Mangoldgemüse asiatisch

Mangold ist eine sehr alte Gemüsesorte, schon die alten Griechen und Ägypter waren davon begeistert.
In den letzten Jahren wird Mangold auch wieder in Deutschland öfters angebaut und man findet ihn jetzt als festes Gemüseangebot auf vielen Wochenmärkten und im Supermarkt vor.
Mangold ist mit der Rote Bete und der Steckrübe verwandt und ist im Geschmack so ähnlich wie Spinat, kommt aber noch etwas erdiger und nussiger daher.
Es gibt verschiedene Sorten von Mangold.
Die zwei bekanntesten Sorten sind der Stielmangold mit satt grünen glatten Blättern (siehe unteres Bild) und der Blattmangold mit dünneren Stielen und kleineren grünen Blättern so ähnlich wie Spinat.
Dann gibt es noch Mangold mit wunderschönen langen dünneren roten Stielen und grünen gewellten Blättern mit roten Adern durchzogen und als Stielmangold mit etwas heller grünen gewellten Blättern.
Bei Mangold kann man sowohl die Stiele als auch die Blätter für die Zubereitung von einer Gemüsemahlzeit verwenden.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 600 g Mangold
1 Zwiebel
Etwa 3 - 4 cm frischen Ingwer
1 TL Zucker
2 - 3 EL Pflanzenöl
3 – 4 EL helle Sojasauce
Chilipulver nach Geschmack
1 EL Sesamöl zum Verfeinern

Bild von Mangoldgemüse asiatisch

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Hier bei diesem Rezept Mangoldgemüse asiatisch habe ich Mangold als einfache asiatische Gemüsebeilage zubereitet.
Dazu Mangold entblättern, in kaltem Wasser waschen.

Die dicken Stiele der einzelnen Mangoldblätter in schmale Streifen schneiden.

Die grünen zarten Blätter in mittelgrobe Streifen schneiden.



1 Zwiebel und ein Stück frischen Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden.

2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Zwiebelwürfel darin kurz anschmoren, Ingwerstückchen hinzu geben kurz mitschmoren, die Streifen der Mangoldstiele hinzu geben, unterheben und unter häufigem Wenden langsam je nach persönlichem Geschmack 6 – 8 Minuten garen.
Die zerkleinerten grünen Blattstreifen der Mangoldblätter hinzu geben, unterheben und kurz zusammen fallen lassen.

Sojasauce darüber gießen, kurz einziehen lassen.
Mit scharfem Chilipulver abschmecken und als Gemüsebeilage servieren.


Nährwertangaben:

Eine Portion Mangoldgemüse asiatisch enthalten insgesamt ca. 120 kcal und ca. 8 g Fett

Werbung

Rezept Mangoldgemüse asiatisch- Klicken zur Bildergalerie

Ausgebackene Banane
Bami Goreng
Blumenkohl-Curry
Bunte Gemüsepfanne
Chin. Hühner Gemüse Suppe
Chinaäpfel
Chinasuppe
Chinesische Gemüsesuppe
Chinesische Glückskekse
Chinesische Honigwalnüsse
Chinesische Tee-Eier
Chinesischer Salat
Chop Suey
Eisbergsalat - Gemüse
Entenbrust auf Wokgemüse
Exotischer Reissalat
Fisch mit Bohnensprossen
Fischcurry
Fischsuppe Thailändisch
Frühlingsröllchen
Frühlingsrollen
Gebratener Tofu
Gemüse Frühlingsröllchen
Gemüse mit Garnelen
Gemüse- Nudelpfanne
Gemüsesuppe mit Nudeln
Gurkensalat asiatisch gewürzt
Hackfleisch - Currypfanne
Hackfleisch-Tofu-Gericht
Hähnchen - Mango Curry
Hähnchen - Nudel - Pfanne
Hähnchen in Kokosmilch
Hähnchen- Selleriepfanne
Hähnchenbrust Currysoße
Hähnchencurry mit Nusssoße
Hähnchenwürfel - Kung Pao
Honigbananen
Huhn - Bohnenkeimlinge
Hühnergericht mit Nudeln
Indisches Hähnchengulasch
Kalbfleischcurry
Karottengemüse
Kartoffel - Fleischküchlein
Knusprige Hähnchenwürfel
Krautsalat süß - sauer
Kürbis - Hähnchenpfanne
Lachsforelle chinesisch
Mangoldgemüse asiatisch
Marinierte Hähnchenwürfel
Nasi Goreng
Pekingsuppe
Puten- Gemüsepfanne
Reisnudelsalat mit Gemüse
Rindfleisch mit Paprika
Scharfes Gemüse - Curry
Schnelles Puten-Chili
Schweine-Gemüse-Nudeln
Schweinecurry süß-sauer
Schweinefl. mit Gemüse
Schweinefleisch süß-sauer
Spinatsuppe
Steak Gemüse- Reisnudeln
Suppe süß - sauer - scharf
Süßkartoffel - Bällchen
Tandoorihähnchen
Teigtäschchen - Jiaozi
Tofu - Gemüsepfanne
Tofusalat
Tomaten - Chilisuppe
Wantan Suppe
Wirsinggemüse
Zucchinigemüse mit Lachs