Nudelauflauf mit Schinken

Es gibt wahrscheinlich kaum Menschen, welche einen Nudelauflauf nicht zu schätzen wissen.
Ist doch die Idee Nudeln mit Gemüse, Käse oder Fleisch zu überbacken in vielen Ländern der Erde zuhause.

Zutaten: für 2 Personen

125 g rohe Teigwaren
100 g frische Erbsen oder tiefgekühlt
1 Stück Butter (15 g)
1 Schalotte
150 g frische Champignon
100 g gekochter Schinken
1 EL Schlagsahne
125 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
6 EL kalte Milch oder Sahne
½ Bund frische Petersilie
Salz und Pfeffer
Ca. 40 g geriebener Käse zum Bestreuen

Bild von Nudelauflauf mit Schinken

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Nudelauflauf mit Schinken werden zuerst eine etwas kompaktere Nudelsorte wie Hörnchen, Rigatoni oder Farfalle in gut gesalzenem Kochwasser zu noch bissfesten (al dente) Nudeln gekocht.
Dabei in den letzten Minuten der Kochzeit die grünen Erbsen hinzu geben und mit den Teigwaren fertig kochen.
Die Nudeln mit den Erbsen abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Eine ofenfeste Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen.

Ricotta Frischkäse in eine kleine Schüssel geben, mit etwa 6 EL kalter Milch oder Sahne verrühren.

Eine geschälte Schalotte in kleine Würfel schneiden.

Champignons mit einem feuchten Tuch abreiben und in dünne Scheiben schneiden.

Gekochten mageren Schinken in kleine Würfel oder Streifen schneiden.

Petersilie fein hacken.

Beliebigen Käse zum Bestreuen des Nudelauflaufs reiben, oder geriebenen Käse aus der Packung dazu verwenden.

In einer beschichteten Pfanne die Schalotten in der heißen Butter hell anbraten.
Champignons hinzu geben, unterheben und unter mehrfachem Wenden bei zurück gedrehter Heizstufe langsam ein paar Minuten mitschmoren lassen.

1 EL Schlagsahne einrühren kurz sämig kochen lassen.

Gekochten Schinken und fein geschnittene Petersilie mit in die Pfanne geben.

Die Pfanne zur Seite ziehen, das Nudel- Erbsengemisch und den Ricotta unter das Zwiebel- Pilzgemisch unterheben.
Mit Salz und kräftig mit Pfeffer abwürzen.

Anschließend in die vor bereitete Auflaufform einfüllen, mit geriebenem Käse bestreuen und in den auf 200 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, etwa 20 Minuten goldgelb überbacken.


Nährwertangaben:

Eine Portion Nudelauflauf mit Schinken enthalten insgesamt ca. 540 kcal und ca. 22 g Fett

Werbung