Gefüllte Käsepfannkuchen-Chäs Plätzli

Bei diesem Rezept gefüllte Käsepfannkuchen, in der Schweiz als Chäs-Plätzli bekannt, werden zuvor gebackene, oder auch als Resteverwertung übrig gebliebene Pfannkuchen vom Vortag jeweils halbiert, mit einer Käsemasse bestrichen zusammengeklappt und anschließend wie panierte Schnitzel in einer Semmelbrösel Panade paniert in heißem Fett ausgebacken und zusammen mit einem Salat serviert.

Zutaten: für 4 - 5 Portionen

150 g Mehl
Salz
3 Eier Gr. M
250 ml kalte Milch 1,5 % Fett
Öl zum Ausbacken
Für die Käsefüllung:
150 g geriebener Emmentaler, Greyerzer
oder Bergkäse
1 EL Mehl
3 – 4 EL Milch oder Sahne
Etwas Paprikapulver mild
Etwas geriebene Muskatnuss
Zum Panieren:
2 Eier Gr. M mit etwas kalter Milch verquirlt
Etwas Salz
Ca. 75 g Mehl
Ca. 100 g Semmelbrösel

Bild von Gefüllte Käsepfannkuchen-Chäs Plätzli

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Gefüllte Käsepfannkuchen-Chäs Plätzli sollte zuerst die Käsefüllung hergestellt werden.
Dazu frischen Käse vom Stück auf der Käsereibe fein reiben.
Mit Mehl, Gewürzen und soviel Sahne oder Milch wie notwendig zu einer zwar festen, dennoch etwas streichfähigen Käsemasse vermischen und bis zum Gebrauch im Kühlschrank lagern.

Aus den oben genannten Zutaten nach Pfannkuchen Grundrezept einen etwas dünneren Pfannkuchenteig zusammen rühren.
Den Pfannkuchenteig etwa 30 Minuten zum Ausquellen des Mehles in der Küche ruhen lassen.
Danach in heißem Pflanzenöl 5 dünnere Pfannkuchen backen und etwas abkühlen lassen, oder übrig gebliebene Pfannkuchen vom Vortag verwenden.

Jeden Pfannkuchen in der Mitte einmal durchschneiden, sodass zwei halbe Pfannkuchen entstehen.
Jeweils einen halben Pfannkuchen auf einer Hälfte üppig mit der Käsemasse bestreichen, danach den Pfannkuchen so zusammenklappen, dass der Käse ganz eingehüllt ist.

Die gefüllten Pfannkuchen nun nacheinander zuerst auf beiden Seiten kurz durch die Eiermilch ziehen, danach auf beiden Seiten im Mehl wenden, erneut kurz durch die Eiermilch durchziehen und zuletzt die Chäs-Plätzli ringsum mit den Semmelbröseln panieren.

In einer ausreichend großen Bratpfanne Pflanzenöl nicht zu sehr erhitzen, die panierten Käse-Plätzli auf beiden Seiten knusprig ausbacken und auf einer vorgewärmten Platte bei 80 ° C im aufgeheizten Backofen warmhalten bis alle Käse Pfannkuchen fertig gebacken sind.
Noch heiß zusammen mit einem gemischten grünen Salat genießen.


Nährwertangaben:

Bei 10 Stück Gefüllte Käsepfannkuchen-Chäs Plätzli enthalten 1 Stück ca. 220 kcal und ca. 12 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Gefüllte Käsepfannkuchen-Chäs Plätzli- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgeb. Polentaschnitten
    Bärlauch- Spätzle
    Bratkartoffeln
    Bratkartoffeln knusprig
    Bratkartoffeln mit Pesto
    Bratkartoffelsalat
    Brot Mascarpone Taler
    Buchweizen - Spätzle
    Buchweizen- Pfannkuchen
    Buchweizenküchlein
    Bulgur mit Gemüse
    Bunte Nudeln hausgemacht
    Couscous
    Couscous Grundrezept
    Curry - Risotto
    Dill Kartoffel Beilage
    Dinkel Pfannkuchen
    Dinkel-Lauch-Bratlinge
    Eierküchlein
    Farfalle
    Fenchelrisotto
    Frittierte Maismehl Würfel
    Gefüllte Käsepfannkuchen
    Gnocchi auf römische Art
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Ricotta
    Gratin Dauphinoise
    Grießnocken
    Grießschnitten gesalzen
    Grießtaler
    Haferflocken - Küchlein
    Hausgemachte Nudeln
    Herzoginkartoffeln
    Himmel und Erde
    Italienische Reisbällchen
    Kartoffel Lauch Knödel
    Kartoffel Quark Bratlinge
    Kartoffel Tortilla
    Kartoffel- Speckküchlein
    Kartoffel- Spinatschnecken
    Kartoffel- Taler
    Kartoffel-Gemüseauflauf
    Kartoffel-Kürbis-Püree
    Kartoffel-Spargel Gratin
    Kartoffelbällchen
    Kartoffelbrei
    Kartoffelgratin
    Kartoffelgratin andere Art
    Kartoffelgratin in Miniform
    Kartoffelklößchen frittiert
    Kartoffelklöße
    Kartoffelknödel
    Kartoffelkroketten
    Kartoffelküchlein
    Kartoffeln Maître d'Hôtel
    Kartoffelnocken überbacken
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelplätzchen Rezept
    Kartoffelpuffer
    Kartoffelschiffchen
    Kartoffeltaschen gefüllt
    Käsekartoffeln
    Käsespätzle
    Kastanien Nudelteig
    Kichererbsen - Bratlinge
    Kleines Zucchini Soufflé
    Kratzete
    Kräuter - Risotto
    Kräutergnocci
    Kräuterkartoffeln geback.
    Kräuternudelteig
    Kräuterrisotto mediterran
    Kräuterspätzle
    Kürbispuffer
    Lauch Risotto Rezept
    Lauch Risotto überbacken
    Luxemburger Mehlknödel
    Maronen - Kroketten
    Maronen Risotto
    Maronenpüree
    Mini Gemüsegratin
    Nudelteig mit Spinat
    Petersilien Kartoffeln
    Pfannkuchen mit Quark
    Pfannkuchen- Grundrezept
    Pfannkuchen-Röllchen
    Pici Pasta Grundrezept
    Pilawreis
    Pilz Risotto
    Polenta - Kräuternocken
    Polenta Zucchinischnitten
    Pommes Frites
    Quark - Grieß - Klößchen
    Quarkplinsen
    Quarkspätzle Rezept
    Reiskroketten
    Risotto
    Rosmarin - Kartoffelwürfel
    Rosmarinkartoffeln
    Rosmarinrisotto
    Rösti
    Rucola Speck Puffer
    Safran Risotto
    Salzkartoffeln
    Schwäbische Dinkelspätzle
    Schwäbische Griebenschnecken
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Schupfnudeln
    Schwäbische Wurstknöpfle
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwarzbrot - Knödel
    Sellerie-Kartoffelpüree
    Semmelknödel
    Semmelknödelrolle
    Serviettenknödel
    Spätzle
    Speckknödel
    Spinatknödel
    Süßkartoffel-Pommes
    Überbackene Käsekartoffeln
    Vollkornnudeln ohne Ei
    Vollkornschrot - Plätzchen
    Westernkartoffeln
    Wilde Kartoffeln
    Würzige Bratkartoffeln
    Würzige Kartoffeltaler
    Zucchini Risotto