Ingwersirup Rezept

Ingwersirup selber machen lohnt sich auf jeden Fall. Kann man den Sirup doch mit relativ geringem Arbeitsaufwand und Kosten so zubereiten, wie es dem persönlichen Geschmack entspricht.
Ingwersirup schmeckt sowohl als Beigabe zu einem Glas kühlen sprudelndem Mineralwasser, Sekt oder in kleiner Menge in einer Cocktailmischung. Aber vor allem während der kalten Jahreszeit entfaltet dieser Ingwersirup mit kochendem Wasser übergossen und als aromatisches Heissgetränk getrunken seine volle Wirkung bei einer Erkältung und Halsschmerzen auf wohltuende Weise.

Zutaten: für ca. 550 - 600 ml

250 g frischen Ingwer
Ca. 500 ml Wasser
350 g Zucker
Saft von 3 Zitronen
Außerdem:
Ein feinmaschiges Sieb
1 zuvor ohne Weichspüler ausgekochtes
Passiertuch oder Baumwollwindel zum
Durchseihen

Bild von Ingwersirup Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Ingwersirup Rezept benötigt man nur wenige Dinge.
Dazu frischen Ingwer schälen, oder bei knackfrischem Ingwer kann man die Haut auch wie bei Möhren mit einem Küchenmesser im Nu abschaben.



Für die weitere Zubereitung kann man nun wählen:
Den Ingwer in sehr dünne Scheiben schneiden.
Mit etwa der Hälfte vom Wasser und dem Saft einer Zitrone einmal aufkochen, danach noch langsam etwa 20 – 25 Minuten weiter köcheln lassen.

Oder den Ingwer in Stücke schneiden, mit Zitronensaft und etwa 250 ml kaltem Wasser zuerst im Mixer grob pürieren. Anschließend ebenfalls in einem Kochtopf einmal aufkochen, danach noch etwa 15 Minuten bei etwas zurück gestellter Heizstufe weiter kochen lassen.

Bei beiden Methoden den Ingwer nach dem Kochen erst etwas abkühlen lassen, danach durch ein Passiertuch welches in ein Sieb eingelegt wurde durchseihen.

Die übrig gebliebene Ingwermasse im Tuch zusammendrehen und die restliche Flüssigkeit gut mit den Händen über die durchgeseihte Masse ausdrücken.

Den duftenden Ingwersud nun wieder in den gesäuberten Kochtopf zurück gießen.
Den Saft einer zweiten Zitrone darüber auspressen und den ganzen Zucker unterrühren.

Den Topfinhalt nun unter Rühren aufkochen, die Temperatur etwas zurückschalten und nun das Ingwerwasser zu einem leichten Sirup einkochen.
Dabei sollte die Ingwerflüssigkeit ständig leise blubbernd kochen.
Nach etwa 20 Minuten oder auch ein paar Minuten länger ist es soweit.

Nun kann man den leicht eingedickten Ingwersirup kosten und entscheiden ob man ihn wie ich nochmals mit dem Saft einer Zitrone oder mehr abschmeckt, oder so wie er im Geschmack ist belässt.

Den heißen Ingwersirup so wie beim Einfüllen von Marmelade durch einen Trichter in die zuvor gut mit heißem Wasser ausgespülten kleinen Gläser oder Flaschen einfüllen, mit passendem Deckel fest verschließen und für etwa 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Danach die Gläschen mit dem Sirup wieder umdrehen, mit beschrifteten Etiketten bekleben und am besten an einem kühlen Ort (Kühlschrank oder kühler Keller), bis zum Gebrauch aufbewahren.
Geöffnete Gläser danach immer im Kühlschrank aufbewahren.


Tipp:

Man kann den Sirup natürlich auch in kleinere Flaschen abfüllen. Ich persönlich ziehe aber die Marmeladengläschen vor, da man diese besser im Kühlschrank lagern kann.
Vor allem in der kalten Jahreszeit ist solch ein Ingwersirup auch ein sehr willkommenes Gastgeschenk für liebe Menschen, welche die heilende Wirkung und den Geschmack von Ingwer lieben.
Anstatt dem weißen Kristallzucker kann man auch braunen Zucker dazu verwenden.
Möchte man nun rasch ein Heißgetränk mit Ingwersirup herstellen?
Jeweils 2 – 3 EL oder auch mehr (kommt auf den persönlichen Geschmack an) von dem Ingwersirup in eine Tasse geben. Heißes Wasser darüber gießen, umrühren und fertig ist ein sehr aromatisches Ingwergetränk mit wohltuender Wirkung.

