Kräutersuppe

Bei diesem Rezept Kräutersuppe, bestimmen eine reichliche Zugabe von frischen Gartenkräutern und etwas Creme Fraiche, sowie eine pikant abgestimmte Würzung mit geschrotetem Zitronenpfeffer, den Geschmack von dieser zwar einfachen, dennoch sehr schmackhaften, cremigen Suppe.

Zutaten: für 4 Personen

1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
4 – 5 Stängel Liebstöckel
5 Salbeiblätter
2 EL Butter (ca. 30 g)
40 g Mehl
1000 ml Wasser
Salz
Geschroteter Zitronenpfeffer
oder weißer Pfeffer gemahlen
100 g Creme fraiche

Bild von Kräutersuppe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst die dazu bestimmten Kräuter waschen, trocken tupfen.
Salbeiblätter in sehr feine Streifen schneiden.
Die Blätter von den Liebstöckelstängeln abzupfen, ebenfalls in schmale Streifen schneiden.
Glatte oder krause Petersilie fein hacken.
Schnittlauch in Röllchen schneiden.
2 EL Butter in einem Kochtopf schmelzen, die
Salbeiblättchen darin sanft anschmoren.
Den Topf zur Seite ziehen, mit einem Rührlöffel das Mehl einrühren.
Das Wasser darüber gießen und nun mit einem Schneebesen rasch einrühren, damit keine Klümpchen entstehen.
Den Topf wieder auf die Herdplatte zurück schieben und die Suppe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einmal aufkochen lassen.
Die restlichen vor bereiteten klein geschnittenen Kräuter hinzu geben, dabei einen Teil vom Schnittlauch für später zum Bestreuen der Suppe übrig lassen.
Die Suppe mit Salz und geschrotetem Zitronenpfeffer würzen und erneut aufkochen lassen, anschließend bei etwas zurück gedrehter Heizstufe noch langsam etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Den Topf zur Seite ziehen, mit dem Schneebesen die Creme Fraiche einrühren.
Anschließend die Kräutersuppe mit einem Stabmixer aufpürieren, nach persönlichem Geschmack mit Salz, Zitronenpfeffer oder frisch gemahlenem weißen Pfeffer pikant abschmecken und kurz vor dem Servieren nochmals erwärmen.


Tipp:

Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, etwas Wasser hinzu geben.
Sollte sie nach persönlicher Vorliebe zu dünnflüssig geraten sein, die Suppe nochmals mit etwas in wenig Wasser angerührtem Mehl oder Speisestärke andicken.
Oder wohldosiert mit einem handelsüblichen hellen Soßenbinder etwas mehr andicken.
Kurz vor dem Servieren, die Suppe mit Schnittlauch bestreuen.

Nährwertangaben:

Eine Portion Kräutersuppe enthalten ca. 185 kcal und ca. 13 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Kräutersuppe- Klicken zur Bildergalerie

    Avocado Suppe gekühlt
    Avocado-Suppe Rezept
    Blumenkohl - Cremesuppe
    Blumenkohlsuppe
    Brätflädlesuppe
    Brokkolicreme - Suppe
    Brotsuppe
    Buchweizenklößchen
    Butterbiskuitsuppe
    Butterklößchensuppe
    Champignon Cremesuppe
    Chicoree Creme Suppe
    Cremige Spinatsuppe
    Cremige Wirsingsuppe
    Curry - Paprika - Suppe
    Curry Cremesuppe
    Dill Cremesuppe
    Eierstichsuppe
    Einlaufsuppe
    Erbsensuppe
    Fenchelcremesuppe
    Fenchelsuppe
    Fleisch - Gemüsesuppe
    Französische Erbsensuppe
    Fruchtig – scharfe Linsensuppe
    Frühlingssuppe
    Gebrannte Grießsuppe
    Geflügelcremesuppe
    Gemüse - Nudelsuppe
    Gemüsebrühe Grundrezept
    Gerstensuppe
    Grießklößchensuppe
    Grießnockensuppe
    Grüne Erbsensuppe
    Grüne Selleriesuppe Rezept
    Grüne Spargelsuppe
    Grünkohlsuppe
    Gulaschsuppe
    Hühnersuppe - Jérceleves
    Jägersuppe
    Kalte Tomatensuppe
    Karotten- Ingwersuppe
    Karottensuppe
    Kartoffelpilzsuppe
    Kartoffelsuppe
    Kerbelrahmsuppe
    Kichererbsensuppe
    Klare Rindfleischsuppe
    Kohlrabi Cremesuppe
    Kohlrabi- Haferflockensuppe
    Kräutersuppe
    Kressesuppe
    Kürbiscremesuppe
    Kürbissuppe
    Linsen - Mairübchensuppe
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsensuppe
    Lothringer Mehlsuppe
    Magische Kohlsuppe
    Maissuppe
    Mangoldsuppe
    Maronen - Cremesuppe
    Meerrettich - Suppe
    Mehlerbsensuppe
    Möhrensuppe mit Krabben
    Möhrensuppe mit Steinpilzen
    Muschelsuppe
    Nudelsuppe
    Ochsenschwanzsuppe
    Paprikacremesuppe
    Pfifferling - Cremesuppe
    Pikante Gemüsesuppe
    Pikante Kürbissuppe
    Pilzsuppe mit Maultaschen
    Quinoa-Gemüsesuppe
    Radieschen Suppe
    Rauke - Suppe
    Rindfleischbrühe
    Rosenkohl Cremesuppe
    Rote Bete Suppe
    Rote Linsencremesuppe
    Rote Linsensuppe
    Scharfe Fischsuppe
    Scharfe Hackfleischsuppe
    Scharfe Kürbissuppe
    Scharfe Linsensuppe
    Schinkenklösschensuppe
    Schwäb. Riebelesuppe
    Schwäbische Flädlessuppe
    Schwemmklösschensuppe
    Selleriecremesuppe
    Selleriesuppe-Petersilienöl
    Spargelsuppe
    Steckrübensuppe
    Steinpilzsuppe
    Süßkartoffel Apfel Suppe
    Tomaten - Linsensuppe
    Tomatensuppe
    Topinambur- Suppe
    Überbackene Lauchsuppe
    Überbackene Zwiebelsuppe
    Ungarische Fischsuppe
    Weckklösschensuppe
    Zucchinicremesuppe
    Zucchinisuppe
    Zucchinisuppe mit Reis