Fischfrikadellen thailändische Art

Bei diesem Fischfrikadellen auf thailändische Art Rezept handelt es sich um würzig scharfe Frikadellen aus frischem oder auch tiefgekühltem Fischfilet, welche man entweder zusammen mit einem Dipp als Vorspeise oder Abendessen aber auch zusammen mit einer beliebigen Beilage auch als sättigendes Hauptgericht genießen kann.

Zutaten: für 10 Stück

275 g Kabeljau, Seelachs oder Rotbarschfilet
frisch oder tiefgekühlt
1 ½ EL rote Curry Paste (ca. 40g)
1 Ei Gr. M
1 EL Fischsauce
1 EL helle Sojasauce
Außerdem:
1 EL Öl
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
75 g Zuckerschoten
40 g Speisestärke
Salz
Chilipulver
1 gehäufter EL Koriandergrün
2 – 3 frische Kaffir-Limettenblätter
Öl zum Ausbacken

Bild von Fischfrikadellen thailändische Art

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Fischfrikadellen auf thailändische Art sollte man zuerst eine geschälte Schalotte und Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden.
Gewaschene, geputzte, entfädelte Zuckerschoten jeweils der Länge nach halbieren, anschließend in kleine Stücke schneiden.

Bei 2 – 3 frischen Kafir-Limettenblättern den mittleren harten Blattsteg herausschneiden, den Rest in dünne Streifen schneiden. Sind diese nicht vorhanden, kann man als Ersatz etwas abgeriebene Schale von einer unbehandelten Limette hinzugeben.
Frisches Koriandergrün kleinschneiden.

Nun Schalotten- und Knoblauchwürfel in einer kleinen Pfanne in 1 EL Ö in ca. 2 Minuten sanft glasig anbraten.
Die Zuckerschotenstückchen hinzugeben, unterheben und unter mehrfachem Wenden diese noch 3 Minuten langsam mitanschmoren.
Die Pfanne zur Seite ziehen, den Inhalt zart mit Salz würzen und abkühlen lassen.

Für die Fischfrikadellen vorgesehenes frisches oder gerade aufgetautes noch sehr kaltes Fischfilet in Würfel schneiden, gleich in eine höhere Rührschüssel einfüllen und zusammen mit 1 Ei und der Currypaste mit dem Pürierstab zu einer Paste mixen.

Fischsauce und Sojasauce, sowie das inzwischen abgekühlte Schalotten-Zuckererbsengemisch mit einem Rührlöffel unter die Fischpaste unterrühren.

Ca. 40 g Speisestärke, klein geschnittene Kafir-Limettenblätter und frisches Koriandergrün (ersatzweise glatte Petersilie dazu verwenden) unterheben.
Nach Bedarf und Wunsch die Fischmenge mit Salz und Chilipulver pikant scharf abschmecken.

In einer großen beschichteten Bratpfanne etwa 1 cm hoch Pflanzenöl mit neutralem Geschmack einfüllen und erhitzen.
Jeweils 1 leicht gehäuften EL von der Fischmasse nebeneinander in das Öl setzen, die Oberseite etwas gerade streichen und bei etwas reduzierter Hitze zuerst die eine Seite etwa 3 Minuten langsam braten, danach die Frikadellen wenden und die Rückseite ebenfalls in weiteren ca. 3 Minuten fertigbraten.
Die Fischfrikadellen aus der Pfanne zunächst kurz auf eine doppelte Lage Küchenkrepppapier zum Abtropfen des Öles legen und anschließend noch gut warm genießen.


Nährwertangaben:

Bei 10 Fischfrikadellen auf thailändische Art enthalten 1 Stück ohne Bratöl ca. 60 kcal und ca. 1,7 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/6f4a35b260fc4347abf6df97e875896a" width="1" height="1" alt="">
Werbung

