Gefüllte Schinkenrollen paniert

Bei diesem Rezept Gefüllte Schinkenrollen paniert werden nicht zu kleine Schinkenscheiben mit Käse, frischen Kräutern und Zucchinistäbchen gefüllt, aufgerollt, wie ein Schnitzel paniert und in reichlich Öl entweder in der Pfanne oder in der Friteuse in wenigen Minuten gebacken.
Bei diesen Schinkenrollen sollte man gleich ein paar mehr zubereiten, denn sie sind im Nu aufgegessen.

Zutaten: für 4 Schinkenrollen

4 Scheiben gekochter Schinken ohne Fettrand (125g)
1 Zucchini
8 dünne oder 4 dickere Scheiben Schnittkäse (ca.100g)
Reichlich frische Basilikumblättchen
Salz und Pfeffer
Zum Panieren:
1 Ei Gr. M
2 EL kalte Milch
4 EL Mehl
4 EL Semmelbrösel
Öl zum Braten oder Frittieren

Bild von Gefüllte Schinkenrollen paniert

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der gefüllten Schinkenrollen zuerst eine Zucchini waschen, putzen und einmal halbieren.
Anschließend jede Hälfte in vier Teile schneiden, damit 8 Zucchinistäbchen entstehen.

Etwas gesalzenes Wasser aufkochen, Zucchini einlegen und etwa 3 – 4 Minuten leicht sprudelnd kochen lassen.
Nach 3 Minuten Kochzeit sind die Zucchini zwar weich dennoch noch mit etwas Biss.
Anschließend die Gemüsestäbchen durch ein Sieb abseihen und sofort mit kaltem Wasser nachspülen (blanchieren) und auskühlen lassen.



Zum Füllen und Panieren:
Jeweils eine Scheibe gekochten Schinken mit Käse belegen, dabei bleibt es ihrem Geschmack überlassen welche Sorte Käse Sie verwenden.
Ich habe hier bei dem Rezept dünn aufgeschnittenen Bergkäse genommen. Aber Emmentaler, Edamer oder Gouda schmecken auch gut.
Darüber gleichmäßig verteilt frische Basilikumblättchen legen.

2 Zucchinistäbchen in etwas Abstand zueinander ebenfalls auflegen (siehe 2. Bild) und mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz bestreuen.
Die Schinkenscheibe aufrollen und mit der Öffnung nach unten bereit legen, bis alle Rollen fertig gefüllt sind.

In jeweils einen Teller das Mehl, mit Milch verquirltes Ei und Semmelbrösel geben.
Die Schinkenrollen nacheinander zuerst im Mehl rollen, anschließend durch das Ei ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wälzen.

Zum Ausbacken:
Die Schinkenrollen entweder in der Friteuse oder in einer Pfanne mit etwas mehr eingefülltes Öl als gewöhnlich auf allen Seiten ausbacken, dabei die Temperatur der Herdplatte rechtzeitig etwas zurück drehen, damit die Schinkenrollen langsam durchbacken und der Käse etwas schmilzt.
Zum Servieren:
Diese Schinkenrollen kann man als große Rollen zu Gemüse, einem Salat oder Brot servieren.

Schneidet man die Schinkenrollen nach dem Braten in jeweils 3 – 4 kleinere Stücke, steckt einen kleinen Holzspieß zum Festhalten und Zusammenhalten der Röllchen hinein, sind diese sowohl als Vorspeise oder als Fingerfood bei einer Party immer wieder willkommen.


Nährwertangaben:

Bei 4 großen gefüllten Schinkenrollen paniert, enthalten 1 Stück ohne Fett zum Braten ca.210 kcal und ca. 9,2 g Fett

Werbung

Rezept Gefüllte Schinkenrollen paniert- Klicken zur Bildergalerie

Stevia Flüssigextrakt
Apfel- Teepunsch
Apfelpaste
Aprikosen in Sirup
Aprikosen-Buttermilchdrink
Aprikosen-Buttermilchdrink
Basilikumessig Rezept
Berner Würstchen
Brot - Diät - Tag
Buchweizenspätzle- Sahnesoße
Buttermilch - Fruchtgetränk
Chilischoten einlegen
Currywurst
Dinkel Spinat Pfannkuchen
Eier- Schinken- Soße
Eierkuchen mit Weißkraut
Einfache Wurstsülze
Eingelegte Gewürzgurken
Eingelegte Senfgurken
Eingelegte Zucchini
Eistee
Erdbeer- Limoncello Cocktail
Erdbeer- Smoothie
Erdbeeren Grütze
Estragonessig Rezept
Feigen in Sirup eingelegt
Feuerzangenbowle
Gebrannte Mandeln
Gefüllte Lachspfannkuchen
Geleefrüchte
Gemüse-Schinkenrollen
Gemüsepfannkuchen
Grießschnitten überbacken
Grüne Gurkenhappen
Hacksteak auf Brot
Heiße Trinkschokolade
HImbeer-Mandelmilch Shake
Holunderblütenessig Rezept
Holunderblütensirup
Honig - Senfsauce - Dip
Honigwalnüsse
Hugo Cocktail
Hustensaft mit Rettich
Ingwersirup Rezept
Italienisches Rührei
Joghurtgetränk - Ayran
Kartoffelfrikadellen Rezept
Käse - Schupfnudeln
Käse- Wurststpieße
Käsepfannkuchen
Kichererbsen kochen
Kraut Schupfnudeln
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Krokantgitter
Kürbis Gnocchi
Kürbis Mus herstellen
Lassi mit Erdbeeren
Lassi mit Gurke
Linsen- Reis- Küchlein
Maibowle mit Waldmeister
Mango Lassi
Maronen rösten
Melonen Smoothie
Mirabellenkompott
Möhrenstifte in Würzöl
Omelett aus dem Backofen
Omelett mit Blattspinat
Orangensirup
Oreganoessig Rezept
Paella Reispfanne
Paprika Dip Rezept
Paprika-Tomaten-Relish
Petersilienöl Rezept
Pfannkuchen auf Pizza Art
Pfannkuchen mit Kohlrabi
Pfannkuchen mit Zwiebeln
Pflaumen in Rotwein
Pochierte Eier
Polenta überbacken
Quarkfleckerln
Quitten in Sirup eingelegt
Quittenmus
Quittenpaste
Reistag
Risotto Provence
Rosenblütensirup
Rührei mit Brot
Rührei mit Schinken
Rühreier
Rühreier mediterane Art
Salsa Mexicana Rezept
Salzgurken
Sangria
Schinkenrollen paniert
Schoko - Haferflockentrüffel
Schoko- Knusperhäufchen
Schokofrüchte
Schwäbische Krautspätzle
Schwäbische Wurstspätzle
Schwäbischer Eierhaber
Schweinefleisch Sülze
Soleier
Spargel- Schinken- Wraps
Spargelsülze mit Schinken
Speckpfannkuchen
Stachelbeeren in Weinbrand
Stachelbeervanillegrütze
Thunfisch Wrap mit Spargel
Traubensirup
Überbackene Eier
Vanilleessenz Rezept
Wraps mit Räucherlachs
Wraps mit Salat und Käse
Wraps mit Schinken
Zucchinipfannkuchen
Zwetschgen in Cognac
Zwetschgenröster