Soleier

Zutaten: für für 12 Eier

12 frische Hühnereier

Für die Salzlake:
1 l Wasser
40 g Salz
Schalen von 2 Zwiebeln

Bild von Soleier

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Wasser mit Salz und Zwiebelschalen in einem Topf geben und 5 Minuten kochen lassen.
Zur Seite stellen und Abkühlen lassen, danach die Zwiebelschalen wieder entfernen.
Nacheinander die frischen Eier anstechen, in einen Topf mit kaltem Wasser einlegen und das Ganze zum Kochen bringen. Anschließend langsam etwa 10 Minuten hartkochen. Einzeln aus dem Wasser nehmen.
Mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Eierschale bei jedem Ei ringsum leicht anknicken, in dem man sie vorsichtig an die Tischkante, oder an einen Schüsselrand schlägt.
In ein großes Glas legen und mit der abgekühlten Salzlösung übergießen.
Die Eier sollten vollständig mit der Salzlake bedeckt sein.
Die Soleier mindestens 24 Stunden in diesem Sud ziehen lassen.
Die Eier können 8 Tage in der Sole aufbewahrt werden.


Tipp:

Für den Fall, dass Sie nie Soleier gegessen haben, so werden sie gegessen:
Eier schälen, der Länge nach halbieren.
Eigelb mit einem Löffel ausheben. Die Eiweißhälften nach eigenem Geschmack mit Salz, gemahlenem Pfeffer, Paprika, Senf würzen. Das Eigelb als Krönung wieder draufsetzen und genießen.
Soleier, auf einer Party serviert, werden mit Sicherheit reißenden Absatz finden.
Interessant zu wissen, das Soleier früher eine schlesische Osterspezialität waren.

Nährwertangaben:

Ein Solei hat, je nach Größe der Eier, ca. 85 kcal und ca. 6,3 g Fett

Werbung

Rezept Soleier- Klicken zur Bildergalerie

Stevia Flüssigextrakt
Apfel- Teepunsch
Apfelpaste
Aprikosen in Sirup
Aprikosen-Buttermilchdrink
Aprikosen-Buttermilchdrink
Basilikumessig Rezept
Berner Würstchen
Brot - Diät - Tag
Buchweizenspätzle- Sahnesoße
Buttermilch - Fruchtgetränk
Chilischoten einlegen
Currywurst
Dinkel Spinat Pfannkuchen
Eier- Schinken- Soße
Eierkuchen mit Weißkraut
Einfache Wurstsülze
Eingelegte Gewürzgurken
Eingelegte Senfgurken
Eingelegte Zucchini
Eistee
Erdbeer- Limoncello Cocktail
Erdbeer- Smoothie
Erdbeeren Grütze
Estragonessig Rezept
Feigen in Sirup eingelegt
Feuerzangenbowle
Gebrannte Mandeln
Gefüllte Lachspfannkuchen
Geleefrüchte
Gemüse-Schinkenrollen
Gemüsepfannkuchen
Grießschnitten überbacken
Grüne Gurkenhappen
Hacksteak auf Brot
Heiße Trinkschokolade
HImbeer-Mandelmilch Shake
Holunderblütenessig Rezept
Holunderblütensirup
Honig - Senfsauce - Dip
Honigwalnüsse
Hugo Cocktail
Hustensaft mit Rettich
Ingwersirup Rezept
Italienisches Rührei
Joghurtgetränk - Ayran
Kartoffelfrikadellen Rezept
Käse - Schupfnudeln
Käse- Wurststpieße
Käsepfannkuchen
Kichererbsen kochen
Kraut Schupfnudeln
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Krokantgitter
Kürbis Gnocchi
Kürbis Mus herstellen
Lassi mit Erdbeeren
Lassi mit Gurke
Linsen- Reis- Küchlein
Maibowle mit Waldmeister
Mango Lassi
Maronen rösten
Melonen Smoothie
Mirabellenkompott
Möhrenstifte in Würzöl
Omelett aus dem Backofen
Omelett mit Blattspinat
Orangensirup
Oreganoessig Rezept
Paella Reispfanne
Paprika Dip Rezept
Paprika-Tomaten-Relish
Petersilienöl Rezept
Pfannkuchen auf Pizza Art
Pfannkuchen mit Kohlrabi
Pfannkuchen mit Zwiebeln
Pflaumen in Rotwein
Pochierte Eier
Polenta überbacken
Quarkfleckerln
Quitten in Sirup eingelegt
Quittenmus
Quittenpaste
Reistag
Risotto Provence
Rosenblütensirup
Rührei mit Brot
Rührei mit Schinken
Rühreier
Rühreier mediterane Art
Salsa Mexicana Rezept
Salzgurken
Sangria
Schinkenrollen paniert
Schoko - Haferflockentrüffel
Schoko- Knusperhäufchen
Schokofrüchte
Schwäbische Krautspätzle
Schwäbische Wurstspätzle
Schwäbischer Eierhaber
Schweinefleisch Sülze
Soleier
Spargel- Schinken- Wraps
Spargelsülze mit Schinken
Speckpfannkuchen
Stachelbeeren in Weinbrand
Stachelbeervanillegrütze
Thunfisch Wrap mit Spargel
Traubensirup
Überbackene Eier
Vanilleessenz Rezept
Wraps mit Räucherlachs
Wraps mit Salat und Käse
Wraps mit Schinken
Zucchinipfannkuchen
Zwetschgen in Cognac
Zwetschgenröster