Minze Sirup Rezept

Ein Sirup aus frischer Minze ist einfach und schnell in der Zubereitung.
Gerade im Frühsommer und Sommer bietet es sich an, aus der doch im Allgemein schnell wachsenden Minze (sehr gut ist dazu die mit reichlich ätherischen Ölen und Menthol ausgestatte Sorte Mojito-Minze) sich ohne großen Zeitaufwand einen kleinen Vorrat an köstlichem Minze Sirup selbst herzustellen.
Bei diesem Minze Sirup Rezept habe ich zunächst die Zutatenmengen für eine kleinere Portion Sirup angegeben. Diese Menge reicht aus um damit gut 1, 5 Liter erfrischende Minze Limonade herzustellen, welche zusammen mit reichlich Eiswürfeln, sowie ein paar zusätzlichen Minze Blättern auf angenehme Weise den Durst stillen kann.

Zutaten: für ca. 170 ml Minze Sirup

100 ml Wasser
100 g Zucker
15 – 20 g frische Minze Blätter
Saft von einer Zitrone (5- 6 EL)

Bild von Minze Sirup Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Minze Sirup Rezept zunächst kurz unter kaltem Wasser gewaschene Minze Zweige gut trocken schütteln.
Danach die Blätter abzupfen und mit einem Messer in etwas kleinere Streifen schneiden.

100 ml Wasser mit 100 g Zucker in einem Kochtopf aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch langsam 2 Minuten weiter köcheln lassen.

Minze und Zitronensaft hinzugeben, erneut einmal aufkochen, danach wiederum bei etwas zurück geschalteter Temperatur weitere 5 Minuten langsam sprudelnd weiter kochen lassen.
Nach dieser Zeit ist der Minze Sirup leicht eingedickt und kann nun durch ein Sieb abgeseiht werden.
Den Minze Sirup in ein Marmeladenglas oder kleine Flasche umfüllen, etwas auskühlen lassen, danach bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Möchte man nun nur ein großes Glas Minze – Limonade zubereiten. Jeweils 1 – 1,5 EL vom Minze Sirup in ein Glas mit 300 ml Inhalt über Eiswürfel gießen. Mit sprudelndem Mineralwasser oder Wasser aufgießen, umrühren, einen kleinen Zweig frische Minze ins Glas stellen und als erfrischenden Minze Drink genießen. Dabei kann man je nach persönlichem Geschmack auch noch eine Zitronenscheibe mit ins Glas geben.

Den Minze Sirup kann man aber auch als Geschmacksträger in verschiedene alkoholische Sommerdrinks verwenden.

Sehr lecker schmeckt der Minze Sirup, welcher direkt aus dem Kühlschrank entnommen etwa so dickflüssig wie etwas dünner flüssiger Honig sein sollte, auch als Sirup zu Pfannkuchen, Waffeln, Eis oder über frische Erdbeeren oder Obstsalat gegossen.

Möchte man sich einen kleinen Wintervorrat an Minze Sirup anlegen.
Die Zutatenmengen hochrechnen und sehr heiß in zuvor ausgekochte kleine mit Schraubverschluss schließende Fläschchen oder Marmeladengläser einfüllen und wie Marmelade an einem kühlen Ort im Keller für gut 9 – 12 Monate aufbewahren.
Geöffnete Gefäße mit Minze Sirup immer im Kühlschrank lagern.


Nährwertangaben:

1 EL vom Minze Sirup Rezept (10 g) enthalten ca. 35 kcal. und null Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Minze Sirup Rezept- Klicken zur Bildergalerie

    Stevia Flüssigextrakt
    Apfel- Teepunsch
    Aprikosen in Sirup
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Aprikosen-Buttermilchdrink
    Basilikumessig Rezept
    Berner Würstchen
    Brot - Diät - Tag
    Buchweizenspätzle- Sahnesoße
    Buntes Spaghetti Omelett
    Buttermilch - Fruchtgetränk
    Chilischoten einlegen
    Currywurst
    Dinkel Spinat Pfannkuchen
    Eier- Schinken- Soße
    Eierkuchen mit Weißkraut
    Einfache Wurstsülze
    Eingelegte Gewürzgurken
    Eingelegte Senfgurken
    Eingelegte Zucchini
    Eistee
    Erdbeer- Limoncello Cocktail
    Erdbeer- Smoothie
    Erdbeeren Grütze
    Estragonessig Rezept
    Feigen in Sirup eingelegt
    Feuerzangenbowle
    Gefüllte Lachspfannkuchen
    Gemüse-Schinkenrollen
    Gemüsepfannkuchen
    Grießschnitten überbacken
    Grüne Gurkenhappen
    Hacksteak auf Brot
    Heiße Trinkschokolade
    HImbeer-Mandelmilch Shake
    Holunderblütenessig Rezept
    Holunderblütensirup
    Honig - Senfsauce - Dip
    Honigwalnüsse
    Hugo Cocktail
    Hustensaft mit Rettich
    Ingwersirup Rezept
    Italienisches Rührei
    Joghurtgetränk - Ayran
    Kartoffelfrikadellen Rezept
    Käse - Schupfnudeln
    Käse- Wurststpieße
    Käsepfannkuchen
    Kichererbsen kochen
    Kraut Schupfnudeln
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Krokantgitter
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Mus herstellen
    Lassi mit Erdbeeren
    Lassi mit Gurke
    Linsen- Reis- Küchlein
    Maibowle mit Waldmeister
    Mango Lassi
    Mango Salsa
    Maronen rösten
    Melonen Smoothie
    Minze Sirup Rezept
    Mirabellenkompott
    Möhrenstifte in Würzöl
    Omelett aus dem Backofen
    Omelett mit Blattspinat
    Orangensirup
    Oreganoessig Rezept
    Paella Reispfanne
    Paprika Dip Rezept
    Paprika-Tomaten-Relish
    Passionsfrucht Dip
    Petersilienöl Rezept
    Pfannkuchen auf Pizza Art
    Pfannkuchen mit Kohlrabi
    Pfannkuchen mit Zwiebeln
    Pflaumen in Rotwein
    Pharisäer Kaffeegetränk
    Piri-Piri Sauce Rezept
    Pochierte Eier
    Polenta überbacken
    Quarkfleckerln
    Quitten in Sirup eingelegt
    Quittenmus
    Reistag
    Risotto Provence
    Rosenblütensirup
    Rührei mit Brot
    Rührei mit Schinken
    Rühreier
    Rühreier mediterane Art
    Salsa Mexicana Rezept
    Salzgurken
    Sangria
    Schinkenrollen paniert
    Schwäbische Krautspätzle
    Schwäbische Wurstspätzle
    Schwäbischer Eierhaber
    Schweinefleisch Sülze
    Soleier
    Spargel- Schinken- Wraps
    Spargelsülze mit Schinken
    Speckpfannkuchen
    Stachelbeeren in Weinbrand
    Stachelbeervanillegrütze
    Thunfisch Wrap mit Spargel
    Traubensirup
    Überbackene Eier
    Vanilleessenz Rezept
    Wraps mit Räucherlachs
    Wraps mit Salat und Käse
    Wraps mit Schinken
    Zucchinipfannkuchen
    Zwetschgen in Cognac
    Zwetschgenröster