Überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse

Bei diesem Rezept überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse, wird das gewürzte rohe Fischfilet auf eine zuvor in einer Pfanne gegarte Gemüsemischung gelegt, mit einer Sauerrahmhaube überzogen und mit etwas geriebenem Käse bestreut im Backofen überbacken.

Zutaten: für 2 Personen

250 g Kartoffeln geschält gewogen
200 g Karotten
150 g Brokkoli
1 EL Pflanzenöl
Knapp 250 ml Gemüsebrühe
½ TL getrockneter Majoran
Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
Außerdem:
2 Portionen Kabeljaufilet (300 g)
Etwas Salz und Zitronensaft
80 g Saure Sahne (10 % Fett)
25 g geriebener Hartkäse
Ein paar kleine Stückchen Butter (7 g)
2 einzelne Portions- Auflaufformen oder
1 mittelgroße Auflaufform
Petersilie zum Bestreuen

Bild von Überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse, sollten zuerst die Zutaten für die Gemüsemischung vorbereitet werden.
Dazu geschälte rohe Kartoffeln und Karotten in kleine Würfel schneiden und geputzter gewaschener
Brokkoli in kleinere Röschen geteilt werden (siehe 2. Bild).



1 EL Öl in einer tiefen Pfanne mit Deckel erhitzen.
Kartoffel- und Möhrenwürfel im heißen Öl wenden und etwa 1 Minute ringsum anschmoren.
Gut abgetropften Brokkoli mit in die Pfanne geben, unterheben und ebenfalls noch ca. 1 Minuten mitanschmoren.

Die Gemüsemischung mit ca. 250 ml Brühe ablöschen, dabei noch ½ TL getrockneten Majoran hinzugeben und einmal aufkochen lassen.
Danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe das Gemüse mit einem Kochdeckel zugedeckt langsam in 12 – 15 Minuten fertig garen.

Während dieser Zeit den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Entweder 2 kleinere Portions-Auflaufformen oder 1 mittelgroße Form mit etwas kalter Butter ausstreichen.
Vorgesehene Käsemenge fein reiben oder bereits geriebenen Käse dazu verwenden.

Die Kabeljaufilets kurz unter kaltem Wasser waschen, trockentupfen, mit Salz und Zitronensaft würzen.

Die Gemüsemischung aus der Pfanne nach persönlichem Geschmack mit Salz und weißen Pfeffer pikant abschmecken und in die Auflaufform(en) einfüllen.
Darüber die Kabeljaufilets legen und üppig mit der zuvor zart mit Salz und weißen Pfeffer gewürzten Sauren Sahne bestreichen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Die Fischfilets mit ein paar kleinen kalten Butterstückchen belegen und auf diese Weise die gefüllten Auflaufformen in die Mitte der auf 200 ° C vorgeheizten Backröhre einschieben.
Bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze ca.20 - 25 Minuten überbacken, oder solange, bis die Oberfläche der Fischfilets eine zart goldene Farbe angenommen hat.

Danach noch ein paar Minuten ruhen lassen, mit frischer Petersilie bestreut in der Form zu Tisch bringen.


Nährwertangaben:

1 Portion Überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse enthalten ca. 450 kcal und ca. 21 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Überbackenes Kabeljaufilet auf Gemüse- Klicken zur Bildergalerie

    Bandnudeln mit Lachs
    Beschwipste Forelle
    Bratheringe einlegen
    Dorade aus dem Backofen
    Dorade á la Provence
    Dorade mit Fenchelgemüse
    Dorade Royal auf Gemüse
    Dorade Royal gebacken
    Feurige Garnelen
    Fisch - Rollen gefüllt
    Fisch mit Champignonsoße
    Fisch mit Kichererbsensoße
    Fischfilet auf Rahmlinsen
    Fischfilet auf Tomaten
    Fischfilet mit Currysoße
    Fischfilet mit Gemüse
    Fischfilet mit Gemüsesoße
    Fischfilet mit grüner Soße
    Fischfilet mit Radieschen
    Fischfilet mit Spargel
    Fischfilet ungarisch
    Fischfrikadellen
    Fischrouladen mit Gemüse
    Fischwürfel mit Pesto
    Forelle auf Lauch
    Forelle blau
    Forelle mit Gemüsefüllung
    Forelle mit Rahmsoße
    Forelle mit Salbei
    Forelle Müllerin
    Forellen mit Bärlauch
    Forellen mit Mandeln
    Forellen mit Zwiebelsoße
    Forellenfilet mit Weinsoße
    Garnelen Cocktail
    Garnelen in Speckhülle
    Garnelen- Küchlein
    Gebackene Sardinen
    Gegrillte Forellen
    Gemüse- Lachspfanne
    Gemüse-Fisch-Auflauf
    Grüner Hering
    Kabeljau - mediterrane Art
    Kabeljau mit Bohnensalat
    Kabeljau mit Estragonsoße
    Kabeljau- Tomatenragout
    Kabeljaufilet auf Gemüse
    Kabeljaufilet mit Kohlrabi
    Kabeljaufilet mit Linsen
    Kabeljaufilet Saltimbocca
    Karpfen gebacken
    Kräuter - Forellen
    Kräuterlachsfilet
    Lachs - Gemüse- Soße
    Lachs - Gemüsepfanne
    Lachs mit Bärlauch
    Lachs mit Basilikumsoße
    Lachs mit Erbsenrisotto
    Lachs mit Mandeln
    Lachs mit Mangosauce
    Lachs mit Rösti
    Lachs- Risotto
    Lachs- Teigtäschchen
    Lachsfilet - Senf Marinade
    Lachsfilet auf Gemüsebett
    Lachsfilet mit Avocado Dip
    Lachsfilet mit Kohlrabi
    Lachsfilet Schnittlauchsoße
    Lachspfannkuchen
    Lachssahne - Spaghetti
    Lachssteak gegrillt
    Lachssteak mit Kräutern
    Maischolle mit Speck
    Makkaroni mit Lachs
    Mamas Fischpfanne
    Marinierte Crevetten
    Matjes mit Radieschen
    Matjes nach Hausfrauenart
    Matjes- Tatar
    Matjesfilet in Senfsoße
    Matjesfilet scharf
    Paniertes Fischfilet
    Pikante Matjesröllchen
    Pochiertes Fischfilet
    Rotbarsch mit Butterkruste
    Rotbarsch mit Paprikasoße
    Rotbarschfilet auf Gemüse
    Russischer Fischsalat
    Sardinen im Teigmantel
    Schellfisch mit Safransoße
    Scholle mit Austernpilzen
    Schollenfilet-Röllchen
    Schollenröllchen
    Seelachsfilet mit Nudeln
    Überbackenes Fischfilet
    Ungarische Fischsuppe
    Ungarisches Fischgulasch
    Wildlachs- Weißweinsoße
    Wolfsbarsch auf Fenchelsalat
    Wolfsbarschfilet auf Gemüse
    Zander - Zucchinisoße
    Zander auf Fenchelgemüse
    Zander mit grünen Erbsen
    Zander mit Pfifferlingen
    Zanderfilet auf Blattspinat
    Zanderfilet mit Linsen
    Zanderfilet mit Mandeln
    Zanderfilet mit Salbei
    Zanderfilet mit Tomaten