Cremiger Blumenkohl mit Erbsen

Dieses cremige Blumenkohlgericht mit grünen Erbsen wird in einer Auflaufform im Backofen mit einer schnell zubereiteten Béchamelsoße und Eiern überzogen, anschließend im Backofen überbacken und schmeckt auf diese Weise besonders cremig und zart, ohne den bei manchen Menschen nicht besonders beliebten Beigeschmack von Kohl.

Zutaten: für 4 Personen

1 Blumenkopf (ca. 600g geputzt gewogen)
125 g gepellte grüne Erbsen
Für den cremigen Guss:
30 g Butter oder Margarine
30 g Weizenmehl Type 405
200 ml Milch (1,5 % Fett)
100 ml Blumenkohl Kochwasser
Salz
Etwas abgeriebene Muskatnuss
25 g geriebener Gouda Käse
3 Eier Gr. M
Außerdem:
25 g geriebener Gouda zum Bestreuen
Frische Petersilie

Bild von Cremiger Blumenkohl mit Erbsen

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Cremiger Blumenkohl mit Erbsen Rezept zuerst den Blumenkohl putzen, in grobe Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen.

50 g geriebenen Gouda oder Emmentaler Käse abwiegen und bereitstellen.

Ebenso 200 ml kalte Milch abmessen und neben die Kochstelle bereitstellen.


Die Blumenkohlröschen in reichlich gut gesalzenes Kochwasser einlegen, einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Temperatur in etwa 8 Minuten zu noch leicht bissfesten Blumenkohlröschen kochen.
In den letzten 2 – 3 Minuten der Kochzeit die grünen Erbsen frisch gepellt, oder als Tiefkühlware zum Blumenkohl geben und auf diese Weise fertigkochen.

Blumenkohl samt den Erbsen durch ein Sieb abseihen, dabei etwas vom Kochwasser darunter auffangen.

Für die Béchamelsoße 30 g Butter in einem Kochtopf schmelzen, 30 g Mehl mit dem Rührlöffel einrühren und den Kochtopf kurz zur Seite ziehen.
Die bereitstehende Milch mit einem Schneebesen unterrühren, ebenso 100 ml von der Blumenkohl Kochbrühe unterrühren und die Sauce auf diese Weise unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen einmal aufkochen, danach noch so lange weiterkochen lassen, bis die Soße zusehends andickt.
Die Béchamelsoße mit Salz und etwas abgeriebener Muskatnuss abschmecken und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Gut abgetropften vorgekochten Blumenkohl mit grünen Erbsen in eine mit Butter oder Margarine ausgestrichene Auflaufform einfüllen.
Den Backofen auf 190 ° C vorheizen.

Unter die inzwischen etwas abgekühlte Béchamelsoße etwa die Hälfte (ca. 25g) vom geriebenen Käse unterrühren.
In einer kleinen Schüssel die 3 Eier mit einer Gabel aufschlagen und so unter die Béchamelsoße unterrühren, bis die Eiermasse gut von der Soße aufgenommen wurde.

Diesen Soßenguss nun gleichmäßig über den eingeschichteten Blumenkohl mit Erbsen gießen und in der Mitte der Backröhre in den auf 190 ° C vorgeheizten Backofen einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 40 – 45 Minuten überbacken.
Dabei den Blumenkohlauflauf in den letzten 10 Minuten der Backzeit mit den übrigen ca. 25 g geriebenen Käse bestreuen und fertigbacken.

Zum Servieren mit reichlich frischer Petersilie bestreut entweder als Gemüseauflauf zu Kartoffeln oder als Beilage zum Beispiel zu Hackfleisch Frikadellen oder anderen kurz gebratenen Fleisch- oder Fischportionen zu Tisch bringen.


Nährwertangaben:

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Cremiger Blumenkohl mit Erbsen ca. 250 kcal und ca. 16 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/75b754e44eae4df583ec67c8aa4338e3" width="1" height="1" alt="">
Werbung