Scharfe Hackfleischsuppe

Bei diesem Rezept scharfe Hackfleischsuppe, ist die Fleischeinlage mageres Rinderhackfleisch und wird zusammen mit frischen Paprikaschoten, Tomaten aus der Dose und Gewürzen zu einer feurig scharfen Suppe gekocht, welche in der Menge für 4 erwachsene Personen ausreichend ist.
Außerdem kann man die Zutaten beliebig verdoppeln und hat dadurch eine in der Zubereitung einfache, kalorienarme und preiswerte Suppe für eine größere Anzahl von Personen für eine Party, ein Sommerfest im Garten oder für Sylvester als Mitternachtssuppe, parat.

Zutaten: für 4 Personen

200 g Rinderhackfleisch
2 EL Öl zum Anbraten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1- 2 scharfe Chilischoten
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Dose geschälte Tomaten
oder gestückelte Tomaten
(insgesamt ca. 400 g)
1000 ml Brühe (aus Fertigprodukt)
1 EL Speisestärke (15g)
Gewürze:
2 EL mildes Paprikapulver
1 TL Curry
½ TL Zimt
½ TL Kreuzkümmel gemahlen (Cumin)
Salz
Chilipulver nach Geschmack

Bild von Scharfe Hackfleischsuppe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden.
Spitze rote oder grüne scharfe Chili- oder Pfefferschoten mit einem Messer halbieren, das Kerngehäuse herausstreifen, anschließend in schmale Streifen schneiden.
Rote und grüne Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse und die inneren hellen Häute entfernen, unter kaltem Wasser waschen, in Würfel schneiden.
2 EL Öl in einem Kochtopf erhitzen.
Das Rinderhackfleisch unter Rühren im Öl bröselig anbraten, bis es sich wieder ganz vom Topfboden löst.
Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzu geben, kurz mit anschmoren.
Paprikawürfel und Chilischoten mit in den Topf geben.
Mit einem Rührlöffel unter die Zwiebelmasse unterheben und wiederum kurz mitschmoren lassen.
Den Topf zur Seite ziehen.
Paprikapulver, Curry, Kreuzkümmel (Cumin) und Zimt darüber streuen und mit den Zutaten im Topf gut vermischen.
Den Inhalt der Tomatendose, samt Flüssigkeit darüber gießen, unterheben.
Nun zuletzt die Hackfleischsuppe mit der Brühe auffüllen, auf die Herdplatte zurück schieben, einmal aufkochen lassen.
Anschließend bei zurück gedrehter Heizstufe, mit einem
Deckel zugedeckt, noch weitere 30 Minuten langsam fertig kochen.
Für die Fertigstellung der Suppe etwa 1 EL (15g) Speisestärke in wenig kaltem Wasser anrühren, die Suppe damit abbinden.
Zuletzt die Suppe nach persönlichem Geschmack mit Salz, eventuell nochmals etwas Chilipulver abschmecken.


Tipp:

Gibt man zuletzt gekochte Nudeln (wie kleine Hörnchennudeln, Gabelnudeln, Reis oder Spätzle) in die Suppe, bindet die Suppe nur mit der Hälfte der oben angegebenen Speisestärke, hat man einen sehr gut sättigenden Hackfleischsuppeneintopf.

Nährwertangaben:

1 Portion scharfe Hackfleischsuppe hat vom Ganzen ca. 160 kcal und ca. 7 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Scharfe Hackfleischsuppe- Klicken zur Bildergalerie

    Avocado Suppe gekühlt
    Avocado-Suppe Rezept
    Blumenkohl - Cremesuppe
    Blumenkohlsuppe
    Brätflädlesuppe
    Brokkolicreme - Suppe
    Brotsuppe
    Buchweizenklößchen
    Butterbiskuitsuppe
    Butterklößchensuppe
    Champignon Cremesuppe
    Chicoree Creme Suppe
    Cremige Spinatsuppe
    Cremige Wirsingsuppe
    Curry - Paprika - Suppe
    Curry Cremesuppe
    Dill Cremesuppe
    Eierstichsuppe
    Einlaufsuppe
    Erbsensuppe
    Fenchelcremesuppe
    Fenchelsuppe
    Fleisch - Gemüsesuppe
    Französische Erbsensuppe
    Fruchtig – scharfe Linsensuppe
    Frühlingssuppe
    Gebrannte Grießsuppe
    Geflügelcremesuppe
    Gemüse - Nudelsuppe
    Gemüsebrühe Grundrezept
    Gerstensuppe
    Grießklößchensuppe
    Grießnockensuppe
    Grüne Erbsensuppe
    Grüne Selleriesuppe Rezept
    Grüne Spargelsuppe
    Grünkohlsuppe
    Gulaschsuppe
    Hühnersuppe - Jérceleves
    Jägersuppe
    Kalte Tomatensuppe
    Karotten- Ingwersuppe
    Karottensuppe
    Kartoffelpilzsuppe
    Kartoffelsuppe
    Kerbelrahmsuppe
    Kichererbsensuppe
    Klare Rindfleischsuppe
    Kohlrabi Cremesuppe
    Kohlrabi- Haferflockensuppe
    Kräutersuppe
    Kressesuppe
    Kürbiscremesuppe
    Kürbissuppe
    Linsen - Mairübchensuppe
    Linsen- Mangoldsuppe
    Linsensuppe
    Lothringer Mehlsuppe
    Magische Kohlsuppe
    Maissuppe
    Mangoldsuppe
    Maronen - Cremesuppe
    Meerrettich - Suppe
    Mehlerbsensuppe
    Möhrensuppe mit Krabben
    Möhrensuppe mit Steinpilzen
    Muschelsuppe
    Nudelsuppe
    Ochsenschwanzsuppe
    Paprikacremesuppe
    Pfifferling - Cremesuppe
    Pikante Gemüsesuppe
    Pikante Kürbissuppe
    Pilzsuppe mit Maultaschen
    Quinoa-Gemüsesuppe
    Radieschen Suppe
    Rauke - Suppe
    Rindfleischbrühe
    Rosenkohl Cremesuppe
    Rote Bete Suppe
    Rote Linsencremesuppe
    Rote Linsensuppe
    Scharfe Fischsuppe
    Scharfe Hackfleischsuppe
    Scharfe Kürbissuppe
    Scharfe Linsensuppe
    Schinkenklösschensuppe
    Schwäb. Riebelesuppe
    Schwäbische Flädlessuppe
    Schwemmklösschensuppe
    Selleriecremesuppe
    Selleriesuppe-Petersilienöl
    Spargelsuppe
    Steckrübensuppe
    Steinpilzsuppe
    Süßkartoffel Apfel Suppe
    Tomaten - Linsensuppe
    Tomatensuppe
    Topinambur- Suppe
    Überbackene Lauchsuppe
    Überbackene Zwiebelsuppe
    Ungarische Fischsuppe
    Weckklösschensuppe
    Zucchinicremesuppe
    Zucchinisuppe
    Zucchinisuppe mit Reis