Grüne Bohnen - Gemüsesuppe

Bei diesem Rezept Grüne Bohnen- Gemüsesuppe wird viel frisches Gemüse verwendet, was der Suppe einen gut abgerundeten Gemüsegeschmack verleiht.

Zutaten: für 4 Personen

Für die Gemüseeinlage:
400 - 500 g grüne Bohnen frisch
oder Bohnen tiefgekühlt.
500 g Kartoffeln
Ein Stück Sellerieknolle (100 g)
1 Karotte ( 60 – 80 g)
Eine halbe Lauchstange (60 – 80 g

Zum Anbraten:
1 EL Öl
50 g Frühstücksspeck (Bacon)

Zum Ablöschen:
1,25 Liter Wasser
Salz oder
Gemüsebrühwürfel aus Fertigprodukt
1 TL getrockneter Majoran
Salz und Pfeffer zum Abwürzen
Frische Petersilie zum Bestreuen

Bild von Grüne Bohnen - Gemüsesuppe

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Vor dem Kochen zuerst die ganzen Gemüsesorten vorbereiten.
Grüne Bohnen in kaltem Wasser waschen, putzen, in Stücke schneiden.
Karotte abschaben, in Würfel schneiden.
Sellerieknolle schälen, in Würfel schneiden.
Lauch in Scheiben schneiden.
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden.
Den Frühstückspeck etwas kleiner schneiden.

1 EL Öl in einen etwas größeren Kochtopf geben, den zerkleinerten Frühstückspeck im heißen Öl, unter ständigem Wenden gut ausbraten lassen.
Den Lauch, Sellerie, Karotte zum Speck in den Topf geben, unter weiterem Rühren etwas mit anbraten.
Zuletzt die Kartoffelwürfel hinzu geben, gut unterrühren.
Mit 1, 25 Liter Wasser ablöschen, den getrockneten Majoran hinzu geben, salzen oder mit Gemüsebrühwürfel würzen und einmal aufkochen lassen.
Sollte beim Sellerie noch das Grün an der Knolle dran sein, ruhig eine große Hand voll Selleriegrün mit in den Kochtopf geben.
Die Grüne Bohnensuppe mit Gemüseeinlage etwa 40 Minuten langsam weich kochen lassen.

Mit einem Suppenschöpfer etwa 2 Schöpflöffel Gemüsestücke heraus schöpfen und für später zur Seite stellen.
Die restliche Suppe mit einem Stabmixer pürieren, nach Bedarf noch mit 250 ml Wasser oder Brühe auffüllen.
Nach eigenem Geschmack nochmals mit Salz und Pfeffer abwürzen.
Die zur Seite gestellten Gemüsestückchen wieder zur pürierten Suppe geben.
Zum Servieren mit reichlich fein geschnittener Petersilie bestreuen.


Tipp:

Diese Grüne Bohnensuppe kann man nach Wunsch noch mit einem halben Becher süßer Sahne verfeinern und erhält auf diese Weise eine leckere Gemüsecremesuppe.
Oder in die Grüne Bohnen- Gemüsesuppe noch zusätzlich, in Scheiben geschnittene Würstchen einlegen und in der Suppe erwärmen.
Zusammen mit Brot serviert, ergibt dies einen sehr gut sättigenden Gemüseeintopf für die ganze Familie, welchen man schon am Tag zuvor vorkochen kann.

Nährwertangaben:

Eine Portion Grüne Bohnen – Gemüsesuppe hat ca. 200 kcal und ca. 5 g Fett

Werbung