Aprikosen - Auflauf

Zutaten: für 4 Personen

1 große Dose Aprikosen 450 g Abtropfgewicht
im Sommer dem entsprechend, frische Aprikosen
4 Eier getrennt
80 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
80 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
250 g Quark Magerstufe

Bild von Aprikosen - Auflauf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Aprikosen aus der Dose in einem Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen.
Das Eiweiß mit Hilfe des elektrischen Handmixers zu steifem Schnee schlagen.
Die Eidotter zusammen mit Zucker ebenfalls gut schaumig rühren.
Vanillezucker hinzu geben.
Den Quark mit einem Rührlöffel unterheben.
Mehl mit Backpulver gemischt, ebenfalls mit dem Rührlöffel unter den Quark mischen.
Zuletzt das geschlagene Eiweiß locker darunter heben.
Alles in die gebutterte Auflaufform einfüllen und die gut abgetropften Aprikosen in den Teig eindrücken.
Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste auf den Backrost stellen und im vor geheizten Backofen bei 190 - 200 ° C, 45 Minuten backen.
Vielleicht in den letzten 10 Minuten mit einem Stück Alufolie oder Backpapier abdecken, damit der Auflauf nicht zu dunkel wird.
Mit einem Holzspießchen in der Mitte einstechen um zu prüfen, ob der Auflauf auch in der Mitte durch gebacken ist.
Wenn noch Flüssigkeit am Spießchen hängen bleibt, noch weitere 10 Minuten backen.


Tipp:

Die Aprikosen kann man bei diesem einfachen Auflauf jederzeit mit anderem Obst austauschen.
Ist als Süßspeise nach einer Suppe zum Mittagessen oder Abendessen sehr gut.

Nährwertangaben:

Eine Portion hat ca. 290 kcal und ca. 6 g Fett

Werbung