Salzmandeln

Selbst gemachte Salzmandeln oder nach Wunsch auch Paprikamandeln sind einfach und schnell in der Zubereitung. Im Geschmack aber unübertroffen lecker, sodass sich die anfallende Arbeit für mehr Genuss einfach lohnen.
Salzmandeln werden in Spanien zusammen mit anderen köstlichen Kleinigkeiten auch gerne als Tapas angeboten, kann man aber auch in geselliger Runde zum Knabbern zu Bier und Wein servieren.

Zutaten: für 400 g Salzmandeln

400 g Mandelkerne mit Haut
1 Eiweiß Gr. M
1 - 2 EL mildes Olivenöl
1 gestrichener EL Salz (Meersalz)
Nach Wunsch für Paprikamandeln zusätzlich:
Paprikapulver
Außerdem:
1 Backblech zum Rösten

Bild von Salzmandeln

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der selbst gemachten Salzmandeln sollte man zuerst die ganzen naturbelassenen Mandeln enthäuten.
Dazu in einem Kochtopf Wasser aufkochen. Die Mandelkerne ins kochende Wasser geben, einmal sprudelnd aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch ca. 1 Minuten weiter köcheln lassen.
Die Mandeln abseihen, danach sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
Jetzt kann man bequem jede einzelne Mandel mit den Fingern enthäuten.
Das geht besonders einfach, wenn man den Mandelkern zwischen dem Daumen und Zeigefinger durch die Haut durchdrückt.

Die geschälten Mandeln auf einer doppelten Lage Küchenpapier trockentupfen.

Den Backofen auf 150 ° C vorheizen.

In eine flache Auflaufform die trockenen Mandelkerne geben und ringsum in dem gut schaumig aufgeschlagenen Eiweis wenden, damit sie ringsum vom Eiklar benetzt sind, was dem Zwecke dient, dass das Salz besser an den Mandeln haften bleibt.
Anschließend die Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Salz bestreuen und die Mandeln im Salz wenden, sodass sie ringsum vom Salz bedeckt werden.
Auf diese Weise vorbereitet das Backblech in die Mitte der auf 150 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze, unter mehrmaligem Wenden ca. 20 Minuten zart anrösten.
Die Mandelkerne mit 1 - 2 EL Olivenöl beträufeln, den Backofen auf 120 ° C zurückschalten und auf diese Weise noch gut weitere 10 - 15 Minuten langsam rösten lassen.
Den Backofen abschalten und die Mandelkerne auf dem Blech nochmals 30 Minuten im heißen Backofen nachziehen lassen.

Liebt man eher Salzmandeln mit Paprika bestäubt, kann man nun die Hälfte der warmen Mandeln mit mildem Paprikapulver bestreuen und ringsum gut damit benetzen.


Tipp:

Die Mandeln bleiben länger frisch, wenn man übrig gebliebene Mandeln gut verpackt an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank lagert.

Nährwertangaben:

Eine Portion Salzmandeln (25 g) enthalten ca. 168 kcal und ca. 14 g Fett

Werbung

Rezept Salzmandeln- Klicken zur Bildergalerie

Stevia Flüssigextrakt
Ananas Chili Beilage
Apfel- Teepunsch
Aprikosen in Sirup
Aprikosen-Buttermilchdrink
Aprikosen-Buttermilchdrink
Bananenmilch Rezept
Basilikumessig Rezept
Berner Würstchen
Brot - Diät - Tag
Buchweizenspätzle- Sahnesoße
Buntes Spaghetti Omelett
Buttermilch - Fruchtgetränk
Chilischoten einlegen
Currywurst
Dinkel Spinat Pfannkuchen
Eier- Schinken- Soße
Eier-Lauch-Garnelen Gratin
Eierkuchen mit Weißkraut
Einfache Wurstsülze
Eingelegte Gewürzgurken
Eingelegte Senfgurken
Eingelegte Zucchini
Eingelegter Knoblauch
Eistee
Erdbeer- Limoncello Cocktail
Erdbeer- Smoothie
Erdbeer-Apfel Smoothie
Erdbeeren Grütze
Estragonessig Rezept
Feigen in Sirup eingelegt
Feuerzangenbowle
Gefüllte Kürbis Pfannkuchen
Gefüllte Lachspfannkuchen
Gemüse-Schinkenrollen
Gemüsepfannkuchen
Glögg - Glühwein
Gnocchi mit Fenchelsosse
Grießschnitten überbacken
Grüne Gurkenhappen
Hackfleisch Wraps
Hacksteak auf Brot
Heiße Trinkschokolade
Himbeer-Mandelmilch Shake
Holunderblütenessig Rezept
Holunderblütensirup
Honig - Senfsauce - Dip
Honigwalnüsse
Hugo Cocktail
Hustensaft mit Rettich
Ingwersirup Rezept
Irish Coffee Rezept
Italienisches Rührei
Joghurtgetränk - Ayran
Kartoffelfrikadellen Rezept
Käse - Schupfnudeln
Käse- Wurststpieße
Käsepfannkuchen
Kichererbsen kochen
Kraut Schupfnudeln
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Krokantgitter
Kürbis Gnocchi
Kürbis Mus herstellen
Lassi mit Erdbeeren
Lassi mit Gurke
Linsen- Reis- Küchlein
Maibowle mit Waldmeister
Mango Lassi
Mango Salsa
Marinierte Gurkenscheiben
Maronen rösten
Melonen Smoothie
Minze Sirup Rezept
Mirabellenkompott
Möhrenstifte in Würzöl
Mozzarella Nudel-Puffer
Nudel-Frittata mit Speck
Omelett aus dem Backofen
Omelett Lothringer Art
Omelett mit Blattspinat
Orangensirup
Oreganoessig Rezept
Paella Reispfanne
Paprika Dip Rezept
Paprika-Tomaten-Relish
Passionsfrucht Dip
Petersilienöl Rezept
Pfannkuchen auf Pizza Art
Pfannkuchen mit Frischkäse
Pfannkuchen mit Kohlrabi
Pfannkuchen mit Zwiebeln
Pflaumen in Rotwein
Pharisäer Kaffeegetränk
Piri-Piri Sauce Rezept
Pochierte Eier
Polenta überbacken
Quarkfleckerln
Quarkkeulchen mit Schinken
Quitten in Sirup eingelegt
Quittenmus
Reistag
Risotto Provence
Rosenblütensirup
Rührei mit Brot
Rührei mit Schinken
Rühreier
Rühreier mediterane Art
Salsa Mexicana Rezept
Salzgurken
Salzmandeln
Sangria
Schinkenrollen paniert
Schwäbische Krautspätzle
Schwäbische Wurstspätzle
Schwäbischer Eierhaber
Schweinefleisch Sülze
Soleier
Spargel- Schinken- Wraps
Spargelsülze mit Schinken
Speckpfannkuchen
Stachelbeeren in Weinbrand
Stachelbeervanillegrütze
Thunfisch Wrap mit Spargel
Traubensirup
Überbackene Eier
Vanilleessenz Rezept
Wraps mit Räucherlachs
Wraps mit Salat und Käse
Wraps mit Schinken
Würste mit Lauch und Salbei
Zitronen Verbene Sirup
Zucchinipfannkuchen
Zwetschgen in Cognac
Zwetschgenröster