Überbackene Spinatpfannkuchen

Bei diesem Rezept überbackene Spinatpfannkuchen, handelt es sich um ein vegetarisches Gericht, welches aus 3 einzelnen, mit zart gewürztem Spinatpüree bestrichenen Pfannkuchenschichten besteht, welche im Backofen noch zusätzlich überbacken werden.

Zutaten: für 4 Personen

Zutaten; für 4 Personen
Für die Pfannkuchen:
125 g Mehl Type 405
Salz
1 messerspitze Backpulver
2 Eier
Ca. 175 ml kalte Milch
Zum Ausbacken:
2 EL Öl
Für die Spinateinlage:
500 g frischen Spinat
oder 350 – 400 g Spinat
passiert tiefgekühlt
Salz
Geriebene Muskatnuss
Zum Überbacken:
100 g Saure Sahne 10 % Fett
1 Ei, Salz
2 EL geriebener Parmesankäse
Für die Form:
1 TL Butter zum Ausstreichen

Bild von Überbackene Spinatpfannkuchen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst das Spinatpüree vorbereiten.
Frischen Spinat waschen, abseihen, die dicken Stängel entfernen.
Bei Verwendung von tiefgekühlten Spinat, diesen ebenfalls nach Anleitung auf der Packung weich kochen.
In einem Kochtopf gut gesalzenes Wasser zu Kochen bringen, die Spinatblätter mit einem Kochlöffel ins kochende Wasser drücken, aufkochen lassen und den Spinat in 1 – 2 Minuten weich kochen.
Den Spinat durch ein Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abspülen.
Den Spinat gut abtropfen lassen, dabei mit dem Kochlöffel kräftig das Wasser ausdrücken.
Anschließend den Spinat in ein schmales Rührgefäß umfüllen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen.
Für die Pfannkuchen mit den oben genannten Zutaten einen Pfannkuchenteig rühren.
Diesen Teig zum Ausquellen des Mehles etwa 20 Minuten in der Küche stehen lassen.
Den Backofen auf 200 ° C aufheizen, den Backofenrost gleich in die Mitte der Backröhre einschieben.
Eine geeignete runde Form (Tarteform, Auflaufform, oder ein rundes Kuchenblech mit abnehmbarem Ring (Springform) mit Butter ausstreichen.
Aus dem Pfannkuchenteig in einer Pfanne mit 26 - 28 cm Ø nacheinander 3 dicke Pfannkuchen backen.
Den ersten Pfannkuchen in die Form legen, mit einer Lage Spinatpüree bestreichen.
Den zweiten Pfannkuchen darüber legen, wiederum mit dem restlichen Spinat bestreichen und mit dem letzten Pfannkuchen abdecken.
Zum Überbacken: 100 g Saure Sahne mit 1 Ei, Salz und 2 EL geriebenen Parmesankäse verrühren und über die Spinatpfannkuchen gießen.
In den vor geheizten Backofen einschieben, bei 200 ° C, in der Mitte der Backröhre stehend, mit Ober/Unterhitze 25 – 30 Minuten backen, bis die Pfannkuchen eine schöne Farbe angenommen haben.
Frisch gebacken, zusammen mit einem grünen Salat, servieren.


Nährwertangaben:

Eine Portion überbackene Spinatpfannkuchen haben ca. 265 kcal und ca. 13 g Fett

Werbung

Rezept Überbackene Spinatpfannkuchen- Klicken zur Bildergalerie

Amaranth Bratlinge
Auberginen - Küchlein
Ausgeb. Polentaschnitten
Ausgebackene Auberginen
Blumenkohl italienisch
Bohnen mit Tomatensoße
Brokkoli Bratlinge
Brokkoli mit Currysoße
Brokkolipüree
Bulgur mit Möhrengemüse
Bunter Gemüsekuchen
Chicoree gedämpft
Eier mit Senfsoße
Falafel
Fenchel im Ausbackteig
Fenchel überbacken
Fenchelgemüse
Fenchelrisotto
Gemischte Gemüsepfanne
Gemüse - Linsennudeln
Gemüse - Spätzle - Pfanne
Gemüse Frikadellen
Gemüse Lasagne
Gemüse orientalisch
Gemüse-Burger Rezept
Gemüsepuffer
Gemüsespieß mit Dip
Gemüsestrudel
Gnocchi Grundrezept
Gnocchi mit Gemüsesoße
Gnocci mit Pfifferlingen
Grünes Linsengemüse
Grünkern - Paprikasalat
Haferflocken - Küchlein
Hefepfannkuchen gefüllt
Hummus
Italienischer Nudelsalat
Karotten- Auflauf
Kartoffel Auflauf
Kartoffel- Champignonpfanne
Kartoffelpfannkuchen
Kartoffelpuffer
Käsekartoffeln
Kohlrabi mit Pilzfüllung
Kohlrabi paniert
Kräuter - Risotto
Kräuter - Schupfnudeln
Kräuterpfannkuchen
Kürbis - Pilzgemüse
Kürbis - Risotto
Kürbis - Soße
Kürbis Gnocchi
Kürbis Taschen
Kürbisgemüse pikant
Kürbispuffer
Lauchauflauf
Lauchpfannkuchen
Linsen - Bratlinge
Linsen asiatisch gewürzt
Linsen orientalisch gewürzt
Linsen- Brotaufstrich
Linsen- Mangoldsuppe
Linsen- Walnusssalat
Linsengemüse pikant
Linsengericht mit Reis
Linsenpfanne
Linsensalat orientalisch
Linsentaler aus der Pfanne
Mairübchen
Marinierte Austernpilze
Maronengemüse
Möhren - Nudelpfanne
Möhren Quiches
Möhrenpuffer
Nudel - Spinatsalat
Nudeln mit Brokkoli
Nudeln mit Olivensoße
Nudeln mit Wirsung
Pasta - Kürbiskernpesto
Pasta Zucchinitomatensoße
Pasta- Spinat-Käsesoße
Pfifferling Soufflé
Pilz Risotto
Pilzschnitzel
Quinoa Bratlinge
Quinoa Burger
Quinoa Gemüsepfanne
Ratatouille überbacken
Reis mit Erbsen
Risotto
Rosmarinrisotto
Rote Bete überbacken
Rotes Linsengemüse
Schwäbischer Eierhaber
Sellerieschnitzel
Spaghetti mit Linsen
Spargel Risotto
Spinat Risotto
Spinatbratlinge
Spinatgemüse
Spinatpfannkuchen
Tofu - Gemüsepfanne
Tofu Frikadellen
Tomaten Gratin Provence
Tomatensuppe
Überbackene Auberginen
Wirsinggemüse asiatisch
Wirsingnudeln
Wokgemüse in Kokossoße
Zucchini Bratlinge
Zucchini Kuchen
Zucchini Omelett
Zucchini Puffer
Zucchini- Käsepuffer
Zucchini- Pfannkuchen
Zucchinistäbchen