Rindfleischbrühe

Zutaten: für 4 Personen

800 g Rindfleisch zum Kochen
1 Lorbeerblatt
5 - 8 schwarze Pfefferkörner
1 Lauchstange
1 kleines Stück Sellerieknolle
3 Möhren
Salz

Bild von Rindfleischbrühe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Das Rindfleisch (Rinder Suppenfleisch oder Tafelspitz) waschen , das Gemüse putzen.
Zusammen mit den Gewürzen in einen großen Topf legen.
Mit soviel Wasser auffüllen, dass alles gut bedeckt ist.
Mit Salz würzen und das Ganze zum Kochen bringen, dabei den aufsteigenden Schaum ab und zu abschöpfen, damit die Brühe schön klar bleibt.
Diese Rindfleischbrühe bei zurück gedrehter Heizstufe langsam ca. 2 Stunden köcheln lassen.
Anschließend das Fleisch herausnehmen, die Suppe abseihen.
Nach Belieben das Gemüse und das Fleisch kleingeschnitten wieder zur Suppenbrühe hinzugeben.

Oder das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Meerrettichsoße und frischem Brot als Vorspeise und danach die Brühe mit feinen Suppennudeln servieren.

Diese klare Rindfleischbrühe ist die Grundlage für viele verschiedene Suppeneinlagen wie schwäbische Flädle, Eierstich, Grießklößchen, Buchweizenklößchen usw.


Nährwertangaben:

Für eine Person, ca. 250 kcal und ca. 10 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Rindfleischbrühe- Klicken zur Bildergalerie

    Avocado Suppe gekühlt
    Avocado-Suppe Rezept
    Blumenkohl - Cremesuppe
    Blumenkohlsuppe
    Brätflädlesuppe
    Brokkolicreme - Suppe
    Brotsuppe
    Buchweizenklößchen
    Butterbiskuitsuppe
    Butterklößchensuppe
    Champignon Cremesuppe
    Chicoree Creme Suppe
    Cremige Spinatsuppe
    Cremige Wirsingsuppe
    Curry - Paprika - Suppe
    Curry Cremesuppe
    Dill Cremesuppe
    Eierstichsuppe
    Einlaufsuppe
    Erbsensuppe
    Fenchelcremesuppe
    Fenchelsuppe
    Fleisch - Gemüsesuppe
    Französische Erbsensuppe
    Fruchtig – scharfe Linsensuppe
    Frühlingssuppe
    Gebrannte Grießsuppe
    Geflügelcremesuppe
    Gemüse - Nudelsuppe
    Gemüsebrühe Grundrezept
    Gerstensuppe
    Grießklößchensuppe
    Grießnockensuppe
    Grüne Erbsensuppe
    Grüne Selleriesuppe Rezept
    Grüne Spargelsuppe
    Grünkohlsuppe
    Gulaschsuppe
    Hühnersuppe - Jérceleves
    Jägersuppe
    Kalte Tomatensuppe
    Karotten- Ingwersuppe
    Karottensuppe
    Kartoffelpilzsuppe
    Kartoffelsuppe
    Kerbelrahmsuppe
    Kichererbsenklößchensuppe
    Kichererbsensuppe
    Klare Rindfleischsuppe
    Kohlrabi Cremesuppe
    Kohlrabi- Haferflockensuppe
    Kräutersuppe
    Kressesuppe
    Kürbiscremesuppe
    Kürbissuppe
    Linsen - Mairübchensuppe
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsensuppe
    Lothringer Mehlsuppe
    Magische Kohlsuppe
    Maissuppe
    Mangoldsuppe
    Maronen - Cremesuppe
    Meerrettich - Suppe
    Mehlerbsensuppe
    Möhrensuppe mit Krabben
    Möhrensuppe mit Steinpilzen
    Muschelsuppe
    Nudelsuppe
    Ochsenschwanzsuppe
    Paprikacremesuppe
    Pfifferling - Cremesuppe
    Pikante Gemüsesuppe
    Pikante Kürbissuppe
    Pilzsuppe mit Maultaschen
    Quinoa-Gemüsesuppe
    Radieschen Suppe
    Rauke - Suppe
    Rindfleischbrühe
    Rosenkohl Cremesuppe
    Rote Bete Suppe
    Rote Linsencremesuppe
    Rote Linsensuppe
    Scharfe Fischsuppe
    Scharfe Hackfleischsuppe
    Scharfe Kürbissuppe
    Scharfe Linsensuppe
    Schinkenklösschensuppe
    Schwäb. Riebelesuppe
    Schwäbische Flädlessuppe
    Schwemmklösschensuppe
    Selleriecremesuppe
    Selleriesuppe-Petersilienöl
    Spargelsuppe
    Steckrübensuppe
    Steinpilzsuppe
    Süßkartoffel Apfel Suppe
    Tomaten - Linsensuppe
    Tomatensuppe
    Topinambur- Suppe
    Überbackene Lauchsuppe
    Überbackene Zwiebelsuppe
    Ungarische Fischsuppe
    Weckklösschensuppe
    Zucchinicremesuppe
    Zucchinisuppe
    Zucchinisuppe mit Reis