Überbackenes Fischfilet

Bei diesem Rezept überbackenes Fischfilet, kann man die Art des Fischfilets, selbst bestimmen.
Ich habe für dieses Rezept frisches Viktoriabarschfilet genommen, denn diese Fischsorte behält beim Garen seine Form und zerfällt nicht so leicht.
Man kann dazu natürlich auch gefrorene Fischfilets verwenden, diese aber rechtzeitig auftauen.

Zutaten: für 4 Personen

Etwa 600 – 700 g Fischfilet
(Rotbarsch- Viktoriabarschfilet etc.)
Salz und Zitronensaft
1 rote Paprikaschote

Für die Soße zum Überbacken:
50 g Butter
50 g Mehl
1 EL Paprikapulver mild
1/2 TL Paprika scharf
2 gestrichene EL Tomatenmark
250 ml Milch 1, 5 % Fett
250 ml Brühe (Fertigprodukt)
50 ml süße Sahne
Salz

Bild von Überbackenes Fischfilet

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Eine große oder zwei kleinere feuerfeste Auflaufformen mit etwas Butter ausstreichen.
Die Fischfilets, pro Person etwa 150 g, kurz unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen.
Mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz würzen.
Nebeneinander in die vorbereiteten Auflaufformen legen.
Mit in dünne Scheiben geschnittenen roten Paprikaringen belegen.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost in die Mitte der Backröhre einschieben.

Für die Paprikasoße zum Überbacken, Butter in einem Topf schmelzen lassen.
Das Mehl einrühren und so lange mit dem Rührlöffel rühren, bis eine hellbraune, gut duftende Mehlschwitze entstanden ist.
Den Topf nun zur Seite ziehen, das milde und das scharfe Paprikapulver einrühren.
Anschließend das Tomatenmark mit dem Rührlöffel unterrühren.
Mit Brühe und Milch ablöschen, gut umrühren, damit keine Klümpchen entstehen und nun den Topf wieder auf die Heizplatte zurück stellen.
Die ganze Mehlsoße unter ständigem Rühren aufkochen lassen, danach bei zurück gedrehter Temperatur noch ein paar Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, eventuell noch mit etwas Pfeffer würzen, die Sahne hinzu geben, unterrühren, die Soße sollte nun einen pikant scharfen Geschmack angenommen haben.
Diese Paprikasoße über die Fischfilets gießen, in den Backofen einschieben und bei 180 ° C, etwa 25 Minuten überbacken.
In der Zwischenzeit eine Beilage wie Reis, Nudeln, Salzkartoffeln, Gemüse oder Salat, zubereiten.


Nährwertangaben:

Eine Portion (150 g), überbackenes Fischfilet mit Soße, hat ca. 340 kcal und ca. 17 g Fett.

Werbung

Rezept Überbackenes Fischfilet- Klicken zur Bildergalerie

Bandnudeln mit Lachs
Beschwipste Forelle
Bratheringe einlegen
Dorade aus dem Backofen
Dorade á la Provence
Dorade mit Fenchelgemüse
Dorade Royal auf Gemüse
Dorade Royal gebacken
Feurige Garnelen
Fisch - Rollen gefüllt
Fisch mit Champignonsoße
Fisch mit Kichererbsensoße
Fischfilet auf Rahmlinsen
Fischfilet auf Tomaten
Fischfilet mit Currysoße
Fischfilet mit Gemüse
Fischfilet mit Gemüsesoße
Fischfilet mit grüner Soße
Fischfilet mit Radieschen
Fischfilet mit Spargel
Fischfilet ungarisch
Fischfrikadellen
Fischrouladen mit Gemüse
Fischwürfel mit Pesto
Forelle auf Lauch
Forelle blau
Forelle mit Gemüsefüllung
Forelle mit Rahmsoße
Forelle mit Salbei
Forelle Müllerin
Forellen mit Bärlauch
Forellen mit Mandeln
Forellen mit Zwiebelsoße
Garnelen Cocktail
Garnelen in Speckhülle
Garnelen- Küchlein
Gebackene Sardinen
Gegrillte Forellen
Gemüse- Lachspfanne
Gemüse-Fisch-Auflauf
Grüner Hering
Kabeljau - mediterrane Art
Kabeljau mit Bohnensalat
Kabeljau mit Estragonsoße
Kabeljau- Tomatenragout
Kabeljaufilet Saltimbocca
Karpfen gebacken
Kräuter - Forellen
Kräuterlachsfilet
Lachs - Gemüse- Soße
Lachs - Gemüsepfanne
Lachs mit Bärlauch
Lachs mit Basilikumsoße
Lachs mit Erbsenrisotto
Lachs mit Mandeln
Lachs mit Mangosauce
Lachs mit Rösti
Lachs- Risotto
Lachs- Teigtäschchen
Lachsfilet - Senf Marinade
Lachsfilet auf Gemüsebett
Lachsfilet mit Kohlrabi
Lachsfilet Schnittlauchsoße
Lachspfannkuchen
Lachssahne - Spaghetti
Lachssteak gegrillt
Lachsteak mit Kräutern
Maischolle mit Speck
Makkaroni mit Lachs
Mamas Fischpfanne
Marinierte Crevetten
Matjes mit Radieschen
Matjes nach Hausfrauenart
Matjes- Tatar
Matjesfilet in Senfsoße
Matjesfilet scharf
Paniertes Fischfilet
Pochiertes Fischfilet
Rotbarsch mit Paprikasoße
Rotbarschfilet auf Gemüse
Russischer Fischsalat
Sardinen im Teigmantel
Schellfisch mit Safransoße
Scholle mit Austernpilzen
Schollenröllchen
Seelachsfilet mit Nudeln
Überbackenes Fischfilet
Ungarische Fischsuppe
Ungarisches Fischgulasch
Wildlachs- Weißweinsoße
Wolfsbarschfilet auf Gemüse
Zander - Zucchinisoße
Zanderfilet mit Linsen
Zanderfilet mit Mandeln
Zanderfilet mit Salbei
Zanderfilet mit Tomaten