Linseneintopf mit Rindfleisch Rezept

Dieser Linseneintopf mit Rindfleisch ergibt ein gut sättigendes Eintopfgericht mit Gemüse, Rindfleischwürfeln und Linsen.

Zutaten: für 4 Personen

225 g braune Linsen (schwäbische Alblinsen,
Puy Linsen oder andere ihre Form behaltende Linsensorte)
Ca. 500 g Rindfleisch (aus der Brust oder Wade)
Ca. 1,75 Liter kaltes Wasser
1 Portion Suppengemüse (Möhre, Lauch, Knollensellerie)
Außerdem:
1 EL Pflanzenöl
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Möhren in Scheiben
150 g Lauch in Ringe
100 g Knollensellerie in Würfel
2 mittelgroße Kartoffeln in Würfeln
1 TL Majoran getrocknet
1 Lorbeerblatt
Zum Würzen und Bestreuen:
Salz, Pfeffer, Suppenwürfel
Frische Petersilie

Bild von Linseneintopf mit Rindfleisch Rezept

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Linseneintopf mit Rindfleisch Rezept die vorgesehenen getrockneten Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Das Suppenfleisch koche ich zuvor im ganzen Stück weich, da das Fleisch danach in mundgerechte Würfel geschnitten einfach viel zarter und saftiger ist.
Dazu etwa 1,5 Liter kaltes Wasser in einen Kochtopf füllen, gewaschene abgezogene Möhren, Lauchstange einmal halbiert und ein Stück Knollensellerie im Ganzen gelassen hinzugeben und auf diese Weise das Wasser einmal aufkochen.
Das Rindfleisch Stück ins kochende Wasser einlegen, erneut einmal aufkochen und anschließend, je nach Fleischqualität noch weitere 1, 5 – 2 Stunden langsam köchelnd weichkochen, dabei das Kochwasser nicht salzen.

Diese Arbeit kann man auch bei Zeitmangel schon am Vortag erledigen, dabei die Rindfleischbrühe unbedingt aufheben, denn das wird als Flüssigkeit für den späteren Eintopf verwendet.
Für den Linseneintopf mit Rindfleisch:
1 mittelgroße geschälte Zwiebel und 1 Knoblauchzehe in kleine Würfel schneiden.
Geputzte Möhren in Scheiben, Lauch in Ringe, Knollensellerie und geschälte Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
Linsen durch ein Sieb abseihen, kurz mit kaltem Wasser abspülen.
1 EL Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin duftend anschmoren.
Lauch hinzugeben, unter Rühren unterheben und ebenfalls kurz mitanschmoren.
Möhren, Sellerie und Kartoffeln zuletzt mit in den Topf geben und kurz vermischt zart anschmoren.
Nun reichlich 1 Liter von der vorbereiteten Rindfleischbrühe entnehmen und den Eintopf damit begießen, einmal aufkochen, danach die zuvor eingeweichten Linsen ebenfalls zum Eintopf geben, 1 Lorbeerblatt und 1 TL getrockneten Majoran einrühren und auf diese Weise den Linseneintopf in etwa 90 Minuten oder bis die Linsen weich genug gegart sind, langsam weiterkochen.
Dabei nach Bedarf, den Eintopf immer wieder mit einem zusätzlichen Schöpflöffel Rindfleischbrühe begießen.

Wenn der Linseneintopf fertig ist, das Rindfleisch in kleinere Würfel schneiden, hinzugeben und miterwärmen.

Den Eintopf mit Salz, nach Wunsch auch mit etwas Suppenwürze und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie bestreut als Linseneintopf mit Rindfleisch zu Tisch bringen.
Nach Wunsch kann man den Linseneintopf mit Rindfleisch auch noch mit etwas Rotweinessig oder Balsamico Essig abschmecken.


Nährwertangaben:

Eine Portion vom Linseneintopf mit Rindfleisch Rezept enthalten ca. 425 kcal und ca. 12 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung