Käsekartoffeln

Bei diesem Rezept Käsekartoffeln, werden in nicht zu dünne Scheiben geschnittene Pellkartoffeln vom Vortag, zunächst wie Bratkartoffeln in der Pfanne gebraten, anschließend mit geriebenem Käse bestreut, fertig gegart.
Der Geschmack dieser Kartoffelbeilage wird durch die jeweils verwendete Käsesorte bestimmt.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 1250g gekochte Pellkartoffel
3 EL Olivenöl
Salz
150 g geriebener Käse
Emmentaler, würziger Bergkäse,
milder Gouda oder Mozzarella
Petersilie zum Bestreuen

Bild von Käsekartoffeln

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung Pellkartoffeln vom Vortag (Sorte für Salatkartoffeln) schälen, in etwas dickere Scheiben schneiden.

Olivenöl in eine Pfanne geben, die Kartoffelscheiben hinzu geben und vorsichtig ringsum mit dem Öl vermischen, sodass die Kartoffelscheiben etwas vom Öl benetzt sind.

Jetzt erst die Kochplatte anschalten und die Kartoffeln unter vorsichtigem Wenden in
etwa 5 – 8 Minuten langsam goldgelb anbraten.

Mit Salz würzen, dabei bedenken, dass noch der geriebene Käse hinzu kommt.

Zuerst die Hälfte des geriebenen Käses über die Bratkartoffeln streuen, mit dem Pfannenwender leicht unterheben, 1 – 2 Minuten weiter braten.

Dann den restlichen Käse darüber streuen und auf den Kartoffelscheiben schmelzen lassen.

Nochmals mit wenig Salz würzen und mit klein geschnittener Petersilie bestreut, als Käsekartoffeln servieren.


Tipp:

Dazu kann man noch nach Wunsch zusätzlich einen grünen Salat, Spiegeleier, eine Fleisch- oder Fischbeilage servieren. Oder Käsekartoffeln zusammen mit Salat oder Gemüse als vegetarische Mahlzeit genießen.

Nährwertangaben:

Bei vier Portionen Käsekartoffeln enthalten 1 Portion ca. 410 kcal und ca. 12 g Fett

Werbung

Rezept Käsekartoffeln- Klicken zur Bildergalerie

Ausgeb. Polentaschnitten
Bärlauch- Spätzle
Bratkartoffeln
Bratkartoffeln knusprig
Bratkartoffeln mit Pesto
Bratkartoffelsalat
Brot Mascarpone Taler
Buchweizen - Spätzle
Buchweizen- Pfannkuchen
Buchweizenküchlein
Bulgur mit Gemüse
Bunte Nudeln hausgemacht
Couscous
Couscous Grundrezept
Curry - Risotto
Dinkel Pfannkuchen
Dinkel-Lauch-Bratlinge
Eierküchlein
Farfalle
Fenchelrisotto
Gnocchi auf römische Art
Gnocchi Grundrezept
Gnocchi mit Ricotta
Gratin Dauphinoise
Grießnocken
Grießschnitten gesalzen
Grießtaler
Haferflocken - Küchlein
Hausgemachte Nudeln
Herzoginkartoffeln
Himmel und Erde
Kartoffel Lauch Knödel
Kartoffel Quark Bratlinge
Kartoffel Tortilla
Kartoffel- Speckküchlein
Kartoffel- Spinatschnecken
Kartoffel- Taler
Kartoffel-Gemüseauflauf
Kartoffel-Kürbis-Püree
Kartoffelbällchen
Kartoffelbrei
Kartoffelgratin
Kartoffelgratin andere Art
Kartoffelgratin in Miniform
Kartoffelklößchen frittiert
Kartoffelklöße
Kartoffelknödel
Kartoffelkroketten
Kartoffelküchlein
Kartoffeln Maître d'Hôtel
Kartoffelnocken überbacken
Kartoffelpfannkuchen
Kartoffelpuffer
Kartoffeltaschen gefüllt
Käsekartoffeln
Käsespätzle
Kichererbsen - Bratlinge
Kratzete
Kräuter - Risotto
Kräutergnocci
Kräuterkartoffeln geback.
Kräuternudelteig
Kräuterrisotto mediterran
Kräuterspätzle
Kürbispuffer
Lauch Risotto Rezept
Lauch Risotto überbacken
Maronen - Kroketten
Maronenpüree
Nudelteig mit Spinat
Petersilien Kartoffeln
Pfannkuchen mit Quark
Pfannkuchen- Grundrezept
Pilawreis
Pilz Risotto
Polenta - Kräuternocken
Pommes Frites
Quark - Grieß - Klößchen
Quarkspätzle Rezept
Reiskroketten
Risotto
Rosmarin - Kartoffelwürfel
Rosmarinkartoffeln
Rosmarinrisotto
Rösti
Safran Risotto
Salzkartoffeln
Schwäbische Dinkelspätzle
Schwäbische Griebenschnecken
Schwäbische Krautspätzle
Schwäbische Schupfnudeln
Schwäbische Wurstspätzle
Schwarzbrot - Knödel
Sellerie-Kartoffelpüree
Semmelknödel
Semmelknödelrolle
Serviettenknödel
Spätzle
Speckknödel
Spinatknödel
Vollkornschrot - Plätzchen
Westernkartoffeln
Wilde Kartoffeln
Würzige Bratkartoffeln
Würzige Kartoffeltaler