Kohlrabi Möhren Gratin

Kohlrabi und Möhren harmonieren im Geschmack sehr gut zusammen, wobei die Möhren mit ihrer zarten Süße, den doch etwas herberen Geschmack vom Kohlrabi auf feine Art ergänzen.

Zutaten: für 2 Personen

400 g Kohlrabi ungeschält gewogen
120 g Möhren ungeschält gewogen
500 ml Wasser oder Gemüsebrühe
1 TL Pflanzenöl
1 mittelgroße Zwiebel
Salz
Pfeffer
125 g Mozzarella (24% Fett i.Tr.)
oder Mozzarella 48% Fett i.Tr.
Für den Guss zum Überbacken:
50 g Schlagsahne (30 % Fett)
50 g Milch (1,5 % Fett)
1 TL Speisestärke (6 g)
Außerdem:
2 EL Petersilie
10 g Butter zum Bestreuen
Eine mit etwas Butter ausgestrichene Auflaufform

Bild von Kohlrabi Möhren Gratin

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Kohlrabi Möhren Gratin zuerst eine Auflaufform ganz mit etwas Butter ausstreichen.

Geschälten Kohlrabi und Möhren in Scheiben hobeln.
Anschließend beide Gemüsesorten in 500ml kochendem mit Salz gewürztem Wasser oder Gemüsebrühe einlegen, einmal aufkochen, danach noch in 3 weiteren Minuten leicht sprudelnd weiterkochen lassen.
Das Gemüse abseihen, dabei das Gemüsekochwasser darunter auffangen und zum Kochen einer Suppe oder als Trinkbrühe weiterverwenden.

Frische Petersilie klein schneiden.


Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

1 geschälte, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in 1 TL Pflanzenöl zart hellglasig anbraten, mit etwas Salz würzen und unter die Gemüsemischung unterheben und in die vorbereitete Auflaufform einfüllen.
Mozzarella in Scheiben geschnitten darüberlegen. Siehe 2. Bild
Für den Guss zum Begießen:

50 g Schlagsahne und 50 g kalte Milch (beides wiegen) in einer Schüssel mischen.
1 TL Speisestärke darin auflösen, mit Salz und weißen Pfeffer pikant abschmecken und die Hälfte der Petersilie unterheben.
Mit diesem einfachen Guss die Kohlrabi-Möhrenmischung übergießen und in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze insgesamt, je nach Backofenbeschaffenheit 25- 30 Minuten goldgelb überbacken.
Dabei in den letzten 10 Minuten das Kohlrabi Gratin mit kleinen kalten Butterstückchen bestreuen und auf diese Weise fertigbacken.
Das Gemüse Gratin zunächst für gut 5 - 8 Minuten im Backofen ruhen lassen, danach aus der Röhre nehmen, nach persönlichem Geschmack nochmals zart mit etwas Salz und weißen Pfeffer überstreuen und mit der übrigen Petersilie bestreut zu Tisch bringen.


Tipp:

Für 4 Personen die oben genannten Zutaten verdoppeln

Nährwertangaben:

Bei 2 Personen, enthalten 1 Portion Kohlrabi Möhren Gratin ca. 326 kcal und ca. 18 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/55ec2e1962334166b010b2b3104aaf7d" width="1" height="1" alt="">
Werbung