Schweinesteak mit Speck und Zwiebeln

Dieses Rezept Schweinesteak mit Speck und Zwiebeln gefüllt, ist eine Rezeptidee, um auf schnelle Art ein etwas anderes Pfannengericht mit Schweinehals zu Tisch zu bringen.
Schweinehals gehört zu den beliebtesten Schweinefleisch Grillstücken, da diese Steaks mit etwas mehr Fett durchsetzt sind, als ein mageres Schweinerückensteak oder ein Schnitzel.
Dieses Fett wird aber während dem Brat- oder Grillvorgang ausgebraten und die Steaks erhalten einen zart- saftigen Fleischanteil. Unnötiges Fett kann man ja nach Wunsch immer noch auf dem Teller entfernen.

Zutaten: für 2 Personen

2 Steaks vom Schweinehals (je ca. 200 g)
1 mittelgroße Zwiebel
2 El durchwachsener Bauchspeck
in Würfel geschnitten (ca. 35 g)
1 Scheibe Schnittkäse (35 g)
2 EL Öl zum Braten
Salz und Pfeffer

Bild von Schweinesteak mit Speck und Zwiebeln

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Zum Füllen der Schweinesteaks:
Jedes Schweinehalssteak mit einem Messer quer einschneiden, damit man es füllen kann.

Sollte dies beim Fleisch nicht sehr gut zu machen sein, kann man es kurzfristig in den Gefrierschrank legen und leicht anfrieren lassen.
Danach kann man die Steaks bequem mit einem Messer einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden.

Mageren durchwachsenen gerauchten Bauchspeck in Würfel schneiden, oder Frühstücksspeck (Bacon) dazu nehmen.

Eine geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Schnittkäse in Würfel oder Streifen schneiden.

Etwas Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebelwürfel darin unter Wenden hell anbraten.

Den Speck hinzu geben und ebenfalls kurz mit braten lassen.
Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Alles aus der Pfanne nehmen und auf einer doppelten Lage Küchenpapier zum Abtropfen des Fettes legen, danach auskühlen lassen.

Die vorbereiteten Schweinesteaks nur auf der Innenseite mit wenig Pfeffer würzen.
Die Zwiebel- Speckmischung als Füllung darauf geben und mit ein paar Stückchen Käse belegen.

Die Steaks zusammenklappen, eventuell mit einem Holzzahnstocher verschließen.

Das restliche Öl in eine größere Pfanne geben, erhitzen und die gefüllten Schweinesteaks zunächst auf der einen Seite kurz scharf anbraten, wenden und die Rückseite ebenfalls anbraten
Danach sofort die Temperatur der Herdplatte etwas zurück schalten und die Steaks auf diese Weise, je nach Dicke des Fleisches, langsam auf beiden Seiten fertig garen.

Mit Salz und grob gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreut frisch aus der Pfanne servieren.

Dazu kann man eine Kartoffelbeilage mit Salat oder Gemüse reichen.

Zu Teigwaren kann man nach Wunsch rasch den Bratenfond mit etwas Wasser und Wein loskochen, mit etwas Mehl oder Speisestärke leicht andicken und kurz vor dem Servieren mit etwas Sahne verfeinert als schnell zubereitete Soße dazu servieren.


Nährwertangaben:

Eine Portion Schweinesteak mit Speck, Zwiebeln und Käse gefüllt, enthalten insgesamt ca. 500 kcal und ca. 32 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Schweinesteak mit Speck und Zwiebeln- Klicken zur Bildergalerie

    Bratenreste überbacken
    Cannelloni
    Cassoulet - Bohneneintopf
    Chili con carne
    Cordon bleu
    Curry-Senf-Gulasch
    Feuriger Mitternachts - Eintopf
    Filet mit grünem Pfeffer
    Filet mit Mandelfüllung
    Filet mit Paprikasalami
    Filet Stroganoff
    Filet- Spinatnudelpfanne
    Filetgulasch
    Filetmedaillons mit Senfsoße
    Filetmedaillons mit Speck
    Filetspieße vom Grill
    Filetspitzen aus der Pfanne
    Fleisch- Möhrengulasch
    Fleischstrudel
    Frikadellen
    Frikadellen mit Spaghetti
    Gef. Fleischpfannkuchen
    Gefüllte Nudelrollen
    Gefüllte Paprikaschoten
    Gefüllte Schweineroulade
    Gefülltes Schnitzel
    Gefülltes Schweinefilet
    Geschnetzeltes mit Zucchini
    Hackbällchen - Blumenkohl
    Hackbraten
    Hackfleisch - Pasteten
    Hackfleisch - Pfannkuchen
    Hackfleisch - Schnitzel
    Hackfleisch- Reisküchlein
    Hackfleisch-Senf-Bälle
    Hackfleischbällchen
    Hackfleischnester
    Hackklößchen in Currysoße
    Hamburger Schnitzel
    Irisches Filet
    Italienisches Schnitzel
    Jägerschnitzel
    Käsefrikadellen
    Käsesteak mit Pilzen
    Kasseler Nacken - Braten
    Kleine Maultäschchen
    Kohlrouladen
    Königsberger Klopse
    Kotelett in Rotwein
    Kotelett mariniert - Grill
    Kotelett mit Kresse- Sauce
    Koteletts italien. Art
    Koteletts mit Äpfeln
    Maultaschen mit Ei
    Maultaschen mit Zwiebeln
    Medaillons mit Gemüsepfanne
    Minutenfleisch
    Paniertes Schnitzel
    Paprika Rahmschnitzel
    Pikante Schweinemedaillons
    Pikanter Hackbraten
    Pikantes Schweinefilet
    Rückensteak Caprese
    Schaschlikspieße
    Schinken Schnitzel paniert
    Schnitzel Schwarzwald
    Schnitzel Schweizer Art
    Schwäbische Maultaschen
    Schwäbisches Rahmschnitzel
    Schweine - Senfbraten
    Schweine- Paprikaragout
    Schweine-Krusten-Braten
    Schweinebäckchen
    Schweinebäckchen mediterran
    Schweinebraten klassisch
    Schweinefilet Estragon
    Schweinefilet gefüllt
    Schweinefilet mit Salbei
    Schweinefilet Morchelrahm
    Schweinefleisch Sülze
    Schweinegulasch
    Schweinegulasch Provence
    Schweinehalssteak gefüllt
    Schweinekotelett Provence
    Schweinekotelett vom Blech
    Schweineragout
    Schweineroulade
    Schweinesteak in Teig
    Serbisches Reisfleisch
    Stauferlendchen
    Steak - Kräuter - Pilzbelag
    Steak in Weinsoße
    Steaks auf Zucchinigemüse
    Szegediner Gulasch
    Tomaten - Käsesteak
    Toskanische Filetpfanne
    Ungarische Filetpfanne
    Wildschweingulasch