Italienische Fenchelpfanne

Eine auf italienische Art zubereitete Fenchelpfanne ist schnell und einfach gekocht. Dazu schmecken als weitere Beilagen entweder Reis, Risotto oder einfach frisches Bauernbrot oder Baguette.

Zutaten: für 2 Personen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl zum Anbraten
2 Fenchelknollen (ca. 350 g)
½ TL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer
8 EL trockener Weißwein
Außerdem:
2 – 3 sonnengereifte, enthäutete Tomaten
125 g Mozzarella
1 gehäufter EL frisch geriebener Parmesankäse
Zum Bestreuen:
fein geschnittene Petersilie oder Basilikum

Bild von Italienische Fenchelpfanne

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Italienische Fenchelpfanne sollten zuerst die Fenchelknollen geputzt, gewaschen, anschließend eventuell der Länge nach halbiert, der untere harte Strunk herausgeschnitten werden.
Den übrigen Fenchel in schmale Streifen schneiden.



1 geschälte Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne oder Kochtopf mit dazu passendem Deckel hellglasig anbraten.

Die Fenchelstreifen mit in die Pfanne geben, unterheben und sofort mit Salz bestreuen und unter das Gemüse unterziehen und etwa 1 Minute unter Wenden etwas Wasser ziehen lassen.

Getrockneten Thymian darüber streuen und den ganzen Pfanneninhalt mit ca. 8 - 10 EL trockenen Weißwein oder halb Wein und Brühe begießen.

Das Ganze nun einmal aufkochen, danach bei zurückgedrehter Heizstufe, zugedeckt langsam in weiteren ca. 15 Minuten weichkochen lassen. Oder solange, bis der Fenchel dem entsprechenden Geschmack entspricht dünsten lassen. Dabei das Gemüse hin und wieder umrühren.

Während dieser Zeit, falls dazu als Beilage Reis gewünscht wird, den Reis nebenher garen.

2 – 3 reife Tomaten mit einem Messer an der Oberseite einmal kreuz und quer an der Haut einritzen, für ca. 1 Minute ins kochende Wasser legen.
Die Tomaten samt dem Wasser abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen, danach die Tomatenhaut abziehen und nach kurzem Auskühlen in grobe Stücke schneiden.

Mozzarella ebenfalls in grobe Stücke schneiden, oder Mini Mozzarella Kugeln dazu verwenden.

Ein Stück vom Parmesankäse abbrechen und in eine Käsereibe einlegen.

Nach etwa 15 -20 Minuten den Fenchel kosten, wenn er weich und zart ist, die Mozzarella- und Tomatenstücke auf dem Fenchelgemüse verteilen, dabei leicht eindrücken und zart mit Salz und nicht zu wenig weißen Pfeffer sowie und mit frisch gemahlenen Parmesan üppig bestreuen.

Die Fenchelpfanne nun zugedeckt bei weiterhin mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten langsam weiter schmoren, oder solange, bis der Käse geschmolzen ist.

Diese italienische Fenchelpfanne mit Petersilie, Fenchelgrün oder Basilikum bestreut in der Pfanne zu Tisch bringen und als leckere vegetarische Gemüsepfanne zusammen mit Reis oder Brot genießen.


Tipp:

Bei dieser italienischen Fenchelpfanne kann man den Fenchel auch durch Staudensellerie ersetzen.

Nährwertangaben:

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion der Italienischen Fenchelpfanne ohne Beilage ca. 260 kcal und ca. 19 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Italienische Fenchelpfanne- Klicken zur Bildergalerie

    Amaranth Bratlinge
    Auberginen - Küchlein
    Ausgeb. Polentaschnitten
    Ausgebackene Auberginen
    Blumenkohl italienisch
    Bohnen mit Tomatensoße
    Brokkoli Bratlinge
    Brokkoli mit Currysoße
    Brokkolipüree
    Bulgur mit Möhrengemüse
    Bunter Gemüsekuchen
    Chicoree gedämpft
    Eier mit Senfsoße
    Falafel
    Fenchel im Ausbackteig
    Fenchel überbacken
    Fenchelgemüse
    Fenchelrisotto
    Gemischte Gemüsepfanne
    Gemüse - Linsennudeln
    Gemüse - Spätzle - Pfanne
    Gemüse Chili
    Gemüse Frikadellen
    Gemüse Lasagne
    Gemüse orientalisch
    Gemüse-Burger Rezept
    Gemüsepuffer
    Gemüsespieß mit Dip
    Gemüsestrudel
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Gemüsesoße
    Gnocci mit Pfifferlingen
    Grünes Linsengemüse
    Grünkern - Paprikasalat
    Haferflocken - Küchlein
    Hefepfannkuchen gefüllt
    Hummus
    Italienische Fenchelpfanne
    Italienischer Nudelsalat
    Karotten- Auflauf
    Kartoffel Auflauf
    Kartoffel- Champignonpfanne
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelpuffer
    Käsekartoffeln
    Kohlrabi mit Pilzfüllung
    Kohlrabi paniert
    Kräuter - Risotto
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Kürbis - Pilzgemüse
    Kürbis - Risotto
    Kürbis - Soße
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Taschen
    Kürbisgemüse pikant
    Kürbispuffer
    Lauchauflauf
    Lauchpfannkuchen
    Linsen - Bratlinge
    Linsen asiatisch gewürzt
    Linsen orientalisch gewürzt
    Linsen- Brotaufstrich
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsen- Walnusssalat
    Linsenbällchen frittiert
    Linsengemüse pikant
    Linsengericht mit Reis
    Linsenpfanne
    Linsensalat orientalisch
    Linsentaler aus der Pfanne
    Mairübchen
    Marinierte Austernpilze
    Maronengemüse
    Möhren - Nudelpfanne
    Möhren Quiches
    Möhrenpuffer
    Nudel - Spinatsalat
    Nudeln mit Brokkoli
    Nudeln mit Olivensoße
    Nudeln mit Wirsung
    Pasta - Kürbiskernpesto
    Pasta Zucchinitomatensoße
    Pasta- Spinat-Käsesoße
    Pfifferling Soufflé
    Pilz Risotto
    Pilzschnitzel
    Quinoa Bratlinge
    Quinoa Burger
    Quinoa Gemüsepfanne
    Ratatouille überbacken
    Reis mit Erbsen
    Risotto
    Rosmarinrisotto
    Rote Bete überbacken
    Rotes Linsengemüse
    Schwäbischer Eierhaber
    Sellerieschnitzel
    Spaghetti mit Linsen
    Spargel Risotto
    Spinat Risotto
    Spinatbratlinge
    Spinatgemüse
    Spinatpfannkuchen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofu Frikadellen
    Tomaten Gratin Provence
    Tomatensuppe
    Überbackene Auberginen
    Wirsinggemüse asiatisch
    Wirsingnudeln
    Wokgemüse in Kokossoße
    Zucchini Bratlinge
    Zucchini Kuchen
    Zucchini Omelett
    Zucchini Puffer
    Zucchini- Käsepuffer
    Zucchini- Pfannkuchen
    Zucchinistäbchen