Pasta mit Blattspinat- Käsesoße

Bei diesem Rezept Pasta mit Blattspinat und Käsesoße sollte man, um in den vollen Genuss von diesem Nudelgerichts zu kommen, für die Zubereitung nur frischen Blattspinat verwenden.
Diese Rezeptidee ist so angelegt, dass sehr viel Gemüse mit einer fettarmen, gut gewürzten Käsesoße vereint werden, was im Endeffekt ein vegetarisches Pastagericht mit relativ niedrigem Kalorien- und Fettanteil ergibt, dabei aber sehr gut schmeckt und rundum satt macht.

Zutaten: für 2 Personen

160 g Teigwaren ungekocht
250 g frischen Blattspinat
Für die Gemüse-Käsesoße:
1 EL Olivenöl
2 Schalotten oder Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
250 ml Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
4 Ecken Schmelzkäse (10% Fett)
Oder 80 – 100 g geriebener Käse
Salz und Pfeffer

Bild von Pasta mit Blattspinat- Käsesoße

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung, Schalotten oder Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden.
2 mittelgroße Möhren mit dem Sparschäler abschaben und auf der Gemüsereibe grob reiben, oder mit einem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden.


Frische Spinatblätter putzen, die dicken Rippen und Stängel abschneiden.
In reichlich kaltem Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
In einem Kochtopf Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzu geben und die bevorzugte Pastasorte (Bandnudeln, Tagliatelle, Spaghetti, oder Vollkornnudeln und Andere) ins kochende Salzwasser einlegen und nach jeweiliger Kochanleitung zu bissfesten Nudeln kochen, oder nach Rezept hausgemachte Nudeln aus selbst gemachtem Nudelteig, beliebige Teigwaren zubereiten.
Eine mittelgroße beschichtete Pfanne mit einem EL Olivenöl ausreiben und erhitzen.
Schalotten mit Knoblauch darin sanft hell anschmoren.
Karottenscheiben hinzu geben, mit dem Pfannenwender kurz unterheben und mit 250 ml Brühe begießen.
Einmal aufkochen, danach unter mehrfachem Wenden das Gemüse noch etwa 5 – 6 Minuten langsam gar schmoren.
Nach etwa 3 Minuten Kochzeit die 4 kleinen Ecken Schmelzkäse (100 g) oder beliebigen geriebenen Käse mit in die Pfanne geben und langsam bis zum Ende der Kochzeit in der Gemüsemischung schmelzen lassen, dabei zwischendurch immer wieder umrühren.
Bei Bedarf eventuell wenig Wasser oder Milch nachgießen.
Diese Gemüsesoße nun nach persönlichem Geschmack mit Salz und kräftig mit Pfeffer abwürzen und warmhalten.
In den letzten 1- 2 Minuten der Nudelkochzeit, den frischen Spinat mit ins Kochwasser zu den Nudeln geben, mit dem Kochlöffel etwas unterheben und zusammen mit den Nudeln fertig kochen.
Nudeln mit Spinat durch ein Sieb abseihen, in die Pfanne zur Gemüse- Käsesoße geben, 1 EL mildes Olivenöl darüber träufeln und mit zwei Löffeln locker vermischt sofort servieren.


Nährwertangaben:

1 Portion Pasta mit Blattspinat - Käsesoße enthalten insgesamt ca. 500 kcal und ca. 14 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Pasta mit Blattspinat- Käsesoße- Klicken zur Bildergalerie

    Amaranth Bratlinge
    Auberginen - Küchlein
    Ausgeb. Polentaschnitten
    Ausgebackene Auberginen
    Blumenkohl italienisch
    Bohnen mit Tomatensoße
    Brokkoli Bratlinge
    Brokkoli mit Currysoße
    Brokkolipüree
    Bulgur mit Möhrengemüse
    Bunter Gemüsekuchen
    Chicoree gedämpft
    Eier mit Senfsoße
    Falafel
    Fenchel im Ausbackteig
    Fenchel überbacken
    Fenchelgemüse
    Fenchelrisotto
    Gemischte Gemüsepfanne
    Gemüse - Linsennudeln
    Gemüse - Spätzle - Pfanne
    Gemüse Frikadellen
    Gemüse Lasagne
    Gemüse orientalisch
    Gemüse-Burger Rezept
    Gemüsepuffer
    Gemüsespieß mit Dip
    Gemüsestrudel
    Gnocchi Grundrezept
    Gnocchi mit Gemüsesoße
    Gnocci mit Pfifferlingen
    Grünes Linsengemüse
    Grünkern - Paprikasalat
    Haferflocken - Küchlein
    Hefepfannkuchen gefüllt
    Hummus
    Italienischer Nudelsalat
    Karotten- Auflauf
    Kartoffel Auflauf
    Kartoffel- Champignonpfanne
    Kartoffelpfannkuchen
    Kartoffelpuffer
    Käsekartoffeln
    Kohlrabi mit Pilzfüllung
    Kohlrabi paniert
    Kräuter - Risotto
    Kräuter - Schupfnudeln
    Kräuterpfannkuchen
    Kürbis - Pilzgemüse
    Kürbis - Risotto
    Kürbis - Soße
    Kürbis Gnocchi
    Kürbis Taschen
    Kürbisgemüse pikant
    Kürbispuffer
    Lauchauflauf
    Lauchpfannkuchen
    Linsen - Bratlinge
    Linsen asiatisch gewürzt
    Linsen orientalisch gewürzt
    Linsen- Brotaufstrich
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsen- Walnusssalat
    Linsengemüse pikant
    Linsengericht mit Reis
    Linsenpfanne
    Linsensalat orientalisch
    Linsentaler aus der Pfanne
    Mairübchen
    Marinierte Austernpilze
    Maronengemüse
    Möhren - Nudelpfanne
    Möhren Quiches
    Möhrenpuffer
    Nudel - Spinatsalat
    Nudeln mit Brokkoli
    Nudeln mit Olivensoße
    Nudeln mit Wirsung
    Pasta - Kürbiskernpesto
    Pasta Zucchinitomatensoße
    Pasta- Spinat-Käsesoße
    Pfifferling Soufflé
    Pilz Risotto
    Pilzschnitzel
    Quinoa Bratlinge
    Quinoa Burger
    Quinoa Gemüsepfanne
    Ratatouille überbacken
    Reis mit Erbsen
    Risotto
    Rosmarinrisotto
    Rote Bete überbacken
    Rotes Linsengemüse
    Schwäbischer Eierhaber
    Sellerieschnitzel
    Spaghetti mit Linsen
    Spargel Risotto
    Spinat Risotto
    Spinatbratlinge
    Spinatgemüse
    Spinatpfannkuchen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofu Frikadellen
    Tomaten Gratin Provence
    Tomatensuppe
    Überbackene Auberginen
    Wirsinggemüse asiatisch
    Wirsingnudeln
    Wokgemüse in Kokossoße
    Zucchini Bratlinge
    Zucchini Kuchen
    Zucchini Omelett
    Zucchini Puffer
    Zucchini- Käsepuffer
    Zucchini- Pfannkuchen
    Zucchinistäbchen