    Rezept Fischfrikadellen thailändische Art- Klicken zur Bildergalerie

    Bandnudeln mit Lachs
    Beschwipste Forelle
    Bratheringe einlegen
    Dorade aus dem Backofen
    Dorade á la Provence
    Dorade mit Fenchelgemüse
    Dorade Royal auf Gemüse
    Dorade Royal gebacken
    Feurige Garnelen
    Fisch - Rollen gefüllt
    Fisch mit Champignonsoße
    Fisch mit Kichererbsensoße
    Fischfilet auf Lauchgemüse
    Fischfilet auf Rahmlinsen
    Fischfilet auf Tomaten
    Fischfilet mit Currysoße
    Fischfilet mit Gemüse
    Fischfilet mit Gemüsesoße
    Fischfilet mit grüner Soße
    Fischfilet mit Radieschen
    Fischfilet mit Spargel
    Fischfilet ungarisch
    Fischfrikadellen
    Fischrouladen mit Gemüse
    Fischwürfel mit Pesto
    Forelle auf Lauch
    Forelle blau
    Forelle mit Gemüsefüllung
    Forelle mit Rahmsoße
    Forelle mit Salbei
    Forelle Müllerin
    Forellen mit Bärlauch
    Forellen mit Mandeln
    Forellen mit Walnussbutter
    Forellen mit Zwiebelsoße
    Forellenfilet mit Weinsoße
    Garnelen Cocktail
    Garnelen in Speckhülle
    Garnelen- Küchlein
    Gebackene Sardinen
    Gegrillte Forellen
    Gemüse- Lachspfanne
    Gemüse-Fisch-Auflauf
    Grüner Hering
    Kabeljau - mediterrane Art
    Kabeljau mit Bohnensalat
    Kabeljau mit Estragonsoße
    Kabeljau- Tomatenragout
    Kabeljaufilet auf Gemüse
    Kabeljaufilet mit Kohlrabi
    Kabeljaufilet mit Linsen
    Kabeljaufilet Saltimbocca
    Karpfen gebacken
    Kräuter - Forellen
    Kräuterlachs Backofen
    Kräuterlachsfilet
    Lachs - Gemüse- Soße
    Lachs - Gemüsepfanne
    Lachs auf Sprossenbroccoli
    Lachs mit Bärlauch
    Lachs mit Basilikumsoße
    Lachs mit Birnengemüse
    Lachs mit Erbsenrisotto
    Lachs mit Mandeln
    Lachs mit Mangosauce
    Lachs mit Rösti
    Lachs- Risotto
    Lachs- Teigtäschchen
    Lachsfilet - Senf Marinade
    Lachsfilet auf Gemüsebett
    Lachsfilet mit Avocado Dip
    Lachsfilet mit Kohlrabi
    Lachsfilet mit Lauchsahne
    Lachsfilet Schnittlauchsoße
    Lachsforelle - Fenchelgemüse
    Lachspfannkuchen
    Lachssahne - Spaghetti
    Lachssteak gegrillt
    Lachssteak mit Kräutern
    Maischolle mit Speck
    Makkaroni mit Lachs
    Mamas Fischpfanne
    Marinierte Crevetten
    Matjes mit Radieschen
    Matjes mit Speckbohnen
    Matjes nach Hausfrauenart
    Matjes- Tatar
    Matjesfilet in Senfsoße
    Matjesfilet scharf
    Paniertes Fischfilet
    Pikante Matjesröllchen
    Pochiertes Fischfilet
    Rotbarsch mit Butterkruste
    Rotbarsch mit Paprikasoße
    Rotbarschfilet auf Gemüse
    Russischer Fischsalat
    Sardinen im Teigmantel
    Schellfisch mit Safransoße
    Scholle mit Austernpilzen
    Schollenfilet-Röllchen
    Schollenröllchen
    Seelachsfilet mit Nudeln
    Thai-Fischfrikadellen
    Überbackenes Fischfilet
    Überbackenes Zanderfilet
    Ungarische Fischsuppe
    Ungarisches Fischgulasch
    Wildlachs- Weißweinsoße
    Wolfsbarsch auf Fenchelsalat
    Wolfsbarschfilet auf Gemüse
    Zander - Zucchinisoße
    Zander auf Fenchelgemüse
    Zander mit grünen Erbsen
    Zander mit Kürbis-Minze
    Zander mit Kürbisgemüse
    Zander mit Paprikaragout
    Zander mit Pfifferlingen
    Zander mit Zucchinifächer
    Zander-Tomatenmarinade
    Zanderfilet auf Blattspinat
    Zanderfilet mit Linsen
    Zanderfilet mit Mandeln
    Zanderfilet mit Salbei
    Zanderfilet mit Tomaten