Kartoffel - Fleischküchlein

Bei diesem Rezept Kartoffel – Fleischküchlein, handelt es sich um eine pikante Beilage, auf asiatische Art gewürzt.
Zusammen mit einem etwas scharf gewürzten Karottengemüse ist dies ein Rezeptvorschlag für Liebhaber von asiatischen Gerichten .
Natürlich kann man diese Kartoffel – Fleischküchlein jederzeit auch zu einem anderen mild gewürzten Gemüsegericht servieren.

Zutaten: für 4 - 6 Personen

Für die Küchlein:
500 g Kartoffeln (Sorte mehlig kochend)
2 – 4 Schalotten (100 g) oder Zwiebeln
½ Daumengroßes Stück Ingwer
2 - 3 Frühlingszwiebeln
½ Bund Petersilie
250 g Hackfleisch vom Rind
2 Eier Gr. M
2 EL helle Sojasoße
Salz
Pfeffer

Bild von Kartoffel - Fleischküchlein

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst Kartoffeln zu Pellkartoffeln kochen.
Noch gut warm schälen, anschließend entweder durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
Die Kartoffeln danach etwas auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Schalotten schälen, mit einem Messer gleich in dünne Scheiben schneiden.
Ingwer schälen, in kleine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln samt dem Grünanteil in feine Ringe schneiden.
Petersilie fein hacken.

1 EL Öl in einer beschichteten kleinen Pfanne erhitzen, die Schalotten darin langsam in ein paar Minuten weich braten, dabei darauf achten, dass die Zwiebeln hell bleiben.
Mit Salz und Pfeffer würzen, auf die Kartoffelmasse geben.
Frühlingszwiebeln und Petersilie ebenfalls hinzu geben.

2 – 3 EL helle Sojasoße darüber gießen, 2 mittelgroße Eier darüber aufschlagen, zusammen mit dem Rinderhackfleisch, Salz und Pfeffer, zunächst alle Zutaten etwas vermischen.

Zuletzt mit der Hand einen weichen Kartoffel – Fleischteig zusammen kneten.
Heißes Öl oder anderes Fett auf 170 – 180 ° C erhitzen (wie bei Pommes Frites).

Jeweils einen EL Teigmasse abstechen, mit den Händen zu einem kleinen Ball in Tischtennisgröße rollen, anschließend etwas flacher drücken.

Im heißen Öl etwa 3 – 3, 5 Minuten goldbraun frittieren.

Mit den oben angegebenen Zutaten ergeben dies etwa 30 Kartoffel – Fleischküchlein.
Möglich ist es auch, so wie auf dem Rezeptfoto zu sehen ist, dass man sehr kleine Kugeln, ähnlich wie Glasmurmeln formt und im heißen Öl ausbäckt und damit ein Gemüsegericht dekorativ belegt.


Nährwertangaben:

Bei vier Personen, hat 1 Portion, ohne Frittieröl, ca. 310 kcal und ca. 10, 5 g Fett
Bei 6 Personen, hat 1 Portion ohne Frittieröl, ca. 210 kcal und ca. 7 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Kartoffel - Fleischküchlein- Klicken zur Bildergalerie

    Albondigas - Fleischbällchen
    Boeuf bourguignon
    Bürgermeisterstück
    Burgunderbraten
    Cevapcici
    Cheeseburger Rezept
    Fleisch - Zucchinipfanne
    Fleisch Kichererbseneintopf
    Fleisch- Gemüsepfannkuchen
    Fleischbällchen mit Zitrone
    Fleischklöße - Meerrettich
    Fleischteigtaschen
    Gaisburger Marsch
    Gefüllte Teigtaschen
    Gulasch - Gemüsetopf
    Hackfleisch- Gemüsesoße
    Hamburger Rezept
    Jägergulasch
    Kesselgulasch
    Lasagne Bolognese
    Linsen mit Hackklößchen
    Medaillons mit Senfkruste
    Mini Burger
    Ochsenschwanzsuppe
    Paniertes Rinderschnitzel
    Pfannkuchen Chili con carne
    Pfeffer- Hacksteaks
    Pfeffersteak
    Pilznudeln - Minifrikadellen
    Quinoa Rindfleisch Frikadelle
    Rind-Kartoffelküchlein
    Rinder - Spickbraten
    Rinderbraten
    Rinderbraten mit Senfkruste
    Rinderfilet klassisch
    Rinderfilet Portweinsoße
    Rindergeschnetzeltes
    Rindergulasch
    Rinderleber mit Paprikasoße
    Rinderleber Saltimbocca Art
    Rindersteak - Rotweinsoße
    Rindersteak mariniert
    Rindersteak-Spieße
    Rindfleisch in Eierhülle
    Rindfleisch in Rotweinsoße
    Rindfleisch in Zwiebelsoße
    Rindfleisch mit Biersoße
    Rindfleisch mit Paprika
    Rindfleisch mit Zwiebeln
    Rindfleisch- Bohnentopf
    Rindfleisch- Kürbistopf
    Rindfleisch- Tajine
    Rindfleisch-Bouillonkartoffel
    Rindfleisch-Lebkuchensosse
    Rindfleisch-Pilzpfanne
    Rindfleischsalat würzig
    Rindsrouladen
    Roastbeef-Braten Rezept
    Rostbraten Esterhazy
    Rostbraten mit Champignon
    Roulade mit Gemüsefüllung
    Sauerbraten
    Schwäb. Rostbratenzipfel
    Schwäb. Saure Kutteln
    Senfbraten
    Siedfleisch - Küchlein
    Stauferlendchen
    Steak mit Spargelgemüse
    Tafelspitz
    Tatar
    Zwiebel Rostbraten