Gemüse - Schinkenrollen

Bei diesem Rezept Gemüse – Schinken – Rollen, handelt es sich um gefüllte Nudelröllchen aus selbst zubereitetem Nudelteig oder bei Zeitmangel auch aus gekauftem Nudelteig aus dem Kühlregal.

Zutaten: für ca. 30 Stück

Für den Nudelteig:
200 g Mehl Type 405
175 g Hartweizengrieß
4 Eier
wenig Salz
nach Bedarf sehr wenig Wasser
Für die Füllung:
200 g Frischkäse leicht (5 % Fett)
Salz und Pfeffer
1 TL getrocknete Kräuter der Provence
2 mittelgroße Zucchini (300 g)
100 g Schwarzwälder Schinken
4 EL frische Petersilie
Frischen Rosmarin
Zum Begießen:
200 ml Brühe (Fertigprodukt)
Ca. 300 ml Milch (1, 5 % Fett)
1 TL Speisestärke
4 EL geriebener Emmentaler (50 – 75 g)

Bild von Gemüse - Schinkenrollen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Zuerst wird der Nudelteig aus den oben genannten Zutaten, nach Rezept Hausgemachte Nudeln hergestellt.
Anschließend wird der gut geknetete Nudelteig in eine Gefriertüte eingepackt und für gut 30 – 60 Minuten in der Küche ruhen gelassen.

Eine große, oder zwei mittelgroße feuerfeste Auflaufformen mit etwas Butter ausstreichen.

Für die Füllung: Frischkäse in eine Schüssel umfüllen, mit Salz, Pfeffer und getrockneten, oder im Sommer frischen Kräutern, vermischen.

Den Schwarzwälder gerauchten Schinken in schmale Streifen schneiden.

Die frischen Zucchini mit einem Sparschäler in dünne Streifen abziehen.

Jeweils eine Portion Nudelteig (ca. 150 g) auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche, mit dem Wellholz, dünn ausrollen dabei den restlichen Teig weiterhin in der Plastikverpackung aufbewahren.
Es sollte ein längliches Teigstück von etwa 25 x 30 cm entstehen.

Darauf zuerst ¼ von der Frischkäsemasse dünn aufstreichen.
Darüber die Zucchinistreifen nebeneinander auslegen.

Darüber wiederum reichlich frische Petersilie, zusätzlich noch eventuell ein paar klein geschnittene Rosmarinnadeln aufstreuen.

Über die Kräuter den gerauchten Schinken gut verteilt auflegen.

Nun den belegten Teig, in Richtung der geschnittenen Zucchinistreifen fest aufrollen.

Mit einem Brotmesser etwa 4 cm dicke Scheiben abschneiden, mit der Schnittfläche nach oben, wie bei einer Schneckennudel, die Nudelrollen nebeneinander in die vor bereitete Form einlegen.

Gemüseschinkenrolle

So fort fahren, bis der ganze Teig aufgebraucht ist.
In diesem Zustand kann man die gefüllten Auflaufformen auch schon einen Tag vor dem Backen zubereiten und gut mit Folie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Für den Guss: die oben genannten Zutaten in einer Schüssel vermischen und über die Nudelrollen gießen.
Die Teigstücke sollten fast ganz mit der Flüssigkeit bedeckt sein, weil sie darin im Backofen gebacken werden.

Im Endergebnis ergibt dies dann oben schön knusprige, sonst weiche Nudelrollen mit Biss, wie bei einer guten Pasta.

Im auf 210 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, 35 Minuten backen, anschließend noch für 5 Minuten im Backofen, mit geöffneter Türe, stehen lassen.


Tipp:

Eine helle Buttersoße oder eine Tomatensoße selbst zubereitet, bei Zeitmangel auch eine Soße aus Fertigprodukt, schmecken sehr gut zu diesen Gemüse - Schinkenröllchen

Nährwertangaben:

Bei 30 gefüllten Gemüse- Schinken- Rollen, hat 1 Stück ca. 70 kcal und ca. 2 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Gemüse - Schinkenrollen- Klicken zur Bildergalerie

    Stevia Flüssigextrakt
    Apfel- Teepunsch
    Apfelpaste
    Aprikosen in Sirup
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Basilikumessig Rezept
    Berner Würstchen
    Brot - Diät - Tag
    Buchweizenspätzle- Sahnesoße
    Buttermilch - Fruchtgetränk
    Chilischoten einlegen
    Currywurst
    Dinkel Spinat Pfannkuchen
    Eier- Schinken- Soße
    Eierkuchen mit Weißkraut
    Einfache Wurstsülze
    Eingelegte Gewürzgurken
    Eingelegte Senfgurken
    Eingelegte Zucchini
    Eistee
    Erdbeer- Limoncello Cocktail
    Erdbeer- Smoothie
    Erdbeeren Grütze
    Estragonessig Rezept
    Feigen in Sirup eingelegt
    Feuerzangenbowle
    Gebrannte Mandeln
    Gefüllte Lachspfannkuchen
    Geleefrüchte
    Gemüse-Schinkenrollen
    Gemüsepfannkuchen
    Grießschnitten überbacken
    Grüne Gurkenhappen
    Hacksteak auf Brot
    Heiße Trinkschokolade
    HImbeer-Mandelmilch Shake
    Holunderblütenessig Rezept
    Holunderblütensirup
    Honig - Senfsauce - Dip
    Honigwalnüsse
    Hugo Cocktail
    Hustensaft mit Rettich
    Ingwersirup Rezept
    Italienisches Rührei
    Joghurtgetränk - Ayran
    Kartoffelfrikadellen Rezept
    Käse - Schupfnudeln
    Käse- Wurststpieße
    Käsepfannkuchen
    Kichererbsen kochen
    Kraut Schupfnudeln
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Krokantgitter
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Mus herstellen
    Lassi mit Erdbeeren
    Lassi mit Gurke
    Linsen- Reis- Küchlein
    Maibowle mit Waldmeister
    Mango Lassi
    Maronen rösten
    Melonen Smoothie
    Mirabellenkompott
    Möhrenstifte in Würzöl
    Omelett aus dem Backofen
    Omelett mit Blattspinat
    Orangensirup
    Oreganoessig Rezept
    Paella Reispfanne
    Paprika Dip Rezept
    Paprika-Tomaten-Relish
    Petersilienöl Rezept
    Pfannkuchen auf Pizza Art
    Pfannkuchen mit Kohlrabi
    Pfannkuchen mit Zwiebeln
    Pflaumen in Rotwein
    Pochierte Eier
    Polenta überbacken
    Quarkfleckerln
    Quitten in Sirup eingelegt
    Quittenmus
    Quittenpaste
    Reistag
    Risotto Provence
    Rosenblütensirup
    Rührei mit Brot
    Rührei mit Schinken
    Rühreier
    Rühreier mediterane Art
    Salsa Mexicana Rezept
    Salzgurken
    Sangria
    Schinkenrollen paniert
    Schoko - Haferflockentrüffel
    Schoko- Knusperhäufchen
    Schokofrüchte
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwäbischer Eierhaber
    Schweinefleisch Sülze
    Soleier
    Spargel- Schinken- Wraps
    Spargelsülze mit Schinken
    Speckpfannkuchen
    Stachelbeeren in Weinbrand
    Stachelbeervanillegrütze
    Thunfisch Wrap mit Spargel
    Traubensirup
    Überbackene Eier
    Vanilleessenz Rezept
    Wraps mit Räucherlachs
    Wraps mit Salat und Käse
    Wraps mit Schinken
    Zucchinipfannkuchen
    Zwetschgen in Cognac
    Zwetschgenröster