Stauferlendchen

Zutaten: für 4 Personen

Pro Person je ein kleines Medaillon vom Schwein,Rind und Kalb
2 EL Öl zum Anbraten
1 Glas Riesling
1/8 Liter saure Sahne 10 % Fett
1 Esslöffel gehackter Dill
2 Esslöffel gehackte Petersilie
Thymian, 1 Knoblauchzehe,
Oregano, Pfeffer
2 enthäutete Tomaten
80 g Champignons, Salz
1 Esslöffel Zitronensaft
8 Stangen Spargel
4 kleine Pfannkuchen
4 EL Sauce Hollandaise
1 - 2 Päckchen fertige Rahmsoße zum Braten.

Pfannkuchen oder Flädle:
¼ Liter Milch
200g Mehl
Salz
3Eier
Fett zum Ausbacken

Bild von Stauferlendchen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Bei diesem Rezept für Stauferlendchen wird zuerst die Rahmsoße in einem viertel Liter ,bei 2 Päckchen in einem halben Liter Wasser nach Anweisung gekocht und zur Seite gestellt.Die Lendchen werden nacheineinder in Öl saftig gebraten und warmgestellt.Der Bratensaft wird mit etwas Riesling eingekocht . Mit der fertigen Rahmbratensoße und etwas Riesling auffüllen. Pikant mit saurer Sahne, Dill, Petersilie und Thymian abschmecken. Warm stellen. Auf das Schweinelendchen einen Löffel gut gewürzte ( mit Knoblauch, Oregano, Pfeffer )enthäutete Tomatenwürfel geben.Auf das Kalblendchen frische , in Scheiben geschnittene Champignons und gehackte Petersilie geben. Auf das Rinderlendchen je 2 Stangen Spargel geben, die vorher in einen kleinen Pfannkuchen gerollt wurden.Den Pfannenkuchen mit etwas fertig gekaufter Sauce Hollandaise überziehen.Die Stauferlendchen hübsch mit Dillzweiglein dekorieren.Diese Stauferlendchen zusammen mit schwäbischen Spätzle und Soße servieren.Ein Pfannkuchen Grundrezept (im Schwäbischen Flädle genannt) zubereiten.Für die Flädle die Milch leicht erwärmen, Mehl einrühren, etwas Salz zugeben und eine halbe Stunde stehen lassen.Dann die Eier aufschlagen und einrühren.Fett in einer Pfanne erhitzen, mit einer Schöpfkelle so viel Teig einfüllen , dass der Boden ganz dünn bedeckt ist.Auf beiden Seiten hellbraun ausbacken.2 Pfannkuchen ausgebreitet auskühlen lassen. Jeweils einen halben Pfannkuchen zum Einrollen des Spargels nehmen.Die restlichen Pfannkuchen heiß aufrollen und auskühlen lassen. Für eine Flädlesuppe mit einem scharfem Messer in dünne Scheiben schneiden und mit heißer Fleischbrühe begießen.


Nährwertangaben:

Eine Portion Stauferlendchen mit Soße, ohne Beilage, ca. 340 kcal und ca. 20 g Fett.

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Stauferlendchen- Klicken zur Bildergalerie

    Bratenreste überbacken
    Cannelloni
    Cassoulet - Bohneneintopf
    Chili con carne
    Cordon bleu
    Curry-Senf-Gulasch
    Feuriger Mitternachts - Eintopf
    Filet mit grünem Pfeffer
    Filet mit Mandelfüllung
    Filet mit Paprikasalami
    Filet Stroganoff
    Filet- Spinatnudelpfanne
    Filetgulasch
    Filetmedaillons mit Senfsoße
    Filetmedaillons mit Speck
    Filetspieße vom Grill
    Filetspitzen aus der Pfanne
    Fleisch- Möhrengulasch
    Fleischstrudel
    Frikadellen
    Frikadellen mit Spaghetti
    Gef. Fleischpfannkuchen
    Gefüllte Nudelrollen
    Gefüllte Paprikaschoten
    Gefüllte Schweineroulade
    Gefülltes Schnitzel
    Gefülltes Schweinefilet
    Geschnetzeltes mit Zucchini
    Hackbällchen - Blumenkohl
    Hackbraten
    Hackfleisch - Pasteten
    Hackfleisch - Pfannkuchen
    Hackfleisch - Schnitzel
    Hackfleisch- Reisküchlein
    Hackfleisch-Senf-Bälle
    Hackfleischbällchen
    Hackfleischnester
    Hackklößchen in Currysoße
    Hamburger Schnitzel
    Irisches Filet
    Italienisches Schnitzel
    Jägerschnitzel
    Käsefrikadellen
    Käsesteak mit Pilzen
    Kasseler Nacken - Braten
    Kleine Maultäschchen
    Kohlrouladen
    Königsberger Klopse
    Kotelett in Rotwein
    Kotelett mariniert - Grill
    Kotelett mit Kresse- Sauce
    Koteletts italien. Art
    Koteletts mit Äpfeln
    Maultaschen mit Ei
    Maultaschen mit Zwiebeln
    Medaillons mit Gemüsepfanne
    Minutenfleisch
    Paniertes Schnitzel
    Paprika Rahmschnitzel
    Pikante Schweinemedaillons
    Pikanter Hackbraten
    Pikantes Schweinefilet
    Rückensteak Caprese
    Schaschlikspieße
    Schinken Schnitzel paniert
    Schnitzel Schwarzwald
    Schnitzel Schweizer Art
    Schwäbische Maultaschen
    Schwäbisches Rahmschnitzel
    Schweine - Senfbraten
    Schweine- Paprikaragout
    Schweine-Krusten-Braten
    Schweinebäckchen
    Schweinebäckchen mediterran
    Schweinebraten klassisch
    Schweinebraten- Backofen
    Schweinefilet Estragon
    Schweinefilet gefüllt
    Schweinefilet mit Salbei
    Schweinefilet Morchelrahm
    Schweinefleisch Sülze
    Schweinegulasch
    Schweinegulasch Provence
    Schweinehalssteak gefüllt
    Schweinekotelett Provence
    Schweinekotelett vom Blech
    Schweineragout
    Schweineroulade
    Schweinesteak in Teig
    Serbisches Reisfleisch
    Stauferlendchen
    Steak - Kräuter - Pilzbelag
    Steak in Weinsoße
    Steaks auf Zucchinigemüse
    Szegediner Gulasch
    Tomaten - Käsesteak
    Toskanische Filetpfanne
    Ungarische Filetpfanne
    Wildschweingulasch