Gemüse - Fleischeintopf

Zutaten: für 6 - 8 Personen

500 g magerer Schweinebraten
2 Paar scharfe Würstchen (Debrecziner etc.)

Gemüseeinlage:
1 große Zwiebel
2 EL Öl zum Anbraten
2 Knoblauchzehen
1 - 2 rote Chilischoten
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
750 g Kartoffeln, geschält gewogen
1 Dose Maiskörner (280 g Abtropfgewicht)

Außerdem:
4 - 6 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver mild
1/8 Liter trockener Rotwein
etwa 1,5 Liter Brühe aus Fertigprodukt
20 g Speisestärke
Salz
Chilipulver

Bild von Gemüse - Fleischeintopf

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Dieses Rezept, für einen Gemüse - Fleisch -Eintopf, ist in der Zubereitung einfach und schnell.
Diesen Eintopf kann man als Hauptmahlzeit für eine Familie oder auch für eine Party servieren.
Im Geschmack sollte diese Suppe schön scharf gewürzt sein und zusammen mit beliebigem Brot, Brötchen oder Baguette serviert werden.
Die oben angegebenen Zutaten ergeben etwa 12 - 14 normal große Suppenteller voll.
Zuerst das Schweinefleisch in kleine Würfel schneiden.
Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Die Fleischwürfel in heißem Öl ringsum anbraten.
Die Zwiebeln, die in kleine Ringe geschnittene Chilischote und den gepressten Knoblauch hinzu geben und alles mit anbraten.
Den Topf zur Seite ziehen, das Paprikapulver mit dem Rührlöffel untermischen.
Das Tomatenmark ebenfalls unterrühren, mit dem Rotwein ablöschen.
Den Topf wieder auf die Herdplatte zurück stellen und alles einmal aufkochen lassen.
Mit etwa ¾ Liter Brühe auffüllen und das Ganze bei niedriger Temperatur etwa 1 Stunde langsam kochen lassen.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
Rote und grüne Paprikaschoten ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Wenn das Fleisch fast weich genug ist, das ganze Gemüse mit in den Topf geben, nochmals mit Brühe auffüllen.
Alles nochmals gut eine halbe Stunde zusammen weich kochen lassen.
Die scharfen Debrecziner Würstchen in Scheiben schneiden, zum Eintopf geben.
Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren, unter Rühren in die Suppe einrühren und den Eintopf damit etwas andicken.
Nach eigenem Geschmack kräftig mit Salz und eventuell etwas Chilipulver nachwürzen.
Sollte der Gemüse-Fleischeintopf jetzt noch zu dick sein, nochmals etwas Wasser hinzu geben bis die gewünschte Sämigkeit der Suppe erreicht ist.
Zuletzt den ganzen Inhalt einer Gemüsemaisdose mit in den Eintopf geben und nur noch darin erwärmen.


Nährwertangaben:

Bei 12 Teller Gemüse- Fleischeintopf, hat 1 Teller insgesamt, ca. 220 kcal und ca.10 g Fett

Werbung
Schließen