Feuriger Mitternachts - Eintopf

Zutaten: für 6 Personen

1000 g Gulaschfleisch vom Schwein
2 EL Öl zum Anbraten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
1 ½ gehäufte EL Mehl
4 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL Rosenpaprika
1,5 Liter Brühe aus Fertigprodukt
1 Glas trockener Rotwein
Weitere Gemüseeinlage:
2 rote Paprikaschoten
500 g Kartoffeln
1 große Lauchstange
500 g frischen Weißkohl
1 - 2 scharfe, rote Chilischoten
Etwas Salz

Bild von Feuriger Mitternachts - Eintopf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für dieses Rezept zunächst das Schweinefleisch, falls erforderlich in etwas kleinere Würfel schneiden.
In einem ausreichend großen Topf Öl erhitzen, das Fleisch ringsum kräftig anbraten.
Die in Würfel geschnittenen Zwiebeln hinzu geben und etwas mit anschmoren.
Den Topf zur Seite ziehen, das Paprikapulver und das Mehl darüber stäuben, unterrühren, das Tomatenmark ebenfalls mit unterrühren.
Mit Brühe ablöschen und einmal aufkochen lassen.

Die Knoblauchzehen hinzu pressen und die Lorbeerblätter mit in den Topf geben.
Das Ganze nun auf niedrigerer Heizstufe, zugedeckt etwa 1 Stunde kochen lassen.

Für die Gemüseeinlage zuerst vom Weißkraut die äußeren Blätter und den inneren Strunk entfernen.
Mit einem scharfen Messer in schmale Streifen schneiden, und in den Fleischtopf geben.
Beim Lauch ebenfalls die äußeren Blätter entfernen und in Ringe schneiden.
Die Kartoffeln schälen in kleinere Würfel schneiden und hinzu geben.
Die roten Paprikaschoten mit einem Messer halbieren, das Kerngehäuse und die inneren weißen Häute entfernen, innen und außen mit kaltem Wasser abspülen, in Würfel schneiden, hinzu geben.

Zuletzt, je nach Geschmack 1 - 2 rote Chilischoten putzen, in feine Streifen schneiden und mit in den Topf geben.
Nochmals mit Wasser oder Brühe auffüllen, damit der Eintopf nicht zu dick wird.
Das Ganze nochmals 30 Minuten langsam weich kochen lassen.
Vor dem Servieren nach eigenem Geschmack nachwürzen und zusammen mit frischem Bauernbrot als Abendessen, oder nach einer langen Einkaufstour auch zum Mittagessen zu Tisch bringen.


Tipp:

Diesen Eintopf kann man sehr gut auf Vorrat vorkochen.
Bei Bedarf nur noch einmal kurz erwärmen.
Somit eignet sich dieser scharfe Fleischeintopf auch sehr gut für eine Mitternachtssuppe an Silvester, Fasching oder für eine Party, wobei man die Zutaten beliebig verlängern kann.

Nährwertangaben:

Bei 6 Portionen von den oben angegebenen Mengen, hat 1 Portion (2 Teller) ca. 450 kcal und ca. 18.8 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Feuriger Mitternachts - Eintopf- Klicken zur Bildergalerie

    Bratenreste überbacken
    Cannelloni
    Cassoulet - Bohneneintopf
    Chili con carne
    Cordon bleu
    Curry-Senf-Gulasch
    Feuriger Mitternachts - Eintopf
    Filet mit grünem Pfeffer
    Filet mit Mandelfüllung
    Filet mit Paprikasalami
    Filet Stroganoff
    Filet- Spinatnudelpfanne
    Filetgulasch
    Filetmedaillons mit Senfsoße
    Filetmedaillons mit Speck
    Filetspieße vom Grill
    Filetspitzen aus der Pfanne
    Fleisch- Möhrengulasch
    Fleischstrudel
    Frikadellen
    Frikadellen mit Spaghetti
    Gef. Fleischpfannkuchen
    Gefüllte Nudelrollen
    Gefüllte Paprikaschoten
    Gefüllte Schweineroulade
    Gefülltes Schnitzel
    Gefülltes Schweinefilet
    Geschnetzeltes mit Zucchini
    Hackbällchen - Blumenkohl
    Hackbraten
    Hackfleisch - Pasteten
    Hackfleisch - Pfannkuchen
    Hackfleisch - Schnitzel
    Hackfleisch- Reisküchlein
    Hackfleisch-Senf-Bälle
    Hackfleischbällchen
    Hackfleischnester
    Hackklößchen in Currysoße
    Hamburger Schnitzel
    Irisches Filet
    Italienisches Schnitzel
    Jägerschnitzel
    Käsefrikadellen
    Käsesteak mit Pilzen
    Kasseler Nacken - Braten
    Kleine Maultäschchen
    Kohlrouladen
    Königsberger Klopse
    Kotelett in Rotwein
    Kotelett mariniert - Grill
    Kotelett mit Kresse- Sauce
    Koteletts italien. Art
    Koteletts mit Äpfeln
    Maultaschen mit Ei
    Maultaschen mit Zwiebeln
    Medaillons mit Gemüsepfanne
    Minutenfleisch
    Paniertes Schnitzel
    Paprika Rahmschnitzel
    Pikante Schweinemedaillons
    Pikanter Hackbraten
    Pikantes Schweinefilet
    Rückensteak Caprese
    Schaschlikspieße
    Schinken Schnitzel paniert
    Schnitzel Schwarzwald
    Schnitzel Schweizer Art
    Schwäbische Maultaschen
    Schwäbisches Rahmschnitzel
    Schweine - Senfbraten
    Schweine- Paprikaragout
    Schweine-Krusten-Braten
    Schweinebäckchen
    Schweinebäckchen mediterran
    Schweinebraten klassisch
    Schweinefilet Estragon
    Schweinefilet gefüllt
    Schweinefilet mit Salbei
    Schweinefilet Morchelrahm
    Schweinefleisch Sülze
    Schweinegulasch
    Schweinegulasch Provence
    Schweinehalssteak gefüllt
    Schweinekotelett Provence
    Schweinekotelett vom Blech
    Schweineragout
    Schweineroulade
    Schweinesteak in Teig
    Serbisches Reisfleisch
    Stauferlendchen
    Steak - Kräuter - Pilzbelag
    Steak in Weinsoße
    Steaks auf Zucchinigemüse
    Szegediner Gulasch
    Tomaten - Käsesteak
    Toskanische Filetpfanne
    Ungarische Filetpfanne
    Wildschweingulasch