Kartoffelschiffchen Rezept

Dieses Kartoffelschiffchen Rezept ergeben sowohl eine in der Optik als auch im Geschmack feine Kartoffelbeilage, welche man entweder als Vorspeise oder auch als nicht alltägliche Kartoffelbeilage zu Fleisch, Fisch oder einem gemischten Salat als leichte Mahlzeit servieren kann.
Dabei kann man nach Wunsch die Frühstückspeckröllchen auch durch ein Stück rote Paprika ersetzen. Auch ist es möglich, die dünnen Speckstreifen erst nach dem Überbacken der Kartoffelschiffchen kurz in der Pfanne auszubraten und mit einem Holzspieß kurz vor dem Servieren in die Schiffchen stecken.

Zutaten: für 4 Kartoffelschiffchen

2 große Kartoffeln mehlig kochend (á ca. 200g)
4 Holzspieße oder Holzzahnstocher
30 g weiche Butter
1 Ei Gr. M
½ TL Majoran getrocknet
Salz
Pfeffer
1 TL Speisestärke (8 g)
½ Bund fein geschnittene Petersilie
100 g frische Champignons
50 g geriebener Emmentaler Käse
Außerdem:
4 – 8 Scheiben dünner Frühstückspeck
Eine mit etwas Butter ausgestrichene Auflaufform

Bild von Kartoffelschiffchen Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Herstellung vom Kartoffelschiffchen Rezept zuerst die vorgesehenen Holzspieße für 30 – 60 Minuten in kaltem Wasser einlegen.
2 große Kartoffeln (Sorte mehligkochend) gut unter warmem Wasser mit einer Bürste abbürsten und anschließend mit einem Tuch trockenreiben.
Anschließend die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser in ca. 35 – 40 Minuten zu noch leicht halbgar, dennoch mit weichem Kartoffelinnerem gekochten Kartoffeln garen.



Die Kartoffeln nicht mit einer Gabel einstechen, sondern vorsichtig aus dem Kochwasser entnehmen und in einem Sieb mit reichlich kaltem Wasser abspülen, was das Nachgaren der Kartoffeln verhindern soll.
Danach auf gerade abgekühlt oder noch leicht lauwarm auskühlen lassen.

Während dieser Zeit kann man die gewaschene Petersilie fein schneiden.
30 g Butter wiegen, davon 10 g gleich in eine kleine beschichtete Pfanne geben, die übrige Butter in eine Rührschüssel geben.

Champignons mit einem feuchten Tuch abreiben, in kleine Würfel schneiden und in der vorbereiteten Pfanne zusammen mit der Butter solange unter Rühren anbraten, bis die Pilzstücke etwas Wasser ziehen. Danach unter weiterem Rühren die Champignons solange weiterschmoren, bis wieder eine relativ trockene Pilzmasse entstanden ist. Die Champignons mit etwas Salz und schwarzen Pfeffer würzen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Die übrig gebliebenen 20 g weiche Butter nun zusammen mit 1 Ei mit den Rührstäben vom elektrischen Handmixer schaumig aufrühren.
Getrockneten Majoran und 1 TL Speisestärke hinzugeben und nochmals durchrühren.
Ab jetzt mit einem manuellen Rührlöffel weiterarbeiten.
Die Petersilie zur Füllmasse geben und unterheben.

Nun die großen Kartoffeln am Besten mit einem breiten Brotmesser der Länge nach einmal durchschneiden und ein paar Minuten weiter abkühlen lassen.
Mit einem kleineren Küchenmesser nun das Kartoffelinnere von jeder Kartoffelhälfte zuerst in Streifen, danach in Würfel aufteilen.
Von der Mitte der Kartoffelhälfte beginnend die Kartoffel bis auf einen stabilen Rand entweder mit dem Messer oder einem Teelöffel aushöhlen und auf einen daneben liegenden Teller zwischenlagern.

Den Backofen auf 200 ° C aufheizen, dabei den Backofenrost auf der unteren Einschubleiste vom Backofen einschieben.

Wenn alle 4 Kartoffelhälften ausgehöhlt sind, die Kartoffelmasse auf dem Teller etwas feiner hacken und zur Füllmasse in die Rührschüssel geben.
Zusammen mit der Hälfte vom geriebenen Käse mit einem Löffel oder Rührlöffel gut unterziehen, den übrigen Käse zum Bestreuen der fertig gefüllten Kartoffelschiffchen zur Seite stellen.
Die Kartoffelfüllung zuletzt nochmals nach persönlichem Geschmack mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und die ausgehöhlten Kartoffelhälften bergartig mit der Kartoffelfüllung ausfüllen.Anschließend die Kartoffelschiffchen mit dem übrigen geriebenen Käse bestreuen.
4 - 8 dünne Streifen Frühstückspeck zu Röllchen aufrollen und mit den eingeweichten Holzspießen auf den Schiffchen feststecken. Siehe 2. Bild
Die auf diese Weise vorbereiteten Kartoffelschiffchen in ein mit etwas Butter ausgestrichene Auflaufform setzen und bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze ca. 20 – 25 Minuten zart goldgelb überbacken.


