Filetmedaillons mit Gemüsepfanne

Dieses Rezept Filetmedaillons mit Gemüsepfanne ist eine Rezeptidee für eine Gemüsepfanne, bestehend aus frischem Gemüse, wobei man diese, ja nach Gemüsesaison, immer wieder durch andere Gemüsesorten ersetzen kann.
Das I-Tüpfelchen aber an diesem Gemüse ist die Kräutersoße, mit welchem es kurz vor dem Servieren begossen wird.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 800 g Schweinefilet (2 Stück)
100 g Frühstücksspeck in Scheiben
2 EL Öl zum Anbraten

Für die Gemüsepfanne
400 g Spargel weiß oder grün
4 mittlere Karotten (200 g)
2 Stück Kohlrabi (400 g)
100 g Zuckerschoten
oder grüne Erbsenkerne (tiefgekühlt)
alles geputzt und geschält gewogen
20 g Butter zum Braten

Für die Kräutersoße:
30 g weiche Butter
Eine Tasse frische Petersilie glatt oder kraus
Eine Tasse frischen Kerbel oder Bärlauch
80 - 100 ml Brühe aus Fertigprodukt

Bild von Filetmedaillons mit Gemüsepfanne

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst die Schweinefilet putzen, das überflüssige Fett und die dünnen Häute, mit welchem das Filet umhüllt ist, entfernen.
Anschließend jeweils die beiden dünnen Enden vom Fleisch abschneiden und anderweitig weiter verwenden, zum Beispiel für ein Geschnetzeltes usw.
Die schönen gleichmäßig dicken Innenteile vom Fleisch mit einem Messer in etwa 3 cm dicke Medaillons aufschneiden, danach mit der Hand etwas flacher drücken.
Jedes Medaillon mit einer oder auch zwei dünnen Scheiben Frühstücksspeck (gibt es abgepackt, auch unter der Bezeichnung Bacon bekannt) umwickeln, eventuell noch zusätzlich mit einem kleinen Holzspieß feststecken.
Wenn dies alles vorbereitet ist, die Filets wieder in den Kühlschrank stellen eventuell jetzt noch eine Beilage bestehend aus Kartoffeln, Pommes frites, Kartoffelkroketten oder Kartoffelbällchen, vorbereiten.

Für die Gemüsepfanne das Gemüse putzen und schälen.
Die Karotten in dünne Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden, Zuckerschoten die Fäden abziehen, der Länge nach durchschneiden, Spargel schälen in 5 cm lange Stücke schneiden.
Jede Gemüsesorte in kochendem Wasser blanchieren, anschließend in kaltes Wasser einlegen.

Karotten 2 Minuten, Kohlrabi 4 Minuten, Zuckerschoten 2 Minuten und Spargel, je nach Dicke 6 – 10 Minuten köcheln lassen, mit einem Sieb herausfischen und sofort in kaltes Wasser einlegen, danach in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Für die Kräutersoße zum Begießen, weiche Butter in einem schmalen Gefäß zusammen mit den klein geschnittenen Kräutern mit dem Stabmixer aufpürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
Brühe in einen kleinen Kochtopf geben, diese aufkochen, zur Seite ziehen und die Kräuterbutter in die Brühe einrühren, danach nicht mehr kochen.

In einer Pfanne Butter schmelzen, das vor bereitete Gemüse auf einmal in die Pfanne geben und unter mehrfachem Wenden in etwa 3 – 5 Minuten in der Butter bei nicht zu starker Hitze, fertig garen, dabei das Gemüse kosten, ob es weich genug ist.
Kurz vor dem Servieren die Kräuterbuttersoße über die Gemüsepfanne gießen und einziehen lassen. Das Gemüse nochmals mit Salz und Pfeffer abwürzen.

Nebenher die Filetmedaillons in einer Pfanne braten, dabei auch hier das Fleisch lieber langsam bei zurück gedrehter Heizstufe in etwa 4 – 5 Minuten braten, dadurch wird das Medaillon innen saftig und zart, mit krosser Speckkruste.
Filetmedaillons zusammen mit einer beliebigen Beilage und Gemüsepfanne schön heiß zu Tisch bringen und servieren.


Nährwertangaben:

1 Portion, 3 Stück Filetmedaillons mit Gemüsepfanne insgesamt ca. 420 kcal und ca. 24 g Fett

Werbung

Rezept Filetmedaillons mit Gemüsepfanne- Klicken zur Bildergalerie

Bratenreste überbacken
Cannelloni
Cassoulet - Bohneneintopf
Chili con carne
Cordon bleu
Curry-Senf-Gulasch
Feuriger Mitternachts - Eintopf
Filet mit grünem Pfeffer
Filet mit Mandelfüllung
Filet mit Paprikasalami
Filet Stroganoff
Filet- Spinatnudelpfanne
Filetgulasch
Filetmedaillons mit Senfsoße
Filetmedaillons mit Speck
Filetspieße vom Grill
Filetspitzen aus der Pfanne
Fleisch- Möhrengulasch
Fleischstrudel
Frikadellen
Frikadellen mit Spaghetti
Gef. Fleischpfannkuchen
Gefüllte Nudelrollen
Gefüllte Paprikaschoten
Gefüllte Schweineroulade
Gefülltes Schnitzel
Gefülltes Schweinefilet
Geschnetzeltes mit Zucchini
Hackbällchen - Blumenkohl
Hackbraten
Hackfleisch - Pasteten
Hackfleisch - Pfannkuchen
Hackfleisch - Schnitzel
Hackfleisch- Reisküchlein
Hackfleisch-Senf-Bälle
Hackfleischbällchen
Hackfleischnester
Hackklößchen in Currysoße
Hamburger Schnitzel
Irisches Filet
Italienisches Schnitzel
Jägerschnitzel
Käsefrikadellen
Käsesteak mit Pilzen
Kasseler Nacken - Braten
Kleine Maultäschchen
Kohlrouladen
Königsberger Klopse
Kotelett in Rotwein
Kotelett mariniert - Grill
Kotelett mit Kresse- Sauce
Koteletts italien. Art
Koteletts mit Äpfeln
Maultaschen mit Ei
Maultaschen mit Zwiebeln
Medaillons mit Gemüsepfanne
Minutenfleisch
Paniertes Schnitzel
Paprika Rahmschnitzel
Pikante Schweinemedaillons
Pikanter Hackbraten
Pikantes Schweinefilet
Rückensteak Caprese
Schaschlikspieße
Schinken Schnitzel paniert
Schnitzel Schwarzwald
Schnitzel Schweizer Art
Schwäbische Maultaschen
Schwäbisches Rahmschnitzel
Schweine - Senfbraten
Schweine- Paprikaragout
Schweine-Krusten-Braten
Schweinebäckchen
Schweinebäckchen mediterran
Schweinebraten klassisch
Schweinefilet Estragon
Schweinefilet gefüllt
Schweinefilet mit Salbei
Schweinefilet Morchelrahm
Schweinefleisch Sülze
Schweinegulasch
Schweinegulasch Provence
Schweinehalssteak gefüllt
Schweinekotelett Provence
Schweinekotelett vom Blech
Schweineragout
Schweineroulade
Schweinesteak in Teig
Serbisches Reisfleisch
Stauferlendchen
Steak - Kräuter - Pilzbelag
Steak in Weinsoße
Steaks auf Zucchinigemüse
Szegediner Gulasch
Tomaten - Käsesteak
Toskanische Filetpfanne
Ungarische Filetpfanne
Wildschweingulasch