Mohnsstrudel

Zutaten: für 6 Personen

1 Rezept Strudelteig siehe Strudelteig

Für die Füllung:
250 g gemahlener Mohn
200 g Puderzucker
250 ml Milch 1, 5 % Fett
50 g Grieß
50 g Rosinen
100 g Saure Sahne 10 % Fett

Bild von Mohnsstrudel

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Nach Rezeptanleitung einen Strudelteig vorbereiten, oder einen gekauften Strudelteig aus dem Kühlregal dazu nehmen.


Für die Mohnfüllung die Milch in einem Topf aufkochen. Den gemahlenen Mohn mit Grieß mischen, zusammen sofort in die kochende Milch geben, umrühren. Danach den Puderzucker und die Rosinen darunter mischen und auskühlen lassen. Nach eigenem Geschmack eventuell noch mit etwas Zitronensaft verfeinern.
Den Teig so dünn wie möglich auf einer kochbaren Tischdecke oder einem großen Baumwolltuch ausziehen.
Die ganze Teigfläche mit flüssigem Fett satt einstreichen.
Die Mohnfüllung mit einem breiten Messer darauf streichen, dabei an allen vier Seiten etwa 3 - 4 cm Teig frei lassen.
Die Saure Sahne mit einem Kaffeelöffel gut verteilt in einzelnen Häufchen auf die Mohnfüllung geben.
Den Strudel mit Hilfe des Tischtuchs über die lange Seite hinweg aufrollen.
Rechts und links die Teig- Enden etwas zusammen drücken und nach unten umschlagen.
Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech legen und mit zerquirltem Eigelb einstreichen und antrocknen lassen. Danach den Strudel nochmals mit warmem, flüssigem Fett einstreichen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Das Backblech auf die mittlere Einschubleiste des Backofens stellen und ca. 40 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.


Tipp:

Inzwischen gibt es im Supermarkt in der Backabteilung auch fertige Mohnmischungen zu kaufen. Wenn man wenig Zeit hat, ist dies gar keine schlechte Alternative.
Gibt man zum Mohn 2 - 3 klein geschnittene Äpfel oder Birnen dazu, wird der ganze Strudel etwas saftiger im Geschmack. In diesem Fall die Saure Sahne weglassen.

Nährwertangaben:

Bei insgesamt 6 Portionen, hat 1 Portion oder 2 dicke Scheiben Strudel ca. 439 kcal und ca. 13 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Mohnsstrudel- Klicken zur Bildergalerie

    Amerikaner
    Aniskuchen oder Zwieback
    Apfel im Schlafrock
    Apfelküchle
    Apfelstrudel
    Apfeltaschen
    Aprikosen Gebäck
    Aprikosen Täschchen
    Auszogene Küchlein Rezept
    Baiser
    Baiser Törtchen Rezept
    Bärentatzen
    Berliner - Krapfen
    Brioches
    Brownies Rezept
    Churros Rezept
    Dinkel Rhabarber Hefegebäck
    Dinkel-Zwieback Rezept
    Donuts - Doughnats
    Eclairs
    Eclairs mit Himbeercreme
    Eclairs mit Vanillecreme
    Einback - Schlesisches Frühstücksgebäck
    Elsässer Gugelhupf
    Erdbeer-Torteletts Rezept
    Faschingsgebäck
    Fasnachtküchle
    Florentiner
    Fränkische Schneeballen
    Französische Orangentörtchen
    Fruchttörtchen
    Gefüllte Hefeballen
    Gefüllte Kartoffelhörnchen
    Gefüllte Kipferl
    Gefüllte Mandelhörnchen
    Gefüllter Bienenstich
    Gefülltes Sandgebäck
    Glückskekse
    Glücksschweinchen
    Grundrezept Croissant
    Hasenbrötchen aus Hefeteig
    Hefe Quark Kugelhupf
    Hefebrötchen mit Nuss
    Hefeschnecken – Ensaimada
    Hefezopf
    Heidelbeerschnitten
    Himbeer Schnitten
    Himbeer-Torteletts
    Hochzeits - Brezeln
    Ischeler Bäckerei
    Johannisbeertörtchen
    Kalter Kekskuchen
    Karnevals-Gebäck
    Kirschstrudel
    Knuspriges Nussgebäck
    Kokosnuss Kekse
    Lángos - Hefefladen
    Luftiger Hefegugelhupf
    Macarons Grundrezept
    Macarons mit Schokocreme
    Macarons mit Vanillecreme
    Mandelhörnchen
    Mandelkekse
    Mini- Hefezöpfe
    Mohnschnitten
    Mohnsstrudel
    Mürbe Törtchen
    Müslischnitten
    Mutschel
    Mutzenmandeln Rezept
    Natronringe
    Nuss-Mohn Beigel
    Nussecken
    Nusszopf
    Oblatentorte
    Osterbrot
    Osterhasen aus Mürbteig
    Osterkekse aus Mürbteig
    Osterkranz aus Hefeteig
    Osterlamm - Biskuit
    Osterlamm-Schokorührteig
    Osterlämmchen aus Rührteig
    Osternester aus Hefeteig
    Ostertaler
    Paganini Nußrollen
    Pfauenaugen Gebäck Rezept
    Pflaumenmus Buchteln
    Pudding Hefeteilchen
    Puddingschnecken
    Punschschnitten
    Quarkbällchen
    Quarkschnecken
    Quarkstrudel
    Quitten- Schnitten
    Rhabarberküchlein
    Schnelle Apfelkrapfen
    Schoko- Croissants
    Schokobrötchen
    Schokoladen - Macarons
    Schokoladen - Nusswürfel
    Schokoladenschnitten
    Schwäbische Flachswickel
    Schwäbische Nussschnecken
    Schwäbische Schneckennudeln
    Schwäbisches Hutzelbrot
    Streuseltaler
    Strudelteig
    Tee - Gebäck
    Vanillebrötchen
    Vanilletörtchen
    Windbeutel
    Zwetschgenstrudel