Kräuter - Risotto

Dieses Rezept Kräuter Risotto bekommt seinen Geschmack, durch die gerade verwendete Einlage von frischen Kräutern.
Dabei kommt es auf die jeweilige Saison der Kräuter an, ob man nun im zeitigen Frühjahr Bärlauch, oder im Sommer eher reichlich Petersilie und Schnittlauch dazu verwendet.

Zutaten: für 4 Personen

250 g Risotto Reis
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 ml trockener Weiswein
600 – 800 ml Brühe (Fertigprodukt)
Salz
Pfeffer
50 - 80 g geriebener Parmesan
1 EL Butter (20 g)
Außerdem für die Kräutereinlage:
2 Kaffeetassen klein geschnittene
Frische Kräuter
wie Petersilie, Schnittlauch, Rucola,
Sauerampfer, Bärlauch usw.

Bild von Kräuter - Risotto

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung wird zuerst ein klassisches Risotto gekocht.
Dazu eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen, in kleine Würfel schneiden.
Brühe zum späteren Ablöschen in einen Messbecher einfüllen.
Gewaschene Kräuter klein schneiden.

100 ml Weiswein in ein Gefäß geben.
2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und Knoblauchwürfel im Öl sanft anbraten.

Den Reis hinzu geben einmal kurz unter das Fett einrühren, danach möglichst nicht mehr umrühren.

Das Kräuter mit Weißwein ablöschen, diesen etwas einkochen lassen.
Nun etwas Brühe darüber gießen, gerade so viel, dass der Reis mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Auf diese Weise das Kräuter Risotto etwa 20 - 25 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder Brühe nachgießen.

In den letzten Minuten der Kochzeit, sollte die Flüssigkeit ziemlich eingekocht sein, nur noch ganz wenig Flüssigkeit hinzu gießen.

Ab jetzt mit dem Rührlöffel immer wieder umrühren, bis eine feste Reismasse entstanden ist.

Den Topf zur Seite ziehen, etwa die Hälfte vom Parmesankäse zusammen mit der Butter unter das Kräuter Risotto einrühren.

Die Kräuter zuletzt ebenfalls mit dem Rührlöffel einrühren und das Kräuter Risotto sofort zu Tisch bringen.
Mit dem restlichen Parmesan bestreuen.


Tipp:

Zu diesem Kräuterrisotto kann man noch zusätzlich einen grünen Salat servieren und als vegetarisches Gericht genießen.
Oder zusammen mit einer Fisch - Fleisch - oder Geflügelbeilage servieren.

Nährwertangaben:

Eine Portion Kräuter – Risotto hat ca. 450 kcal und ca. 12 g Fett

Werbung

Rezept Kräuter - Risotto- Klicken zur Bildergalerie

Amaranth Bratlinge
Auberginen - Küchlein
Ausgeb. Polentaschnitten
Ausgebackene Auberginen
Blumenkohl italienisch
Bohnen mit Tomatensoße
Brokkoli Bratlinge
Brokkoli mit Currysoße
Brokkolipüree
Bulgur mit Möhrengemüse
Bunter Gemüsekuchen
Chicoree gedämpft
Eier mit Senfsoße
Falafel
Fenchel im Ausbackteig
Fenchel überbacken
Fenchelgemüse
Fenchelrisotto
Gemischte Gemüsepfanne
Gemüse - Linsennudeln
Gemüse - Spätzle - Pfanne
Gemüse Frikadellen
Gemüse Lasagne
Gemüse orientalisch
Gemüse-Burger Rezept
Gemüsepuffer
Gemüsespieß mit Dip
Gemüsestrudel
Gnocchi Grundrezept
Gnocchi mit Gemüsesoße
Gnocci mit Pfifferlingen
Grünes Linsengemüse
Grünkern - Paprikasalat
Haferflocken - Küchlein
Hefepfannkuchen gefüllt
Hummus
Italienischer Nudelsalat
Karotten- Auflauf
Kartoffel Auflauf
Kartoffel- Champignonpfanne
Kartoffelpfannkuchen
Kartoffelpuffer
Käsekartoffeln
Kohlrabi mit Pilzfüllung
Kohlrabi paniert
Kräuter - Risotto
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Kürbis - Pilzgemüse
Kürbis - Risotto
Kürbis - Soße
Kürbis Gnocchi
Kürbis Taschen
Kürbisgemüse pikant
Kürbispuffer
Lauchauflauf
Lauchpfannkuchen
Linsen - Bratlinge
Linsen asiatisch gewürzt
Linsen orientalisch gewürzt
Linsen- Brotaufstrich
Linsen- Mangoldsuppe
Linsen- Walnusssalat
Linsengemüse pikant
Linsengericht mit Reis
Linsenpfanne
Linsensalat orientalisch
Linsentaler aus der Pfanne
Mairübchen
Marinierte Austernpilze
Maronengemüse
Möhren - Nudelpfanne
Möhren Quiches
Möhrenpuffer
Nudel - Spinatsalat
Nudeln mit Brokkoli
Nudeln mit Olivensoße
Nudeln mit Wirsung
Pasta - Kürbiskernpesto
Pasta Zucchinitomatensoße
Pasta- Spinat-Käsesoße
Pfifferling Soufflé
Pilz Risotto
Pilzschnitzel
Quinoa Bratlinge
Quinoa Burger
Quinoa Gemüsepfanne
Ratatouille überbacken
Reis mit Erbsen
Risotto
Rosmarinrisotto
Rote Bete überbacken
Rotes Linsengemüse
Schwäbischer Eierhaber
Sellerieschnitzel
Spaghetti mit Linsen
Spargel Risotto
Spinat Risotto
Spinatbratlinge
Spinatgemüse
Spinatpfannkuchen
Tofu - Gemüsepfanne
Tofu Frikadellen
Tomaten Gratin Provence
Tomatensuppe
Überbackene Auberginen
Wirsinggemüse asiatisch
Wirsingnudeln
Wokgemüse in Kokossoße
Zucchini Bratlinge
Zucchini Kuchen
Zucchini Omelett
Zucchini Puffer
Zucchini- Käsepuffer
Zucchini- Pfannkuchen
Zucchinistäbchen