Nährwertangaben:

100 ml von diesem Ingwersirup Rezept enthalten ca. 235 kcal und ca. 0,2 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Ingwersirup Rezept- Klicken zur Bildergalerie

    Stevia Flüssigextrakt
    Apfel- Teepunsch
    Apfelpaste
    Aprikosen in Sirup
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Basilikumessig Rezept
    Berner Würstchen
    Brot - Diät - Tag
    Buchweizenspätzle- Sahnesoße
    Buttermilch - Fruchtgetränk
    Chilischoten einlegen
    Currywurst
    Dinkel Spinat Pfannkuchen
    Eier- Schinken- Soße
    Eierkuchen mit Weißkraut
    Einfache Wurstsülze
    Eingelegte Gewürzgurken
    Eingelegte Senfgurken
    Eingelegte Zucchini
    Eistee
    Erdbeer- Limoncello Cocktail
    Erdbeer- Smoothie
    Erdbeeren Grütze
    Estragonessig Rezept
    Feigen in Sirup eingelegt
    Feuerzangenbowle
    Gebrannte Mandeln
    Gefüllte Lachspfannkuchen
    Geleefrüchte
    Gemüse-Schinkenrollen
    Gemüsepfannkuchen
    Grießschnitten überbacken
    Grüne Gurkenhappen
    Hacksteak auf Brot
    Heiße Trinkschokolade
    HImbeer-Mandelmilch Shake
    Holunderblütenessig Rezept
    Holunderblütensirup
    Honig - Senfsauce - Dip
    Honigwalnüsse
    Hugo Cocktail
    Hustensaft mit Rettich
    Ingwersirup Rezept
    Italienisches Rührei
    Joghurtgetränk - Ayran
    Kartoffelfrikadellen Rezept
    Käse - Schupfnudeln
    Käse- Wurststpieße
    Käsepfannkuchen
    Kichererbsen kochen
    Kraut Schupfnudeln
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Krokantgitter
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Mus herstellen
    Lassi mit Erdbeeren
    Lassi mit Gurke
    Linsen- Reis- Küchlein
    Maibowle mit Waldmeister
    Mango Lassi
    Maronen rösten
    Melonen Smoothie
    Mirabellenkompott
    Möhrenstifte in Würzöl
    Omelett aus dem Backofen
    Omelett mit Blattspinat
    Orangensirup
    Oreganoessig Rezept
    Paella Reispfanne
    Paprika Dip Rezept
    Paprika-Tomaten-Relish
    Petersilienöl Rezept
    Pfannkuchen auf Pizza Art
    Pfannkuchen mit Kohlrabi
    Pfannkuchen mit Zwiebeln
    Pflaumen in Rotwein
    Pochierte Eier
    Polenta überbacken
    Quarkfleckerln
    Quitten in Sirup eingelegt
    Quittenmus
    Quittenpaste
    Reistag
    Risotto Provence
    Rosenblütensirup
    Rührei mit Brot
    Rührei mit Schinken
    Rühreier
    Rühreier mediterane Art
    Salsa Mexicana Rezept
    Salzgurken
    Sangria
    Schinkenrollen paniert
    Schoko - Haferflockentrüffel
    Schoko- Knusperhäufchen
    Schokofrüchte
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwäbischer Eierhaber
    Schweinefleisch Sülze
    Soleier
    Spargel- Schinken- Wraps
    Spargelsülze mit Schinken
    Speckpfannkuchen
    Stachelbeeren in Weinbrand
    Stachelbeervanillegrütze
    Thunfisch Wrap mit Spargel
    Traubensirup
    Überbackene Eier
    Vanilleessenz Rezept
    Wraps mit Räucherlachs
    Wraps mit Salat und Käse
    Wraps mit Schinken
    Zucchinipfannkuchen
    Zwetschgen in Cognac
    Zwetschgenröster