Gebackene Zucchinistäbchen

Bei diesem Rezept gebackene Zucchini Stäbchen handelt es sich um eine kleine vegetarische Vorspeise.
Dabei werden junge frische Zucchini samt der Schale in etwas dickere Stäbchen, (etwa in der Stärke einer dicken Pommes frites) geschnitten und anschließend wie bei einem panierten Schnitzel, durch eine gut gewürzte, kräuterwürzige Panade gezogen.
Anschließend, nicht wie üblich in der Pfanne gebraten, sondern auf einem Kuchenblech im Backofen gebacken.
Das hat den Vorteil, dass die Zucchinistäbchen nicht so viel Fett aufsaugen und man auch ohne großen Stress, in aller Ruhe die Hauptmahlzeit vorbereiten kann, während die Vorspeise nebenher im Backofen gart und anschließend auch in Diesem bis zum Servieren, warm gehalten werden kann.

Zutaten: für ca. 20 Stück

200 - 300 g zarte Zucchini

Für die Panade im ersten Teller:
4 EL Paniermehl (40 g)
2 EL Parmesankäse (25 g)
Salz
Pfeffer gemahlen
Chilipulver
½ TL getr. Kräuter der Provence

Im zweiten Teller:
1 Ei mit etwas Milch verquirlt,
leicht gesalzen

Im dritten Teller:
30 g Mehl

Außerdem:
2 EL Olivenöl für das Backblech

Bild von Gebackene Zucchinistäbchen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Die Zubereitung ist einfach.
Gewaschene, abgetrocknete Zucchini in etwa 8 cm lange, etwas dickere Stäbchen schneiden.
In drei verschiedene Teller die oben angegebenen Zutaten für die Panade einfüllen.
Ein Backblech vom Backofen mit 2 EL Olivenöl einpinseln.
Den Backofen auf 210 ° C vorheizen.

Jedes Zucchinistückchen zuerst in Mehl, anschließend in zerquirltem Ei und zuletzt in der gut gewürzten Panadenmischung wälzen.

Die fertig panierten Teile in etwas Abstand zueinander auf das geölte Backblech legen.
Das ergab bei mit 20 Stück.
Das Backblech in den Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, einschieben und bei
210 ° C insgesamt etwa 15 Minuten goldgelb backen.
Dabei die Gemüsestäbchen zwischendurch einmal wenden, da sie dank dem Olivenöl, leider nur an der Unterseite schön knusprig und goldbraun werden.

Frisch gebacken, noch gut warm, als kleine Vorspeise oder als Snack zwischendurch, servieren.
Sehr gut eignen sich diese gebackenen Zucchinistäbchen auch als kleines Gericht für eine Tapas Mahlzeit.


Nährwertangaben:

Bei 20 gebackenen Zucchinistäbchen, hat 1 Stück ca. 21 kcal und ca. 1, 08 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Gebackene Zucchinistäbchen- Klicken zur Bildergalerie

    Amaranth Bratlinge
    Auberginen - Küchlein
    Ausgeb. Polentaschnitten
    Ausgebackene Auberginen
    Blumenkohl italienisch
    Bohnen mit Tomatensoße
    Brokkoli Bratlinge
    Brokkoli mit Currysoße
    Brokkolipüree
    Bulgur mit Möhrengemüse
    Bunter Gemüsekuchen
    Chicoree gedämpft
    Eier mit Senfsoße
    Falafel
    Fenchel im Ausbackteig
    Fenchel überbacken
    Fenchelgemüse
    Fenchelrisotto
    Gemischte Gemüsepfanne
    Gemüse - Linsennudeln
    Gemüse - Spätzle - Pfanne
    Gemüse Frikadellen
    Gemüse Lasagne
    Gemüse orientalisch
    Gemüse-Burger Rezept
    Gemüsepuffer
    Gemüsespieß mit Dip
    Gemüsestrudel
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Gemüsesoße
    Gnocci mit Pfifferlingen
    Grünes Linsengemüse
    Grünkern - Paprikasalat
    Haferflocken - Küchlein
    Hefepfannkuchen gefüllt
    Hummus
    Italienischer Nudelsalat
    Karotten- Auflauf
    Kartoffel Auflauf
    Kartoffel- Champignonpfanne
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelpuffer
    Käsekartoffeln
    Kohlrabi mit Pilzfüllung
    Kohlrabi paniert
    Kräuter - Risotto
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Kürbis - Pilzgemüse
    Kürbis - Risotto
    Kürbis - Soße
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Taschen
    Kürbisgemüse pikant
    Kürbispuffer
    Lauchauflauf
    Lauchpfannkuchen
    Linsen - Bratlinge
    Linsen asiatisch gewürzt
    Linsen orientalisch gewürzt
    Linsen- Brotaufstrich
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsen- Walnusssalat
    Linsengemüse pikant
    Linsengericht mit Reis
    Linsenpfanne
    Linsensalat orientalisch
    Linsentaler aus der Pfanne
    Mairübchen
    Marinierte Austernpilze
    Maronengemüse
    Möhren - Nudelpfanne
    Möhren Quiches
    Möhrenpuffer
    Nudel - Spinatsalat
    Nudeln mit Brokkoli
    Nudeln mit Olivensoße
    Nudeln mit Wirsung
    Pasta - Kürbiskernpesto
    Pasta Zucchinitomatensoße
    Pasta- Spinat-Käsesoße
    Pfifferling Soufflé
    Pilz Risotto
    Pilzschnitzel
    Quinoa Bratlinge
    Quinoa Burger
    Quinoa Gemüsepfanne
    Ratatouille überbacken
    Reis mit Erbsen
    Risotto
    Rosmarinrisotto
    Rote Bete überbacken
    Rotes Linsengemüse
    Schwäbischer Eierhaber
    Sellerieschnitzel
    Spaghetti mit Linsen
    Spargel Risotto
    Spinat Risotto
    Spinatbratlinge
    Spinatgemüse
    Spinatpfannkuchen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofu Frikadellen
    Tomaten Gratin Provence
    Tomatensuppe
    Überbackene Auberginen
    Wirsinggemüse asiatisch
    Wirsingnudeln
    Wokgemüse in Kokossoße
    Zucchini Bratlinge
    Zucchini Kuchen
    Zucchini Omelett
    Zucchini Puffer
    Zucchini- Käsepuffer
    Zucchini- Pfannkuchen
    Zucchinistäbchen