Rezept für Cevapcici

Bei diesem Rezept für Cevapcici handelt es sich um scharf gewürzte Hackfleischrollen aus der jugoslawischen Küche.

Zutaten: für 4 Personen

Hackfleischteig :
500 g Rinderhackfleisch oder Hackfleisch gemischt
1 Zwiebel
1 Ei
1 Brötchen vom Vortag
Salz,
1 geh. EL Paprika mild
1/2 TL Paprika scharf
1 Knoblauchzehe
Für die Soße :
200 g Parboiled Reis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 grüne Paprikaschote
1/2 l Brühe
Salz
1 - 2 EL Paprika mild
1/2 TL Paprika scharf
1 - 2 EL Tomatenketchup
Öl zum Anbraten (etwa 2 - 3 EL)
Beilage :
Nach Wunsch eine in kleine Würfel geschnittene Zwiebel
1 Glas oder Flasche Chili- Knoblauch- oder Paprikasoße nach Geschmack.
Sehr gut schmeckt feurige Tomaten-Chili-Soße (Salsa) dazu.

Bild von Rezept für Cevapcici

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Cevapcici zuerst die Brötchen in etwas Wasser einweichen.
Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben.
Zusammen mit dem ausgedrückten Brötchen, einem Ei, Salz und Paprikapulver und zerdrückter Knoblauchzehe, zu einem geschmeidigen Fleischteig für die Cevapcici verarbeiten.

Kleine Cevapcici Würstchen daraus formen und auf einem Teller liegend zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit den Reis in einem Topf nach Anleitung auf der Packung weich kochen.

In einem zweiten Topf die Soße für den scharfen Paprika-Tomaten Reis, der zu den Cevapcici serviert wird, vorbereiten.
Als erstes eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die grüne Paprika putzen und in Würfel schneiden. Knoblauch vorbereiten und klein schneiden.

Nun etwas Öl erhitzen.

Die klein geschnittene Zwiebel anbraten. Die in Würfel geschnittene grüne Paprika zu den Zwiebeln geben ebenfalls etwas braten lassen.
Den Knoblauch dazu geben.

Topf von der Kochstelle nehmen und das milde und scharfe Paprikapulver gut unterrühren.
Mit ½ l Brühe ablöschen wieder auf die Kochstelle schieben und einmal aufkochen lassen.

Herunter schalten und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Reis kochen.
Jetzt das Tomatenmark und Tomatenketchup dazu geben.

Nochmals gut durchkochen lassen und kräftig abschmecken.
Es darf schon etwas scharf sein. Der Reis nimmt auch noch etwas von der Schärfe.

In diese Soße den zuvor gekochten Reis geben, gut durchmischen und warm halten.

In einer Pfanne in heißem Öl die Cevapcici rasch anbraten damit die Cevapcici etwas Farbe bekommen und dann bei kleinerer Temperatur langsam durchbraten lassen.

Zum Servieren der Cevapcici den scharfen Tomatenreis, die Cevapcici, nach Geschmack eine in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und etwas Tomaten-Chili-Soße geben oder noch besser eine scharfe "Ajvar Paprikacreme " aus dem Glas (im Supermarkt erhältlich).

Zu den Cevapcici einen grünen Salat servieren.


Nährwertangaben:

Eine Portion Cevapcici hat ca. 340 kcal und ca. 13 g Fett bei Verwendung von Rindfleisch.

Werbung

Rezept Rezept für Cevapcici- Klicken zur Bildergalerie

Albondigas - Fleischbällchen
Boeuf bourguignon
Bürgermeisterstück
Burgunderbraten
Cevapcici
Cheeseburger Rezept
Fleisch - Zucchinipfanne
Fleisch Kichererbseneintopf
Fleisch- Gemüsepfannkuchen
Fleischbällchen mit Zitrone
Fleischklöße - Meerrettich
Fleischteigtaschen
Gaisburger Marsch
Gefüllte Teigtaschen
Gulasch - Gemüsetopf
Gulaschtopf - Backofen
Hackfleisch- Gemüsesoße
Hamburger Rezept
Jägergulasch
Kesselgulasch
Lasagne Bolognese
Linsen mit Hackklößchen
Medaillons mit Senfkruste
Mini Burger
Ochsenschwanzsuppe
Paniertes Rinderschnitzel
Pfannkuchen Chili con carne
Pfeffer- Hacksteaks
Pfeffersteak
Pilznudeln - Minifrikadellen
Quinoa Rindfleisch Frikadelle
Rind-Kartoffelküchlein
Rinder - Spickbraten
Rinderbraten
Rinderbraten mit Senfkruste
Rinderfilet klassisch
Rinderfilet Portweinsoße
Rindergeschnetzeltes
Rindergulasch
Rinderleber mit Paprikasoße
Rinderleber Saltimbocca Art
Rindersteak - Rotweinsoße
Rindersteak mariniert
Rindersteak-Spieße
Rindfleisch in Eierhülle
Rindfleisch in Rotweinsoße
Rindfleisch in Zwiebelsoße
Rindfleisch mit Biersoße
Rindfleisch mit Paprika
Rindfleisch mit Zwiebeln
Rindfleisch- Bohnentopf
Rindfleisch- Kürbistopf
Rindfleisch- Tajine
Rindfleisch-Bouillonkartoffel
Rindfleisch-Lebkuchensosse
Rindfleisch-Pilzpfanne
Rindfleischsalat würzig
Rindsrouladen
Roastbeef-Braten Rezept
Rostbraten Esterhazy
Rostbraten mit Champignon
Roulade mit Gemüsefüllung
Sauerbraten
Schwäb. Rostbratenzipfel
Schwäb. Saure Kutteln
Senfbraten
Siedfleisch - Küchlein
Stauferlendchen
Steak mit Spargelgemüse
Tafelspitz
Tatar
Zwiebel Rostbraten