Maultaschen mit Zwiebelschmälze

Die Geschichte über die Entstehung der Schwäbischen Maultaschen sagt, dass diese köstliche schwäbische Maultasche mit Fleischfüllung, von Mönchen aus dem Kloster Maulbronn, erfunden worden sein soll.
Die Mönche befanden sich in der Fastenzeit, waren das eintönige, fleischlose Essen aber allmählich überdrüssig und versuchten den Herrgott mit einer List zu täuschen.
Sie versteckten zwischen Brot und Spinat etwas Fleisch und umwickelten diese Füllung noch zusätzlich mit einer Teighülle. Die Maultaschen waren geboren.
In diesem Rezept für Maultaschen ist eine Art der Zubereitung gezeigt. Eine weitere Möglichkeit Maultaschen zu servieren sind geröstete Maultaschen mit Ei.

Ein Rezept wie man selber Maultaschen machen kann finden Sie unter dem Link Schwäbische Maultaschen.

Zutaten: für 4 Personen Maultaschen

800 g frische Maultaschen
1 Liter Brühe (Fertigprodukt)
5 – 6 mittelgroße Zwiebeln
1 EL Öl
1 EL Butter
Salz
1 Bund Schnittlauch

Bild von Maultaschen mit Zwiebelschmälze

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für dieses schwäbische Rezept Maultaschen mit Zwiebelschmälze kann man die Maultaschen nach Grundrezept für Schwäbische Maultaschen, gekaufte Maultaschen vom Metzger, oder Maultaschen aus der Packung im Kühlregal, verwenden.

In einem Topf entweder selbst gekochte Fleischbrühe, Fleischbrühe – oder klare Brühe aus Fertigprodukt, aufkochen lassen.
Die selbst zubereiteten frischen Maultaschen in die Brühe einlegen und darin nur ein paar Minuten ziehen lassen.

Bei Verwendung von gekauften, abgepackten Maultaschen, die jeweilige Kochanleitung auf der Packung beachten.
In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden.

In einer beschichteten Pfanne zuerst mit 1 EL Öl die Pfanne ausstreichen, erhitzen.
Anschließend die Zwiebelringe und die Butter hinzu geben und die Zwiebelringe zunächst bei niedriger Heizstufe langsam, unter mehrmaligem Wenden, hell anbraten.

Kurz vor dem Servieren die Zwiebelringe bei mehr Hitze schön hellbraun anbraten, salzen, mit einem kleinen Suppenschöpfer von der kochenden Brühe übergießen (schmälzen).

Jeweils eine Portion Maultaschen aus der Brühe holen, auf einen Teller legen.
Zwiebelringe auf die Maultaschen verteilen, mit ganz wenig heißer Brühe übergießen , mit reichlich frischem Schnittlauch bestreut, zusammen mit einem Kartoffelsalat , servieren.

Dieses typische schwäbische Gericht, ist für manchen Schwaben der reinste Hochgenuss.


Nährwertangaben:

1 Portion Maultaschen (200 g) mit Zwiebelschmälze haben ca. 500 kcal und ca. 24.7 g Fett.

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Maultaschen mit Zwiebelschmälze- Klicken zur Bildergalerie

    Bratenreste überbacken
    Cannelloni
    Cassoulet - Bohneneintopf
    Chili con carne
    Cordon bleu
    Curry-Senf-Gulasch
    Feuriger Mitternachts - Eintopf
    Filet mit grünem Pfeffer
    Filet mit Mandelfüllung
    Filet mit Paprikasalami
    Filet Stroganoff
    Filet- Spinatnudelpfanne
    Filetgulasch
    Filetmedaillons mit Senfsoße
    Filetmedaillons mit Speck
    Filetspieße vom Grill
    Filetspitzen aus der Pfanne
    Fleisch- Möhrengulasch
    Fleischstrudel
    Frikadellen
    Frikadellen mit Spaghetti
    Gef. Fleischpfannkuchen
    Gefüllte Nudelrollen
    Gefüllte Paprikaschoten
    Gefüllte Schweineroulade
    Gefülltes Schnitzel
    Gefülltes Schweinefilet
    Geschnetzeltes mit Zucchini
    Hackbällchen - Blumenkohl
    Hackbraten
    Hackfleisch - Pasteten
    Hackfleisch - Pfannkuchen
    Hackfleisch - Schnitzel
    Hackfleisch- Reisküchlein
    Hackfleisch-Senf-Bälle
    Hackfleischbällchen
    Hackfleischnester
    Hackklößchen in Currysoße
    Hamburger Schnitzel
    Irisches Filet
    Italienisches Schnitzel
    Jägerschnitzel
    Käsefrikadellen
    Käsesteak mit Pilzen
    Kasseler Nacken - Braten
    Kleine Maultäschchen
    Kohlrouladen
    Königsberger Klopse
    Kotelett in Rotwein
    Kotelett mariniert - Grill
    Kotelett mit Kresse- Sauce
    Koteletts italien. Art
    Koteletts mit Äpfeln
    Maultaschen mit Ei
    Maultaschen mit Zwiebeln
    Medaillons mit Gemüsepfanne
    Minutenfleisch
    Paniertes Schnitzel
    Paprika Rahmschnitzel
    Pikante Schweinemedaillons
    Pikanter Hackbraten
    Pikantes Schweinefilet
    Rückensteak Caprese
    Schaschlikspieße
    Schinken Schnitzel paniert
    Schnitzel Schwarzwald
    Schnitzel Schweizer Art
    Schwäbische Maultaschen
    Schwäbisches Rahmschnitzel
    Schweine - Senfbraten
    Schweine- Paprikaragout
    Schweine-Krusten-Braten
    Schweinebäckchen
    Schweinebäckchen mediterran
    Schweinebraten klassisch
    Schweinebraten- Backofen
    Schweinefilet Estragon
    Schweinefilet gefüllt
    Schweinefilet mit Salbei
    Schweinefilet Morchelrahm
    Schweinefleisch Sülze
    Schweinegulasch
    Schweinegulasch Provence
    Schweinehalssteak gefüllt
    Schweinekotelett Provence
    Schweinekotelett vom Blech
    Schweineragout
    Schweineroulade
    Schweinesteak in Teig
    Serbisches Reisfleisch
    Stauferlendchen
    Steak - Kräuter - Pilzbelag
    Steak in Weinsoße
    Steaks auf Zucchinigemüse
    Szegediner Gulasch
    Tomaten - Käsesteak
    Toskanische Filetpfanne
    Ungarische Filetpfanne
    Wildschweingulasch