalte Milch
Salz
Pfeffer
½ Bund Petersilie
3 – 4 EL Olivenöl zum Braten

Bild von Brot Mascarpone Taler

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Brot Mascarpone Taler noch nicht hartes Weißbrot, Toastbrot oder helles Weizenmischbrot in Scheiben schneiden, dabei ringsum die Brotrinde mit einem Messer abschneiden.


Das Brot in sehr kleine Würfel schneiden, gleich in eine schmale Rührschüssel geben.

Die aufgeschlagenen Eier darüber geben, Mascarpone, oder halb Magerquark und Mascarpone, oder nur Quark mit 20 % Fettgehalt, das Mehl und kalte Milch hinzugeben und die ganze Masse mit dem Stabmixer zu einer einheitlichen Masse pürieren. Sollte diese noch zu flüssig sein, nochmals so viel Mehl wie notwendig ist hinzugeben.
Klein geschnittene Petersilie, Salz und Pfeffer zuletzt unterheben.

Zunächst 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, etwa jeweils ½ EL von der Brotmasse in kleinen Häufchen in die Pfanne setzen, dabei die Plätzchen gleichzeitig mit dem Löffel etwas flacher drücken und auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, bis die ganze Teigmasse aufgebraucht ist


Tipp:

Diese Brot Mascarpone Taler kann man bei Zeitmangel auch gut am Vortag fertigstellen und zugedeckt im Kühlschrank lagern oder auch kurzfristig als Vorrat einfrieren, was nebenbei auch für übrig gebliebenes noch nicht hartes Brot eine gute Resteverwertung ist.
Bei Bedarf die Brot Mascarpone Plätzchen kurz vor dem Servieren in der Mikrowelle oder im Backofen erneut erwärmen.

Nährwertangaben:

Bei 24 Brot Mascarpone Talern enthalten 1 Stück mit Bratfett ca. 43 kcal und ca. 1,8 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Brot Mascarpone Taler- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgeb. Polentaschnitten
    Bärlauch- Spätzle
    Bratkartoffeln
    Bratkartoffeln knusprig
    Bratkartoffeln mit Pesto
    Bratkartoffelsalat
    Brot Mascarpone Taler
    Buchweizen - Spätzle
    Buchweizen- Pfannkuchen
    Buchweizenküchlein
    Bulgur mit Gemüse
    Bunte Nudeln hausgemacht
    Couscous
    Couscous Grundrezept
    Curry - Risotto
    Dinkel Pfannkuchen
    Dinkel-Lauch-Bratlinge
    Eierküchlein
    Farfalle
    Fenchelrisotto
    Gnocchi auf römische Art
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Ricotta
    Gratin Dauphinoise
    Grießnocken
    Grießschnitten gesalzen
    Grießtaler
    Haferflocken - Küchlein
    Hausgemachte Nudeln
    Herzoginkartoffeln
    Himmel und Erde
    Kartoffel Lauch Knödel
    Kartoffel Quark Bratlinge
    Kartoffel Tortilla
    Kartoffel- Speckküchlein
    Kartoffel- Spinatschnecken
    Kartoffel- Taler
    Kartoffel-Gemüseauflauf
    Kartoffel-Kürbis-Püree
    Kartoffelbällchen
    Kartoffelbrei
    Kartoffelgratin
    Kartoffelgratin andere Art
    Kartoffelgratin in Miniform
    Kartoffelklößchen frittiert
    Kartoffelklöße
    Kartoffelknödel
    Kartoffelkroketten
    Kartoffelküchlein
    Kartoffeln Maître d'Hôtel
    Kartoffelnocken überbacken
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelpuffer
    Kartoffeltaschen gefüllt
    Käsekartoffeln
    Käsespätzle
    Kichererbsen - Bratlinge
    Kratzete
    Kräuter - Risotto
    Kräutergnocci
    Kräuterkartoffeln geback.
    Kräuternudelteig
    Kräuterrisotto mediterran
    Kräuterspätzle
    Kürbispuffer
    Lauch Risotto Rezept
    Lauch Risotto überbacken
    Maronen - Kroketten
    Maronenpüree
    Nudelteig mit Spinat
    Petersilien Kartoffeln
    Pfannkuchen mit Quark
    Pfannkuchen- Grundrezept
    Pilawreis
    Pilz Risotto
    Polenta - Kräuternocken
    Pommes Frites
    Quark - Grieß - Klößchen
    Quarkplinsen
    Quarkspätzle Rezept
    Reiskroketten
    Risotto
    Rosmarin - Kartoffelwürfel
    Rosmarinkartoffeln
    Rosmarinrisotto
    Rösti
    Safran Risotto
    Salzkartoffeln
    Schwäbische Dinkelspätzle
    Schwäbische Griebenschnecken
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Schupfnudeln
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwarzbrot - Knödel
    Sellerie-Kartoffelpüree
    Semmelknödel
    Semmelknödelrolle
    Serviettenknödel
    Spätzle
    Speckknödel
    Spinatknödel
    Vollkornschrot - Plätzchen
    Westernkartoffeln
    Wilde Kartoffeln
    Würzige Bratkartoffeln
    Würzige Kartoffeltaler