Fischsuppe Thailändische Art

Zutaten: für 4 Personen

500 - 600 g frisches Fischfilet
(wie Seelachs- Kabeljau- Rotbarsch- oder
Viktoriasee- Barschfilet)
Ein großes Stück frischen Ingwer (40 - 50 g)
2 - 3 Zitronengrasstängel
8 getrocknete Zitronengrasblätter
2 - 3 frische rote Chilischoten
2 Dosen Kokosnussmilch je 400 ml Inhalt
6 - 8 EL Fischsoße aus der Flasche
4 - 6 EL Zitronensaft
gemahlener weißer Pfeffer
400 ml Hühnerbrühe
2 TL Stärkemehl
gehackte Korianderblätter oder Petersilie

Bild von Fischsuppe Thailändische Art

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Frisches , gereinigtes Fischfilet mit einem scharfem Messer in kleine Würfel schneiden.
In einer Schüssel aus 4 EL Fischsoße ( diese bekommt man in jedem gut sortiertem Supermarkt auf den Regalen mit asiatischen Lebensmitteln oder noch besser und wesentlich billiger in einem asiatischem Lebensmittelgeschäft, zu kaufen), und 4 EL Zitronensaft zusammen mit etwas Pfeffer eine Marinade anrühren. Darin die Fischwürfel gut 15 Minuten marinieren lassen.
In der Zwischenzeit in einen mittelgroßen Topf 400 ml Hühnerbrühe einfüllen.
Den Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden, die Zitronengrasstängel ebenfalls schälen, nur das untere weiche Stück mit einem Messer in ganz feine Scheiben schneiden.
Ingwer und Zitronengrasstücke in die Hühnerbrühe geben.
Die roten Chilischoten halbieren, die Kerne und die Innenhäute mit einem Messer entfernen, anschließend kurz mit Wasser abspülen und in feine Ringe schneiden. Ebenfalls zur Hühnerbrühe geben. Zusammen mit den getrockneten Zitronengrasblättern die ganze Brühe mit Inhalt zum Kochen bringen und das Ganze auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Die Zitronengrasblätter herausfischen, die Kokosnussmilchdosen öffnen und zur Brühe hinzu geben. Einmal aufkochen lassen. Wem jetzt die Suppe nicht sämig genug ist, kann in einer Tasse mit etwas kaltem Wasser 2 TL Stärkemehl verrühren und die Suppe damit etwas andicken.
Jetzt nach persönlichem Geschmack die ganze Suppe nochmals mit Fischsoße, Zitronensaft und eventuell etwas Pfeffer abwürzen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei 1 , 5 - 2 roten Chilischoten die Suppe zwar etwas scharf, aber nicht unangenehm scharf wird. Also lieber zunächst etwas weniger von den Chilischoten hinzu geben. Beim Servieren kann dann jede Person, welche es lieber schärfer gewürzt mag, noch mit ein paar frischen dünnen Chiliringen nachwürzen.
10 Minuten vor dem Servieren der Suppe ,die marinierten Fischwürfel in die kochende Suppe geben, kurz einmal aufkochen, und dann in der Suppe gar ziehen lassen.
Mit frischen gehackten Korianderblättern oder Petersilie garniert, in kleineren Suppenschälchen oder Suppentellern, sehr heiß servieren. Zusätzlich kann man eine Schüssel mit frisch gekochtem Basmati - oder Thaireis in die Mitte des Esstisches stellen, so kann jede Person, je nach Geschmack noch etwas Reis zur Suppe hinzu fügen.


Tipp:

Sollte sich in Ihrer Wohngegend ein asiatisches Lebensmittelgeschäft befinden, so können Sie da alle angegebenen Gewürze und Gemüsesorten, wesentlich billiger und frischer, als in jedem Supermarkt bekommen.

Nährwertangaben:

Für eine Portion: ca. 195 kcal und 0,8 g Fett

Werbung

Rezept Fischsuppe Thailändische Art- Klicken zur Bildergalerie

Ausgebackene Banane
Bami Goreng
Blumenkohl-Curry
Bunte Gemüsepfanne
Chin. Hühner Gemüse Suppe
Chinaäpfel
Chinasuppe
Chinesische Gemüsesuppe
Chinesische Glückskekse
Chinesische Honigwalnüsse
Chinesische Tee-Eier
Chinesischer Salat
Chop Suey
Eisbergsalat - Gemüse
Entenbrust auf Wokgemüse
Exotischer Reissalat
Fisch mit Bohnensprossen
Fischcurry
Fischsuppe Thailändisch
Frühlingsröllchen
Frühlingsrollen
Gebratener Tofu
Gemüse Frühlingsröllchen
Gemüse mit Garnelen
Gemüse- Nudelpfanne
Gemüsesuppe mit Nudeln
Gurkensalat asiatisch gewürzt
Hackfleisch - Currypfanne
Hackfleisch-Tofu-Gericht
Hähnchen - Mango Curry
Hähnchen - Nudel - Pfanne
Hähnchen in Kokosmilch
Hähnchen- Selleriepfanne
Hähnchenbrust Currysoße
Hähnchencurry mit Nusssoße
Hähnchenwürfel - Kung Pao
Honigbananen
Huhn - Bohnenkeimlinge
Hühnergericht mit Nudeln
Indisches Hähnchengulasch
Kalbfleischcurry
Karottengemüse
Kartoffel - Fleischküchlein
Knusprige Hähnchenwürfel
Krautsalat süß - sauer
Kürbis - Hähnchenpfanne
Lachsforelle chinesisch
Mangoldgemüse asiatisch
Marinierte Hähnchenwürfel
Nasi Goreng
Pekingsuppe
Puten- Gemüsepfanne
Reisnudelsalat mit Gemüse
Rindfleisch mit Paprika
Scharfes Gemüse - Curry
Schnelles Puten-Chili
Schweine-Gemüse-Nudeln
Schweinecurry süß-sauer
Schweinefl. mit Gemüse
Schweinefleisch süß-sauer
Spinatsuppe
Steak Gemüse- Reisnudeln
Suppe süß - sauer - scharf
Süßkartoffel - Bällchen
Tandoorihähnchen
Teigtäschchen - Jiaozi
Tofu - Gemüsepfanne
Tofusalat
Tomaten - Chilisuppe
Wantan Suppe
Wirsinggemüse
Zucchinigemüse mit Lachs