Hähnchen Curry mit Knoblauch

Bei diesem Rezept Hähnchen Curry mit Knoblauch wird als Fleischeinlage mageres Hähnchenbrustfilet verwendet, welches ohne vorheriges Anbraten auf thailändische Art in wenigen Minuten in Kokosnussmilch gegart wird und dabei besonders zart wird.

Zutaten: für 2 Personen

250 ml Kokosnussmilch
250 g Hähnchenbrustfilet
1 frische Knoblauchzehe
1 halben Daumen großes Stück Ingwer
1 EL rote Curry Paste
2 EL Wasser
1 - 2 EL thailändische Fischsauce
1 TL Kurkuma
Etwas Zucker
Etwas Limettensaft
6 eingelegte Knoblauchzehen
Salz nach Bedarf

Bild von Hähnchen Curry mit Knoblauch

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Hähnchen Curry mit Knoblauch zuerst die Kokosnussmilch in der Dose gut mit einem Löffel umrühren, danach etwa stark die Hälfte der Kokosmilch in einen schmalen Kochtopf einfüllen, einmal aufkochen und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe langsam ohne Abdeckung 8 - 10 Minuten köcheln lassen.
Nebenher Reis als Beilage kochen.

Nach etwa 8 Minuten Kochzeit den in feine Würfel geschnittenen geschälten Ingwer, 1 in kleine Würfel geschnittene frische Knoblauchzehe, 1 TL Kurkuma, 1 – 2 EL thailändische Fischsoße sowie die rote Currypaste zur Kokosmilch geben, kurz mit dem Schneebesen unterrühren und unter weiterem Rühren so lange einkochen lassen, bis sich die rote Currypaste ganz aufgelöst hat.

Das in schmale Streifen geschnittene Hähnchenbrustfilet unter die Kokosnusssoße geben, unterheben und etwa 3 - 4 Minuten unter mehrfachem Wenden darin weichschmoren.
6 eingelegte Knoblauchzehen (gibt es in kleinen Gläschen im Fachhandel zum Kaufen, oder nach Eingelegter Knoblauch Rezept ganz einfach selbst einlegen) in dünne Scheiben schneiden. Etwa stark die Hälfte der Knoblauchscheiben unter das Curry rühren und darin erwärmen.
Zuletzt das Hähnchen Curry nach persönlichem Geschmack mit Salz, etwas Pfeffer, Zucker und Limettensaft abschmecken und mit ein paar abgezogenen Streifen von einer unbehandelten Limette und den übrigen eingelegten Knoblauch Scheibchen bestreut, zusammen mit frisch gekochtem Reis servieren.
Nach Wunsch das Curry mit ein Kafir Limetten Blätter zusätzlich dekorieren.


Tipp:

Anstatt dem Hähnchenfleisch kann man auch in dünne Streifen geschnittenes Schweinefilet dazu nehmen.

Nährwertangaben:

1 Portion Hähnchen Curry mit Knoblauch enthalten ca. 340 kcal und ca. 24 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Hähnchen Curry mit Knoblauch- Klicken zur Bildergalerie

    Ausgebackene Banane
    Bami Goreng
    Blumenkohl-Curry
    Bunte Gemüsepfanne
    Chin. Hühner Gemüse Suppe
    Chinaäpfel
    Chinasuppe
    Chinesische Gemüsesuppe
    Chinesische Glückskekse
    Chinesische Hefebrötchen
    Chinesische Honigwalnüsse
    Chinesische Tee-Eier
    Chinesischer Salat
    Chop Suey
    Eisbergsalat - Gemüse
    Entenbrust auf Wokgemüse
    Exotischer Reissalat
    Fisch mit Bohnensprossen
    Fischcurry
    Fischsuppe Thailändisch
    Frühlingsröllchen
    Frühlingsrollen
    Gebratener Tofu
    Gemüse Frühlingsröllchen
    Gemüse mit Garnelen
    Gemüse- Nudelpfanne
    Gemüse-Glasnudelsuppe
    Gemüsesuppe mit Nudeln
    Gurkensalat asiatisch gewürzt
    Hackfleisch - Currypfanne
    Hackfleisch-Tofu-Gericht
    Hähnchen - Mango Curry
    Hähnchen - Nudel - Pfanne
    Hähnchen in Kokosmilch
    Hähnchen Wokpfanne
    Hähnchen- Selleriepfanne
    Hähnchen-Knoblauchcurry
    Hähnchenbrust Currysoße
    Hähnchencurry mit Nusssoße
    Hähnchensaté-Erdnusssoße
    Hähnchenwürfel - Kung Pao
    Honigbananen
    Huhn - Bohnenkeimlinge
    Hühnergericht mit Nudeln
    Hühnersalat - Larp Gai
    Indisches Hähnchengulasch
    Kalbfleischcurry
    Karottengemüse
    Kartoffel - Fleischküchlein
    Knusprige Hähnchenwürfel
    Krautsalat süß - sauer
    Kürbis - Hähnchenpfanne
    Lachsforelle chinesisch
    Mangoldgemüse asiatisch
    Marinierte Hähnchenwürfel
    Nasi Goreng
    Pekingsuppe
    Puten- Gemüsepfanne
    Reisnudelsalat mit Gemüse
    Rindfleisch mit Erdnüssen
    Rindfleisch mit Paprika
    Scharfes Gemüse - Curry
    Scharfes Zucchinigemüse
    Schnelles Puten-Chili
    Schweine-Gemüse-Nudeln
    Schweinecurry süß-sauer
    Schweinefl. mit Gemüse
    Schweinefleisch süß-sauer
    Spinatsuppe
    Steak Gemüse- Reisnudeln
    Suppe süß - sauer - scharf
    Süßkartoffel - Bällchen
    Tandoorihähnchen
    Teigtäschchen - Jiaozi
    Teriyaki Fleischbällchen
    Tofu - Gemüsepfanne
    Tofusalat
    Tomaten - Chilisuppe
    Wantan Suppe
    Wirsinggemüse
    Zucchinigemüse mit Lachs