Nährwertangaben:

Ein Stück vom Kartoffelschiffchen Rezept enthalten mit Speck ca. 225 kcal und ca. 10 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Kartoffelschiffchen Rezept- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgeb. Polentaschnitten
    Avocado Pfannkuchen
    Bärlauch- Spätzle
    Basilikumnudeln Rezept
    Bratkartoffeln
    Bratkartoffeln knusprig
    Bratkartoffeln mit Pesto
    Bratkartoffelsalat
    Brokkoli-Reispfannkuchen
    Brot Mascarpone Taler
    Buchweizen - Spätzle
    Buchweizen- Pfannkuchen
    Buchweizenküchlein
    Buchweizennudeln
    Bulgur mit Gemüse
    Bunte Nudeln hausgemacht
    Couscous
    Couscous Grundrezept
    Curry - Risotto
    Dill Kartoffel Beilage
    Dinkel Pfannkuchen
    Dinkel-Lauch-Bratlinge
    Eierküchlein
    Farfalle
    Fenchelrisotto
    Frittierte Maismehl Würfel
    Garganelli Pasta
    Gefüllte Kartoffelrolle
    Gefüllte Käsepfannkuchen
    Gnocchi auf römische Art
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Ricotta
    Gratin Dauphinoise
    Grießnocken
    Grießschnitten gesalzen
    Grießtaler
    Haferflocken - Küchlein
    Hausgemachte Nudeln
    Herzoginkartoffeln
    Himmel und Erde
    Hirseknödel Rezept
    Hirseschnitten Rezept
    Italienische Reisbällchen
    Karotten Gnocchi
    Kartoffel Lauch Knödel
    Kartoffel Quark Bratlinge
    Kartoffel Tortilla
    Kartoffel- Speckküchlein
    Kartoffel- Spinatschnecken
    Kartoffel- Taler
    Kartoffel-Gemüseauflauf
    Kartoffel-Kürbis-Püree
    Kartoffel-Spargel Gratin
    Kartoffelbällchen
    Kartoffelbrei
    Kartoffelgratin
    Kartoffelgratin andere Art
    Kartoffelgratin in Miniform
    Kartoffelklößchen frittiert
    Kartoffelklöße
    Kartoffelknödel
    Kartoffelkroketten
    Kartoffelküchlein
    Kartoffeln Maître d'Hôtel
    Kartoffelnester
    Kartoffelnocken überbacken
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelplätzchen Rezept
    Kartoffelpuffer
    Kartoffelschiffchen
    Kartoffeltaschen gefüllt
    Käsekartoffeln
    Käsespätzle
    Kastanien Nudelteig
    Kichererbsen - Bratlinge
    Kleines Zucchini Soufflé
    Kokosreis Beilage
    Kratzete
    Kräuter - Risotto
    Kräutergnocchi
    Kräuterkartoffeln geback.
    Kräuternudelteig
    Kräuterrisotto mediterran
    Kräuterspätzle
    Kürbis Pfannkuchen
    Kürbispuffer
    Kürbisstampf Rezept
    Lauch Risotto Rezept
    Lauch Risotto überbacken
    Luxemburger Mehlknödel
    Maismehl Nudeln
    Maronen - Kroketten
    Maronen Risotto
    Maronenpüree
    Mini Gemüsegratin
    Nudelteig mit Spinat
    Orecchiette Grundrezept
    Petersilien Kartoffeln
    Pfannkuchen mit Quark
    Pfannkuchen- Grundrezept
    Pfannkuchen-Röllchen
    Pici Pasta Grundrezept
    Pikante Maismehlküchlein
    Pilawreis
    Pilz Risotto
    Polenta - Kräuternocken
    Polenta Zucchinischnitten
    Pommes Frites
    Quadretti Pasta Rezept
    Quark - Grieß - Klößchen
    Quarkplinsen
    Quarkspätzle Rezept
    Reiskroketten
    Risotto
    Risotto mit Mandeln
    Rosmarin - Kartoffelwürfel
    Rosmarinkartoffeln
    Rosmarinrisotto
    Rösti
    Rucola Speck Puffer
    Safran Risotto
    Salzkartoffeln
    Schwäbische Dinkelspätzle
    Schwäbische Griebenschnecken
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Schupfnudeln
    Schwäbische Wurstknöpfle
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwarzbrot - Knödel
    Sellerie-Kartoffelpüree
    Semmelknödel
    Semmelknödelrolle
    Serviettenknödel
    Spätzle
    Speckknödel
    Spinatknödel
    Süßkartoffel Gnocchi
    Süßkartoffel-Pommes
    Überbackene Käsekartoffeln
    Vollkorn Pfannkuchen
    Vollkornnudeln ohne Ei
    Vollkornschrot - Plätzchen
    Westernkartoffeln
    Wilde Kartoffeln
    Würzige Bratkartoffeln
    Würzige Kartoffeltaler
    Zucchini Risotto
    Zucchini-Quark-Klöße