Weintrauben-Nudelauflauf

Bei diesem Weintrauben-Nudelauflauf handelt es sich um einen süßen Nudelauflauf mit reichhaltiger Traubeneinlage welcher mit Eier/Sahneguss begossen, dazu noch mit Semmelbröseln und Walnussstückchen gemischt bedeckt, im Backofen gebacken wird.

Zutaten: für 4 Personen

250 g kompakte kleinere rohe Teigwaren
400 - 500 g kernlose weiße Trauben
Für den Sahneguss:
3 Eier Gr. M
2 Päckchen Vanillinzucker (16 g)
70 g Zucker
150 ml Schlagsahne
50 ml kalte Milch
Für die Semmelbrösel Auflage:
30 g Butter
75 g Semmelbrösel
2 EL brauner oder weißer Zucker
50 g grob gehackte Walnüsse
Zum Bestreuen:
20 g kalte Butterflöckchen
Außerdem:
1 große oder zwei mittelgroße Auflaufformen
Oder 4 einzelne backofenfeste Einzelportionsformen
mit etwas Butter ausgestrichen

Bild von Weintrauben-Nudelauflauf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Weintrauben-Nudelauflauf sollten zuerst die vorgesehenen Nudeln etwa 1 -2 Minuten kürzer als auf der Packung angegeben gekocht werden, abgeseiht, mit etwas kaltem Wasser übergossen danach gut zum Abtropfen zur Seite gestellt werden.



Eine oder mehrere Auflaufformen mit etwas Butter ausstreichen.

30 g Butter in einem Pfännchen hell schmelzen, die Semmelbrösel darin bei etwas zurück gedrehter Temperatur zart, nicht zu dunkel anrösten.
Die Pfanne zur Seite ziehen, etwas abkühlen lassen, danach 2 EL Zucker unter die noch lauwarmen Semmelbrösel unterrühren.
Walnüsse mit einem Messer in grobe Stücke hacken, danach ebenfalls unter die Semmelbröseln mischen.

Weintrauben waschen, abtropfen lassen, die Beeren von den Stängeln abzupfen und zur Seite stellen.

Den Backofen rechtzeitig auf 190 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost auf der unteren Schiene der Backröhre einschieben.

Die etwas abgekühlten Teigwaren in die gebutterte Auflaufform umfüllen, die Trauben darüber streuen und gut mit den Nudeln vermengen.

Für den Eier-Sahne-Guss:
3 Eier mit einer Gabel in einer Schüssel verquirlen. Vanillinzucker und Zucker, kalte Milch und Schlagsahne hinzugeben und alles zusammen zu einem gleichmäßigen Sahneguss verrühren.
Wenn die eingestellte Backofenhitze erreicht ist, den Sahneguss zügig über den Nudelauflauf gießen.
Mit der Mischung aus Semmelbröseln und Walnüsse den Auflauf gleichmäßig abdecken und mit kleinen kalten Butterstückchen belegen.
Den Auflauf sofort in den vorgeheizten Backofen einschieben und mit Ober/Unterhitze bei 190 ° C ca. 30 – 35 Minuten backen.
Danach den Weintrauben-Nudelauflauf noch ca. 5 - 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen mit geöffneter Backofentüre ruhen lassen und anschließend in der Form servieren.


Nährwertangaben:

1 Portion vom Weintrauben-Nudelauflauf enthalten insgesamt ca. 800 kcal und ca. 35 g Fett

Werbung