Gebratene Auberginen mit Zwiebeln

Bei diesem Rezept Gebratene Auberginen mit Zwiebeln werden nicht zu große halbierte Auberginen kurz durch eine Eierpanade gezogen, anschließend in der Pfanne in heißem Öl ringsum angebraten und zusammen mit einem fein gewürztem Zwiebelbelag bedeckt als Vorspeise für 4 Personen serviert.

Zutaten: für 4 Personen

2 mittelgroße Auberginen (je ca. 225g)
2 mittelgroße Zwiebeln
75 - 100 ml Gemüsebrühe
1 – 2 TL Zitronensaft
Salz
Schwarzen Pfeffer gemahlen
Außerdem:
1 – 2 Eier Gr. M mit etwas kalter Milch verquirlt
Salz
2 gehäufte EL Mehl
Öl zum Braten

Bild von Gebratene Auberginen mit Zwiebeln

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Gebratene Auberginen mit Zwiebeln Rezept zuerst junge gewaschene Auberginen mit Haut der Länge nach durchschneiden und um ein Braunwerden vom Fruchtfleisch zu verhindern, sofort auf der Schnittseite mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz bestreuen und auf einem Teller ca. 15 Minuten lang durchziehen lassen.

In einem Kochtopf so viel Gemüsebrühe aufkochen, dass man die halbierten Auberginen darin eingelegt kochen kann.
Die Gemüsebrühe aufkochen, Auberginenhälften einlegen und bei zurück gedrehter Temperatur, je nach Größe und Dicke der Auberginen in etwa 10 – 15 Minuten weichkochen, dabei die Auberginen während der Kochzeit mindestens einmal wenden.

Während dieser Zeit den Zwiebelbelag vorbereiten.
2 geschälte, in kleine Würfel geschnittene Zwiebeln in ca. 75 – 100 ml Gemüsebrühe einlegen, aufkochen und bei etwas zurück gedrehter Temperatur so lange kochen, bis die ganze Flüssigkeit eingekocht ist.
Die Zwiebeln mit Zitronensaft, Salz und gemahlenen Pfeffer pikant abschmecken und für später aufbewahren.
Für die Eierpanade:
2 gehäufte EL Mehl und etwas Salz in einem Teller vermengen.

1 – 2 aufgeschlagene Eier mit wenig kalter Milch verquirlen, mit etwas Salz würzen.

Die weich gekochten Auberginen vorsichtig aus dem Kochtopf heben, nach Wunsch die kleine Rundung auf der einen Seite gerade abschneiden und auf beiden Seiten im Mehl wenden.
Anschließend durch die aufgeschlagene Eiermasse ziehen in einer beschichteten Bratpfanne in reichlich Öl auf beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Auf bereitstehende Teller legen, zart mit etwas Salz würzen und den erneut kurz erwärmten Zwiebelbelag darüber verteilen.

Die gebratenen warmen Auberginen mit frischer Petersilie bestreut zusammen mit Baguette, Toastbrot oder wie hier bei mir zusammen mit getoasteten halbierten Crumpets-Hefebrötchen englische Art als feine sommerliche Vorspeise oder zusammen mit Bratkartoffeln als kleine Mahlzeit servieren.


Tipp:

Wer bei diesem Rezept keinen Zwiebelbelag mag, kann die heißen gebackenen Auberginen auch auf der geraden Seite üppig mit Parmesnkäse oder anderen geriebenen Käse bestreuen und entweder mit einem Deckel zugedeckt kurz schmelzen lassen, oder die Aubergine auf der bestreuten Seite erneut kurz im heißen Öl zart anbraten.

Nährwertangaben:

Eine Portion Gebratene Auberginen mit Zwiebeln und Öl zum Braten enthalten ca. 150 kcal und ca. 9 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/a7f244083d7142eab4602876056e1105" width="1" height="1" alt="">
Werbung

    Rezept Gebratene Auberginen mit Zwiebeln- Klicken zur Bildergalerie

    Ackersalat mit Speck
    Artischocken
    Artischockenböden gefüllt
    Auberginen mit Zwiebeln
    Auberginen überbacken
    Ausgebackene Tomaten
    Ausgebackenes Salbeiblatt
    Austernpilze auf Rucola
    Avocado Mousse
    Avocado-Lachssalat
    Blätterteiggebäck gefüllt
    Blini mit Eiersalat
    Blinis mit Avocado
    Blinis mit Backpulver
    Blinis mit Räucherlachs
    Canape mit Gemüselachscreme
    Caponata
    Chicorée Salat
    Chicoree mit Lachsfüllung
    Chicoree Schiffchen
    Datteln in Speckhülle
    Dinkelpfannkuchen garniert
    Dorade mit Fenchelgemüse
    Dorade Royal auf Gemüse
    Eclairs mit Béchamelsoße
    Ei auf Avocado Creme
    Ei im Gemüsetöpfchen
    Eier- Knoblauch Brote
    Feigen mit Käsecreme
    Feigenhappen
    Fenchel- Apfelsalat
    Garnelen - Spargelsalat
    Garnelen auf Zucchini
    Garnelen Cocktail
    Garnelen- Küchlein
    Garnelensalat mit Curry
    Gebackener Camembert
    Gefüllte Eier
    Gefüllte Eier italienisch
    Gefüllte Eier überbacken
    Gefüllte Tomaten
    Gefüllte Weinblätter
    Grüne Gurkenhappen
    Hackbällchen im Zwiebelsud
    Hähnchen- Chili- Salat
    Hefepfannkuchen gefüllt
    Kaninchenleber auf Salat
    Käse Schinken Häppchen
    Käsekugeln frittiert
    Königinpasteten gefüllt
    Lachs mit Früchte- Relish
    Lachs mit Zucchinigemüse
    Lachs- Biskuitrolle
    Lachs- Teigtäschchen
    Lachs-Crépe-Röllchen
    Lachsröllchen
    Lachssalat mit Senfsoße
    Linsengemüse mit Garnelen
    Marinierte Austernpilze
    Marinierte Bratenröllchen
    Marinierte Speckspießchen
    Maronen in Balsamico Soße
    Meerrettichsoße
    Melonen Boot mit Schinken
    Möhrenflan
    Paprikasalat mit Ziegenkäse
    Paprikaschoten mariniert
    Pfannkuchen Romanow
    Pfannkuchen-Röllchen
    Pfifferling Soufflé
    Pikante Gurkenwürfel
    Pikantes Apfelcurry Mus
    Pilz - Avokado - Salat
    Pilzsalat mit Muscheln
    Polenta Häppchen
    Radicchiosalat
    Ratatouille Nizza Art
    Räucherlachs garniert
    Räucherlachssnacks
    Rucola Soufflee
    Salatpäckchen
    Schinken Erbsensoufflé
    Schinken mit Kräuterquark
    Schinken Pfannkuchen
    Schinkenrollen gefüllt
    Schwarze Olivenpaste
    Spargel nach Hollandart
    Spargelmousse
    Spinatnocken
    Süßkartoffelsalat
    Tapas mit Avocado
    Tomate Mozzarella paniert
    Tomaten überbacken
    Tomaten-Mozzarella-Basilikum
    Tomatenpesto
    Tzatziki
    Überback. Auberginenscheiben
    Überbackene Auberginen
    Überbackene Pfifferlinge
    Warme Käsebissen
    Warme Polentaküchlein
    Warmer Spargel-Pilzsalat
    Ziegenkäse im Speckmantel
    Zucchini ausgebacken
    Zucchini in Balsamico
    Zucchini Röllchen
    Zucchini Ziegenkäse Rollen
    Zucchinistäbchen