Rindersteak-Spieße

Bei diesen Rindersteak-Spießen, wird das zuvor in mundgerechte Stücke geschnittene Rindfleisch in einer würzigen Olivenöl Marinade eingelegt. Dadurch wird das Fleisch nach dem Grillen besonders zart und wegen den beigefügten mediterranen Kräutern besonders fein würzig im Geschmack.

Zutaten: für 4 Fleischspieße

Ca. 400 g Rindersteaks in 1- 1,5 cm dicke Scheiben
(Rumpsteaks aus der Hüfte oder Rostbraten)
1 rote Gemüsepaprikaschote oder Spitzpaprikaschote
Für die Marinade:
2 EL mildes Olivenöl
2 - 3 Knoblauchzehen
1 frisches grünes Lorbeerblatt
1 TL Thymian frisch oder ½ TL getrockneter Thymian
Die Nadeln von einem abgezupften Stängel Rosmarin
Außerdem:
4 Spieße aus Metall oder vorgewässerte
Holzspieße (Schaschlik Spieße)
Eine schwere Gusseisen Grillpfanne oder
Elektrischen Kontaktgrill, Elektro-oder Holzkohlegrill

Bild von Rindersteak-Spieße

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Rindersteak-Spieße sollte zuerst die Marinade angerührt werden.
Dazu Olivenöl, durch die Knoblauchpresse gedrückte Knoblauchzehen, klein geschnittene Rosmarinnadeln, Thymianblättchen oder getrockneter Thymian sowie 1 frisches grünes Lorbeerblatt in dünne Streifen geschnitten miteinander vermischen.
Zuletzt eine große Messerspitze voll frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer mit einer Gabel unterrühren. Kein Salz verwenden.

Die Rumpsteak Scheiben in mundgerechte Stücke schneiden. Zur Marinade in die Schüssel geben und damit vermengen.
Anschließend im Kühlschrank für gut eine Stunde oder länger in der Marinade ruhen lassen. Dabei eventuell 1- 2 x zwischendurch in der Marinade erneut wenden.

Bei Verwendung von Holzspie8en, diese bis zum Gebrauch in kaltes Wasser einlegen.

Für die Fertigstellung der Rindersteak-Spieße:
Gewaschene, geputzte Paprikaschote in etwa so große Stücke wie das Fleisch schneiden.
Abwechselnd Rindfleisch mit Paprikaschote auf die Spieße aufstecken.

Nun entweder in einer Grillpfanne auf dem Herd, auf einem elektrischen Kontaktgrill, auf dem Gas- oder Elektrogrill oder Holzkohlengrill im Freien auf beiden Seiten grillen.
Auf bereitstehende Teller legen und erst jetzt mit Salz und nochmals etwas frisch gemahlenen Pfeffer nach persönlichem Geschmack würzen.
Als weitere Beilage schmeckt eine pikante Grillsoße gekauft oder nach
Rezept Grillsoße selbst gemacht,
sowie ein Salat, Brot oder Baguette oder Kartoffeln dazu.


Nährwertangaben:

Ein Rindersteak-Spieß mit ca. 100 g Fleischanteil enthalten ca. 208 kcal und ca. 7,6 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung

    Rezept Rindersteak-Spieße- Klicken zur Bildergalerie

    Albondigas - Fleischbällchen
    Boeuf bourguignon
    Bürgermeisterstück
    Burgunderbraten
    Cevapcici
    Cheeseburger Rezept
    Fleisch - Zucchinipfanne
    Fleisch Kichererbseneintopf
    Fleisch- Gemüsepfannkuchen
    Fleischbällchen mit Zitrone
    Fleischklöße - Meerrettich
    Fleischteigtaschen
    Gaisburger Marsch
    Gefüllte Teigtaschen
    Gulasch - Gemüsetopf
    Hackfleisch- Gemüsesoße
    Hamburger Rezept
    Jägergulasch
    Kesselgulasch
    Lasagne Bolognese
    Linsen mit Hackklößchen
    Medaillons mit Senfkruste
    Mini Burger
    Ochsenschwanzsuppe
    Paniertes Rinderschnitzel
    Pfannkuchen Chili con carne
    Pfeffer- Hacksteaks
    Pfeffersteak
    Pilznudeln - Minifrikadellen
    Quinoa Rindfleisch Frikadelle
    Rind-Kartoffelküchlein
    Rinder - Spickbraten
    Rinderbraten
    Rinderbraten mit Senfkruste
    Rinderfilet klassisch
    Rinderfilet Portweinsoße
    Rindergeschnetzeltes
    Rindergulasch
    Rinderleber mit Paprikasoße
    Rinderleber Saltimbocca Art
    Rindersteak - Rotweinsoße
    Rindersteak mariniert
    Rindersteak-Spieße
    Rindfleisch in Eierhülle
    Rindfleisch in Rotweinsoße
    Rindfleisch in Zwiebelsoße
    Rindfleisch mit Biersoße
    Rindfleisch mit Paprika
    Rindfleisch mit Zwiebeln
    Rindfleisch- Bohnentopf
    Rindfleisch- Kürbistopf
    Rindfleisch- Tajine
    Rindfleisch-Bouillonkartoffel
    Rindfleisch-Lebkuchensosse
    Rindfleisch-Pilzpfanne
    Rindfleischsalat würzig
    Rindsrouladen
    Roastbeef-Braten Rezept
    Rostbraten Esterhazy
    Rostbraten mit Champignon
    Roulade mit Gemüsefüllung
    Sauerbraten
    Schwäb. Rostbratenzipfel
    Schwäb. Saure Kutteln
    Senfbraten
    Siedfleisch - Küchlein
    Stauferlendchen
    Steak mit Spargelgemüse
    Tafelspitz
    Tatar
    Zwiebel Rostbraten