Honigwalnüsse

Dieses Rezept für Honigwalnüsse ist eine kleine chinesische Leckerei.
Man stellt die knackig süßen Nüsse zur Selbstbedienung mit auf den gedeckten Tisch.
Die oben angegebenen Zutaten sind für 2 Personen gedacht, dies sind etwa 25 halbe Walnusskerne. Bei mehr Personen kann man das Rezept jeweils verdoppeln

Zutaten: für 2 Personen

50 g halbierte Walnusskerne
3 EL Honig
1 EL Zucker
2 EL Pflanzenöl

Bild von  Honigwalnüsse

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Walnüsse in eine kleine Schüssel geben.
Den Honig erwärmen, bis er schön flüssig ist.
Diesen noch warmen Honig über die Walnüsse gießen und gut miteinander vermischen
Das Schüsselchen mit Folie abdecken und für 1 - 2 Tage in der Küche zum Durchziehen des Honigs, in der Küche stehen lassen.
Für die Fertigstellung eine doppelte Lage Küchenpapier auf den Tisch legen.
Die Honigwalnüsse aus der Schüssel nehmen und zum Abtropfen auf das Küchenpapier legen.
Einen gehäuften EL Zucker über die Nüsse streuen, dabei die Nüsse ringsum etwas im Zucker wälzen.
Zwei EL Öl in einer beschichteten, kleinen Pfanne erhitzen, die Walnüsse im heißen Fett, nun bei etwas zurück gedrehter Temperatur unter häufigem Wenden mit einem Holzrührlöffel, ausbacken.
Bei dieser Prozedur sollte man sich voll und ganz auf das Ausbacken konzentrieren, damit die Nüsse nicht verbrennen.
Sobald sich das Öl leicht braun verfärbt, die Walnüsse aber gut duften, die Pfanne lieber gleich von der Herdplatte zur Seite ziehen, da das heiße Öl zusammen mit dem Zucker und Honig noch etwas nachheizt.
Die knusprigen Honigwalnüsse erneut auf eine frische Lage Küchenpapier auslegen.
Sehr gut schmecken diese Walnüsse mit leichter Honigkruste, wenn sie noch lauwarm genossen werden.
Aber auch erkaltet sind sie eine kleine, nicht alltägliche Leckerei, für groß und klein.


Tipp:

Kalte Honigwalnüsse kann man, wenn man sie schnell warm genießen möchte, einfach für 20 - 30 Sekunden, bei voller Leistung, in der Mikrowelle erwärmen.

Nährwertangaben:

Honigwalnüsse (12 - 13 Stück) für eine Person, ca. 360 kcal und ca. 20 g Fett
1 Stück Honigwalnuss hat ca. 14.4 kcal und ca. 1.7 g Fett

Werbung

Rezept  Honigwalnüsse- Klicken zur Bildergalerie

Ausgebackene Banane
Bami Goreng
Blumenkohl-Curry
Bunte Gemüsepfanne
Chin. Hühner Gemüse Suppe
Chinaäpfel
Chinasuppe
Chinesische Gemüsesuppe
Chinesische Glückskekse
Chinesische Honigwalnüsse
Chinesische Tee-Eier
Chinesischer Salat
Chop Suey
Eisbergsalat - Gemüse
Entenbrust auf Wokgemüse
Exotischer Reissalat
Fisch mit Bohnensprossen
Fischcurry
Fischsuppe Thailändisch
Frühlingsröllchen
Frühlingsrollen
Gebratener Tofu
Gemüse Frühlingsröllchen
Gemüse mit Garnelen
Gemüse- Nudelpfanne
Gemüsesuppe mit Nudeln
Gurkensalat asiatisch gewürzt
Hackfleisch - Currypfanne
Hackfleisch-Tofu-Gericht
Hähnchen - Mango Curry
Hähnchen - Nudel - Pfanne
Hähnchen in Kokosmilch
Hähnchen- Selleriepfanne
Hähnchenbrust Currysoße
Hähnchencurry mit Nusssoße
Hähnchenwürfel - Kung Pao
Honigbananen
Huhn - Bohnenkeimlinge
Hühnergericht mit Nudeln
Indisches Hähnchengulasch
Kalbfleischcurry
Karottengemüse
Kartoffel - Fleischküchlein
Knusprige Hähnchenwürfel
Krautsalat süß - sauer
Kürbis - Hähnchenpfanne
Lachsforelle chinesisch
Mangoldgemüse asiatisch
Marinierte Hähnchenwürfel
Nasi Goreng
Pekingsuppe
Puten- Gemüsepfanne
Reisnudelsalat mit Gemüse
Rindfleisch mit Paprika
Scharfes Gemüse - Curry
Schnelles Puten-Chili
Schweine-Gemüse-Nudeln
Schweinecurry süß-sauer
Schweinefl. mit Gemüse
Schweinefleisch süß-sauer
Spinatsuppe
Steak Gemüse- Reisnudeln
Suppe süß - sauer - scharf
Süßkartoffel - Bällchen
Tandoorihähnchen
Teigtäschchen - Jiaozi
Tofu - Gemüsepfanne
Tofusalat
Tomaten - Chilisuppe
Wantan Suppe
Wirsinggemüse
Zucchinigemüse mit Lachs