Rindergulasch mit Gemüse

Dieses Rindergulasch mit Gemüse ergibt ein im Geschmack aromatisch fein abgeschmecktes Gulasch für die ganze Familie zu welchem man als weitere Beilage beliebige Nudeln, Reis, Klöße. Italienische Gnocchi oder einfach nur frisches Bauernbrot zum Austunken der köstlichen Soße servieren kann.
Dabei ist dieses Rindergulasch nicht scharf, höchstens sie würzen es am Ende der Garzeit je nach persönlichem Geschmack mittelscharf bis scharf mit Pfeffer oder Chilipulver nach.

Zutaten: für 4 Personen

1 EL Pflanzenöl
400 g Rindergulasch Fleisch
1 große Zwiebel (ca. 50 g)
30 g getrocknete Tomaten in Öl
½ TL getrockneten Thymian oder
1 TL frischen Thymian
1 EL mildes Paprikapulver
1 EL Tomatenmark dreifach konzentriert (ca. 20 g)
Ca. 500 ml Brühe zum Ablöschen
1 große rote Spitzpaprikaschote (ca. 125 g)
Außerdem
1 frische Zucchini (ca. 250 g)
1 EL Öl
Salz
Weißen Pfeffer
1 gehäufter EL Creme Fraîche (40 g)
1 gestrichener TL Mehl (ca. 6 g)

Bild von Rindergulasch mit Gemüse

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Rezept Rindergulasch mit Gemüse eine große geschälte Zwiebel in Würfel schneiden.
Getrocknete Tomaten in Öl eingelegt ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Die abgemessene Brühe und die Gewürze bereitstellen.



Nun 1 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen, das Rinder Gulaschfleisch darin ringsum anbraten.
Die Zwiebelwürfel hinzugeben, unterheben und bei etwas zurück geschalteter Hitze unter häufigem Wenden langsam mitanbraten.

Den Topf kurzfristig zur Seite ziehen, Salz, Paprikapulver, Tomatenmark, gewürfelte getrocknete Tomaten und Thymian unter die Fleischmischung unterziehen, mit der bereitstehenden Brühe ablöschen und anschließend wieder auf die Kochstelle zurückschieben und einmal aufkochen lassen.
Danach das Rindergulasch bei zurückgedrehter Temperatur mit einem Deckel zugedeckt, je nach Fleisichqualität etwa 1 - 1,5 Stunden oder solange langsam weiterschmoren lassen, bis das Fleisch fast weichgekocht ist.

Während dieser Zeit die rote Paprikaschote waschen, putzen, das Kerngehäuse und die inneren hellen Häute entfernen und in mittelgroße Würfel schneiden.
Die Paprikawürfel zum Gulasch geben, unterziehen, nach Bedarf auch nochmals etwas Flüssigkeit nachfüllen und auf diese Weise ca. weiteren 30 Minuten langsam weiterschmoren lassen.

Gewaschene Zucchini in etwa 1 cm dicke Scheiben, diese dann in Streifen und zuletzt in kleinere Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne zart erhitzen, die Zucchiniwürfel darin unter Wenden in ca. 8 – 10 Minuten hellglasig weichschmoren, zart mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchiniwürfel zuletzt ebenfalls zum Gulasch geben, einmal aufkochen, danach langsam noch ca. 2 -3 Minuten mitschmoren lassen.

Creme Fraîche in einer Tasse glattrühren, 1 TL Mehl und 1 TL Wasser hinzugeben und gut vermischen.
Das Rindergulasch mit Gemüse von der Kochstelle zur Seite ziehen und die Creme Fraîche Mischung zügig mit einem Rührlöffel unterziehen.
Anschließend das Gulasch unter Rühren einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Chilipulver etc. nach persönlichem Geschmack pikant abschmecken und bis zum Servieren zugedeckt warmhalten.
Nebenbei rechtzeitit die bevorzugte Beilage kochen und zusammen mit einem grünen Salat als aromatisches Rindergulasch mit Gemüseeinlage zu Tisch bringen.


Nährwertangaben:

Bei 4 Personen enthalten 1 Portion vom Rindergulasch mit Gemüse, ohne Beilage ca. 235 kcal und ca. 13,6 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Rindergulasch mit Gemüse- Klicken zur Bildergalerie

    Albondigas - Fleischbällchen
    Boeuf bourguignon
    Bürgermeisterstück
    Burgunderbraten
    Cevapcici
    Cheeseburger Rezept
    Fleisch - Zucchinipfanne
    Fleisch Kichererbseneintopf
    Fleisch- Gemüsepfannkuchen
    Fleischbällchen mit Zitrone
    Fleischklöße - Meerrettich
    Fleischteigtaschen
    Gaisburger Marsch
    Gefüllte Teigtaschen
    Gulasch - Gemüsetopf
    Gulaschtopf - Backofen
    Hackfleisch- Gemüsesoße
    Hamburger Rezept
    Jägergulasch
    Kesselgulasch
    Lasagne Bolognese
    Linsen mit Hackklößchen
    Medaillons mit Senfkruste
    Mini Burger
    Ochsenschwanzsuppe
    Paniertes Rinderschnitzel
    Pfannkuchen Chili con carne
    Pfeffer- Hacksteaks
    Pfeffersteak
    Pilznudeln - Minifrikadellen
    Quinoa Rindfleisch Frikadelle
    Rind-Kartoffelküchlein
    Rinder - Spickbraten
    Rinderbraten
    Rinderbraten mit Senfkruste
    Rinderfilet klassisch
    Rinderfilet Portweinsoße
    Rindergeschnetzeltes
    Rindergulasch
    Rindergulasch - Steinpilze
    Rindergulasch italienisch
    Rindergulasch mit Gemüse
    Rinderhack-Pfanne
    Rinderleber mit Paprikasoße
    Rinderleber Saltimbocca Art
    Rinderragout orientalisch
    Rindersteak - Rotweinsoße
    Rindersteak mariniert
    Rindersteak-Spieße
    Rindfleisch in Eierhülle
    Rindfleisch in Rotweinsoße
    Rindfleisch in Zwiebelsoße
    Rindfleisch mit Biersoße
    Rindfleisch mit Paprika
    Rindfleisch mit Zwiebeln
    Rindfleisch- Bohnentopf
    Rindfleisch- Kürbistopf
    Rindfleisch- Tajine
    Rindfleisch-Bouillonkartoffel
    Rindfleisch-Lebkuchensosse
    Rindfleisch-Pilzpfanne
    Rindfleischsalat würzig
    Rindsrouladen
    Roastbeef-Braten Rezept
    Rostbraten Esterhazy
    Rostbraten mit Champignon
    Roulade mit Gemüsefüllung
    Sauerbraten
    Schwäb. Rostbratenzipfel
    Schwäb. Saure Kutteln
    Senfbraten
    Siedfleisch - Küchlein
    Stauferlendchen
    Steak mit Spargelgemüse
    Tafelspitz
    Tatar
    Zwiebel Rostbraten