Paprika-Tomaten-Relish

Zutaten: für 3-4 Gläser Relish

200 g Zwiebeln, geschält gewogen
350 g reife Tomaten
350 g rote Paprikaschoten
(oder rot und grün gemischt) geputzt gewogen
200 ml Weinessig (normaler Haushaltsessig)
2 - 3 EL Balsamessig dunkel
1 EL klein geschnittener frischer Ingwer
2 TL Salz
1 rote frische Chilischote
2 geh. TL Paprikapulver edelsüß
200 g Gelierzucker 2 : 1
Diesen Gelierzucker gibt es in 500 g Packungen
Er ist für Konfitüren mit 2 Teilen Frucht und 1 Teil Zucker gedacht.
Pfeffer, eventuell etwas Chilipulver nach Geschmack

Bild von Paprika-Tomaten-Relish

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Tomaten mit einem Messer die Haut kreuzweise einritzen ,mit heißem Wasser überbrühen, in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen und in kleine Stücke schneiden.
In einen ausreichend großen Topf mit schwerem Boden füllen.
Paprikaschoten und Chili putzen, klein schneiden, anschließend mit kaltem Wasser abspülen.
Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
Frischen Ingwer dünn schälen, ebenfalls in feine Würfel schneiden.
Alles mit in den Topf geben.
Mit abgemessenem Weinessig, Balsamessig, Salz, Paprikapulver und Gelierzucker im Topf mit einem Rührlöffel gut vermischen, unter Rühren zum Kochen bringen.
Gut 15 - 20 Minuten im offenen Topf unter häufigem Umrühren sprudelnd kochen lassen.
Jetzt nach eigenem Geschmack nochmals pikant nachwürzen.
In heiß ausgespülte Gläser mit Schraubdeckel kochendheiß einfüllen.
Zuschrauben, für 5 - 10 Minuten auf den Kopf stellen, dadurch bildet sich ein Vakuum zwischen dem Deckel und der Fruchtmasse, was zu einer besseren Haltbarkeit des Inhalts, beiträgt.
Anschließend die Gläser wieder umdrehen und ganz auskühlen lassen.
Etiketten beschriften und die Gläser damit kennzeichnen.


Tipp:

Dieses Relish passt sehr gut zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Geflügel.
Mit ein paar Löffeln davon lässt sich aber auch jede Soße oder ein asiatisches Wokgemüse wunderbar verfeinern.
Aus diesem Grunde haben Sie es selbst in der Hand wie sie Ihr Relish würzen.
Je nach Geschmack würzen Sie das Relish mit etwas mehr Essig, Zucker, Pfeffer, Ingwer oder Chilipulver.
Bei einer asiatischen Variante vielleicht etwas 5-Gewürzpulver und etwas Sambal Olek (gemahlene Chilischoten im Glas) hinzu geben.
Ich fülle dieses Relish gerne in möglichst kleine Schraubgläser ein, so habe ich immer wieder ein frisches Glas zum Öffnen und der Kühlschrank wird nicht so lange vom übrig gebliebenem Relishglas blockiert.

Nährwertangaben:

Bei 3 Gläsern mit je 450 g Inhalt, hat 1 Glas ca. 345 kcal und 0,7 g Fett
1 geh. EL Relish hat ca. 30 kcal

Werbung

Rezept Paprika-Tomaten-Relish- Klicken zur Bildergalerie

Stevia Flüssigextrakt
Apfel- Teepunsch
Apfelpaste
Aprikosen in Sirup
Aprikosen-Buttermilchdrink
Aprikosen-Buttermilchdrink
Basilikumessig Rezept
Berner Würstchen
Brot - Diät - Tag
Buchweizenspätzle- Sahnesoße
Buttermilch - Fruchtgetränk
Chilischoten einlegen
Currywurst
Dinkel Spinat Pfannkuchen
Eier- Schinken- Soße
Eierkuchen mit Weißkraut
Einfache Wurstsülze
Eingelegte Gewürzgurken
Eingelegte Senfgurken
Eingelegte Zucchini
Eistee
Erdbeer- Limoncello Cocktail
Erdbeer- Smoothie
Erdbeeren Grütze
Estragonessig Rezept
Feigen in Sirup eingelegt
Feuerzangenbowle
Gebrannte Mandeln
Gefüllte Lachspfannkuchen
Geleefrüchte
Gemüse-Schinkenrollen
Gemüsepfannkuchen
Grießschnitten überbacken
Grüne Gurkenhappen
Hacksteak auf Brot
Heiße Trinkschokolade
HImbeer-Mandelmilch Shake
Holunderblütenessig Rezept
Holunderblütensirup
Honig - Senfsauce - Dip
Honigwalnüsse
Hugo Cocktail
Hustensaft mit Rettich
Ingwersirup Rezept
Italienisches Rührei
Joghurtgetränk - Ayran
Kartoffelfrikadellen Rezept
Käse - Schupfnudeln
Käse- Wurststpieße
Käsepfannkuchen
Kichererbsen kochen
Kraut Schupfnudeln
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Krokantgitter
Kürbis Gnocchi
Kürbis Mus herstellen
Lassi mit Erdbeeren
Lassi mit Gurke
Linsen- Reis- Küchlein
Maibowle mit Waldmeister
Mango Lassi
Maronen rösten
Melonen Smoothie
Mirabellenkompott
Möhrenstifte in Würzöl
Omelett aus dem Backofen
Omelett mit Blattspinat
Orangensirup
Oreganoessig Rezept
Paella Reispfanne
Paprika Dip Rezept
Paprika-Tomaten-Relish
Petersilienöl Rezept
Pfannkuchen auf Pizza Art
Pfannkuchen mit Kohlrabi
Pfannkuchen mit Zwiebeln
Pflaumen in Rotwein
Pochierte Eier
Polenta überbacken
Quarkfleckerln
Quitten in Sirup eingelegt
Quittenmus
Quittenpaste
Reistag
Risotto Provence
Rosenblütensirup
Rührei mit Brot
Rührei mit Schinken
Rühreier
Rühreier mediterane Art
Salsa Mexicana Rezept
Salzgurken
Sangria
Schinkenrollen paniert
Schoko - Haferflockentrüffel
Schoko- Knusperhäufchen
Schokofrüchte
Schwäbische Krautspätzle
Schwäbische Wurstspätzle
Schwäbischer Eierhaber
Schweinefleisch Sülze
Soleier
Spargel- Schinken- Wraps
Spargelsülze mit Schinken
Speckpfannkuchen
Stachelbeeren in Weinbrand
Stachelbeervanillegrütze
Thunfisch Wrap mit Spargel
Traubensirup
Überbackene Eier
Vanilleessenz Rezept
Wraps mit Räucherlachs
Wraps mit Salat und Käse
Wraps mit Schinken
Zucchinipfannkuchen
Zwetschgen in Cognac
Zwetschgenröster