Bratkartoffelsalat

Bei diesem Rezept Bratkartoffelsalat, handelt es sich um eine Schwäbische Spezialität, in welcher knusprig gebratene Bratkartoffeln mit einer würzigen Salatmarinade gleich in der Pfanne übergossen werden und auf diese Weise gleich aus der Pfanne als lauwarmen Bratkartoffelsalat, serviert werden können.

Zutaten: für 4 Personen

1000 – 1250 g Kartoffeln
Sorte fest kochend
2 EL Öl
Für die Salatsoße:
½ Tasse warme Brühe (Fertigprodukt)
Essig
2 TL Senf mittelscharf
Salz
Pfeffer
Außerdem:
1 Zwiebel
1 Bund Schnittlauch

Bild von Bratkartoffelsalat

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst frisch gekochte, abgekühlte Pellkartoffeln, oder noch besser gekochte Kartoffeln vom Vortag, schälen.
Anschließend auf einem Küchenbrett mit einem Messer nicht wie üblich in dünne, sondern in etwa 3 – 4 mm dicke Kartoffelscheiben schneiden.

1 Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden.

Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden.

Aus den Zutaten für die Salatsoße nach eigenem Geschmack eine gut gewürzte Salatmarinade, jedoch ohne Zugabe von Öl, zubereiten.

Für die Fertigstellung des Gerichtes:
2 EL Öl in eine große, beschichtete Pfanne geben.
Das Öl in der ganzen Pfanne verstreichen.

Die kalten Kartoffelscheiben in die Pfanne geben, diese ringsum im Öl wälzen, damit sie gut von dem Öl benetzt werden.

Jetzt erst die Pfanne auf die Herdplatte schieben und erhitzen.
Unter mehrfachem vorsichtigem Wenden, die Kartoffelscheiben ringsum knusprig goldbraun braten, anschließend die Kartoffeln leicht salzen.

Nun die frischen Zwiebelwürfel darüber streuen und den ganzen Pfanneninhalt mit der vor bereiteten Salatsoße übergießen.

Kurz einziehen lassen, mit etwas groben oder geschroteten schwarzen Pfeffer würzen.

Kurz vor dem Servieren den frischen Schnittlauch darüber streuen und in der Pfanne als lauwarmen Bratkartoffelsalat zu Tisch bringen.


Tipp:

Dazu passen als weitere Beilage ein grüner Salat, sowie Frikadellen, Würstchen, gebratene Koteletts oder Steaks, gebratene oder panierte Fischfilets und vor allem im Sommer sehr lecker und erfrischend ein Stück kalte Sülze, dazu.
Statt der Zwiebel, kann man auch Schalotten, oder Frühlingszwiebeln, samt dem Grünanteil hinzu geben, wobei in diesem Fall die Zugabe von Schnittlauch entfällt.

Nährwertangaben:

Eine Portion Bratkartoffelsalat hat ca. 290 kcal und ca. 5 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Bratkartoffelsalat- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgeb. Polentaschnitten
    Bärlauch- Spätzle
    Bratkartoffeln
    Bratkartoffeln knusprig
    Bratkartoffeln mit Pesto
    Bratkartoffelsalat
    Brot Mascarpone Taler
    Buchweizen - Spätzle
    Buchweizen- Pfannkuchen
    Buchweizenküchlein
    Bulgur mit Gemüse
    Bunte Nudeln hausgemacht
    Couscous
    Couscous Grundrezept
    Curry - Risotto
    Dinkel Pfannkuchen
    Dinkel-Lauch-Bratlinge
    Eierküchlein
    Farfalle
    Fenchelrisotto
    Gnocchi auf römische Art
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Ricotta
    Gratin Dauphinoise
    Grießnocken
    Grießschnitten gesalzen
    Grießtaler
    Haferflocken - Küchlein
    Hausgemachte Nudeln
    Herzoginkartoffeln
    Himmel und Erde
    Kartoffel Lauch Knödel
    Kartoffel Quark Bratlinge
    Kartoffel Tortilla
    Kartoffel- Speckküchlein
    Kartoffel- Spinatschnecken
    Kartoffel- Taler
    Kartoffel-Gemüseauflauf
    Kartoffel-Kürbis-Püree
    Kartoffelbällchen
    Kartoffelbrei
    Kartoffelgratin
    Kartoffelgratin andere Art
    Kartoffelgratin in Miniform
    Kartoffelklößchen frittiert
    Kartoffelklöße
    Kartoffelknödel
    Kartoffelkroketten
    Kartoffelküchlein
    Kartoffeln Maître d'Hôtel
    Kartoffelnocken überbacken
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelpuffer
    Kartoffeltaschen gefüllt
    Käsekartoffeln
    Käsespätzle
    Kichererbsen - Bratlinge
    Kratzete
    Kräuter - Risotto
    Kräutergnocci
    Kräuterkartoffeln geback.
    Kräuternudelteig
    Kräuterrisotto mediterran
    Kräuterspätzle
    Kürbispuffer
    Lauch Risotto Rezept
    Lauch Risotto überbacken
    Maronen - Kroketten
    Maronenpüree
    Nudelteig mit Spinat
    Petersilien Kartoffeln
    Pfannkuchen mit Quark
    Pfannkuchen- Grundrezept
    Pilawreis
    Pilz Risotto
    Polenta - Kräuternocken
    Pommes Frites
    Quark - Grieß - Klößchen
    Quarkspätzle Rezept
    Reiskroketten
    Risotto
    Rosmarin - Kartoffelwürfel
    Rosmarinkartoffeln
    Rosmarinrisotto
    Rösti
    Safran Risotto
    Salzkartoffeln
    Schwäbische Dinkelspätzle
    Schwäbische Griebenschnecken
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Schupfnudeln
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwarzbrot - Knödel
    Sellerie-Kartoffelpüree
    Semmelknödel
    Semmelknödelrolle
    Serviettenknödel
    Spätzle
    Speckknödel
    Spinatknödel
    Vollkornschrot - Plätzchen
    Westernkartoffeln
    Wilde Kartoffeln
    Würzige Bratkartoffeln
    Würzige Kartoffeltaler