Überbackene Zwiebelsuppe

Zutaten: für 4 Personen

2 große Gemüsezwiebeln (500 g)
oder 5 - 6 Speisezwiebeln
50 g Butter
2 gehäufte EL Mehl
1 Liter Brühe
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Baguette
150 g geriebener Gruyère Käse
oder ger. Emmentaler Käse

Bild von Überbackene Zwiebelsuppe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Diese Zwiebelsuppe hat Ihren Ursprung in Paris. Da ist sie noch heute eine der am häufigsten gekochten Suppen, vor allem im Herzen von Paris, rund um die alten Markthallen.

In der Zubereitung ist sie sehr einfach.
Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
Nimmt man die großen Gemüsezwiebeln, so ist der Zwiebelgeruch nicht so intensiv.
Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebeln unter Rühren ganz leicht anrösten, dabei aber darauf achten, dass sie nicht braun werden.
Hitze reduzieren, die Zwiebeln langsam gut 15 Minuten unter mehrmaligem Wenden weich schmoren.

Zwei gehäufte EL Mehl darüber stäuben und mit einem Liter Brühe ablöschen.
Einmal aufkochen, danach bei kleiner Hitze noch mindestens 20 Minuten langsam köcheln lassen.
Eventuell noch etwas Flüssigkeit in die Zwiebelsuppe nachfüllen. Salzen, kräftig pfeffern.

Während die Zwiebelsuppe kocht, vom Baguette oder Weißbrot pro Teller 2 Scheiben schneiden.
Backofen auf 180 ° C vorheizen, die Brotscheiben etwas trocken rösten.

Wenn die Zwiebelsuppe fertig gekocht und nachgewürzt ist, vier feuerfeste Suppenschüsseln oder eine große Schüssel bereitstellen.
Die Zwiebelsuppe mit einem Schöpflöffel in Portionen verteilen.
Auf jede Portion Zwiebelsuppe zwei Scheiben vom gerösteten Brot legen, dabei das Brot einmal kurz eintauchen.
Dick mit geriebenem Käse bestreuen.

Die Zwiebelsuppe im Backofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist und etwas Farbe bekommen hat.
Sofort, noch sehr heiß, servieren. Das übrige Baguette zusätzlich dazu servieren.
Ein trockener Rotwein passt ausgezeichnet zur Zwiebelsuppe.


Tipp:

Diese Zwiebelsuppe kann man als kleine Mahlzeit servieren, da sie sehr sättigend ist.
Auf Vorrat vorgekocht, entsteht im Nu mit wenig Aufwand eine sehr gute, aber auch sehr wirkungsvolle Mahlzeit , zum Beispiel nach einem Theaterbesuch oder dergleichen.
Durch die relativ lange Kochzeit bei den Zwiebeln, die man unbedingt einhalten sollte, ist die Zwiebelsuppe auch für etwas empfindlichere Menschen gut bekömmlich.

Nährwertangaben:

Zwiebelsuppe für eine Person insgesamt, ca. 350 kcal und 25 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Überbackene Zwiebelsuppe- Klicken zur Bildergalerie

    Avocado Suppe gekühlt
    Avocado-Suppe Rezept
    Blumenkohl - Cremesuppe
    Blumenkohlsuppe
    Brätflädlesuppe
    Brokkolicreme - Suppe
    Brotsuppe
    Buchweizenklößchen
    Butterbiskuitsuppe
    Butterklößchensuppe
    Champignon Cremesuppe
    Chicoree Creme Suppe
    Cremige Spinatsuppe
    Cremige Wirsingsuppe
    Curry - Paprika - Suppe
    Curry Cremesuppe
    Dill Cremesuppe
    Eierstichsuppe
    Einlaufsuppe
    Erbsensuppe
    Fenchelcremesuppe
    Fenchelsuppe
    Fleisch - Gemüsesuppe
    Französische Erbsensuppe
    Fruchtig – scharfe Linsensuppe
    Frühlingssuppe
    Gebrannte Grießsuppe
    Geflügelcremesuppe
    Gemüse - Nudelsuppe
    Gemüsebrühe Grundrezept
    Gerstensuppe
    Grießklößchensuppe
    Grießnockensuppe
    Grüne Erbsensuppe
    Grüne Selleriesuppe Rezept
    Grüne Spargelsuppe
    Grünkohlsuppe
    Gulaschsuppe
    Hühnersuppe - Jérceleves
    Jägersuppe
    Kalte Tomatensuppe
    Karotten- Ingwersuppe
    Karottensuppe
    Kartoffelpilzsuppe
    Kartoffelsuppe
    Kerbelrahmsuppe
    Kichererbsensuppe
    Klare Rindfleischsuppe
    Kohlrabi Cremesuppe
    Kohlrabi- Haferflockensuppe
    Kräutersuppe
    Kressesuppe
    Kürbiscremesuppe
    Kürbissuppe
    Linsen - Mairübchensuppe
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsensuppe
    Lothringer Mehlsuppe
    Magische Kohlsuppe
    Maissuppe
    Mangoldsuppe
    Maronen - Cremesuppe
    Meerrettich - Suppe
    Mehlerbsensuppe
    Möhrensuppe mit Krabben
    Möhrensuppe mit Steinpilzen
    Muschelsuppe
    Nudelsuppe
    Ochsenschwanzsuppe
    Paprikacremesuppe
    Pfifferling - Cremesuppe
    Pikante Gemüsesuppe
    Pikante Kürbissuppe
    Pilzsuppe mit Maultaschen
    Quinoa-Gemüsesuppe
    Radieschen Suppe
    Rauke - Suppe
    Rindfleischbrühe
    Rosenkohl Cremesuppe
    Rote Bete Suppe
    Rote Linsencremesuppe
    Rote Linsensuppe
    Scharfe Fischsuppe
    Scharfe Hackfleischsuppe
    Scharfe Kürbissuppe
    Scharfe Linsensuppe
    Schinkenklösschensuppe
    Schwäb. Riebelesuppe
    Schwäbische Flädlessuppe
    Schwemmklösschensuppe
    Selleriecremesuppe
    Selleriesuppe-Petersilienöl
    Spargelsuppe
    Steckrübensuppe
    Steinpilzsuppe
    Süßkartoffel Apfel Suppe
    Tomaten - Linsensuppe
    Tomatensuppe
    Topinambur- Suppe
    Überbackene Lauchsuppe
    Überbackene Zwiebelsuppe
    Ungarische Fischsuppe
    Weckklösschensuppe
    Zucchinicremesuppe
    Zucchinisuppe
    Zucchinisuppe mit Reis