Kartoffel-Spinat Gratin

Dieses Kartoffel-Spinat Gratin ergibt frisch aus dem Backofen serviert, ein leckeres Auflaufgericht für die ganze Familie.
Nach Wunsch kann man dazu auch noch einen kleinen grünen Salat servieren.

Zutaten: für 4 Personen

800 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
100 g magerer gekochter Schinken
500 g frischer Spinat
20 g flüssige Butter
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für den Guss zum Überbacken:
2 Eier Gr. M
150 g geriebener Käse (Gouda oder Emmentaler Käse)
4 EL kalte Milch
100 g Creme Fraîche (30 % Fett)
2 EL fein geschnittene Petersilie
1 große oder zwei mittelgroße mit Butter
ausgestrichene Auflaufformen

Bild von Kartoffel-Spinat Gratin

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Kartoffel-Spinat Gratin zuerst die vorgesehene(n) Auflaufform ganz mit Butter ausstreichen.

Den frischen Spinat waschen, putzen und anschließend in einem großen Kochtopf in leicht gesalzenem Kochwasser in etwa 2 - 3 Minuten blanchieren.
Dazu je nach Topfgröße zuerst die Hälfte oder bei einem sehr großen Topf den gesamten Spinat in das kochende Wasser geben, mit dem Kochlöffel nach unten drücken und langsam weiterkochen lassen, bis der Spinat sichtbar zusammenfällt.
Den Spinat mit einem Metallsieb aus dem Wasser fischen und sofort in kaltes Wasser einlegen, danach durch ein Sieb abseihen und abtropfen lassen.



Die vorgekochten Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und diese gleich in die Auflaufform einschichten. Die Kartoffelscheiben mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den in dünne Streifen geschnittenen gekochten Schinken über die Kartoffeln verteilen.

Den Spinat in mehreren Portionen fest mit der Hand ausdrücken und gut verteilt über die Schinkenstreifen legen.
20 Butter in einer Tasse auflösen und damit die eingeschichtete Kartoffel-Spinatmasse beträufeln.
Für den Guss:
150 g geriebenen Käse mit den Eiern, Creme Fraîche, 4 EL kalter Milch und fein geschnittener Petersilie zu einem Guss vermischen, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Mit diesem Guss das Kartoffel-Spinat Gratin gleichmäßig abdecken.

Das Gratin im auf 210 ° C aufgeheizten Backofen in der Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 22- 25 Minuten überbacken. Dabei das Gratin in den letzten Minuten der Backzeit m Auge behalten und bei zu schneller Bräunung der Oberfläche rechtzeitig der Backröhre entnehmen, oder in den letzten 5 - 7 Minuten der Backzeit locker mit Backpapier abgedeckt fertiggaren.


Nährwertangaben:

1 Portion Kartoffel-Spinat Gratin enthalten insgesamt ca. 410 kcal und ca. 24 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung