Linsen- Bohnen- Eintopf mit Dinkel

Bei diesem Rezept Linsen- Bohneneintopf mit Dinkel werden vor der Zubereitung reichlich getrocknete Hülsenfrüchte mit ganzen Dinkelkörnern für mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht.
Vor dem Kochen des Eintopfes, die Hülsenfrüchtemischung durch ein Sieb abseihen, wieder in einen großen Topf geben und mit 2 Liter frischem Wasser begießen.

Zutaten: für 6 Portionen

350 g getrocknete Hülsenfrüchte
bestehend aus
Rote, braune oder grüne Linsen
weiße und schwarze Bohnenkerne
150 g ganze Dinkelkörner
Außerdem:
2 Möhren (250 g)
1 Lauchstange
1 Stück Sellerie
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
Salz und Pfeffer nach Geschmack
350 g getrocknete Hülsenfrüchte
bestehend aus
Rote, braune oder grüne Linsen
weiße und schwarze Bohnenkerne
150 g ganze Dinkelkörner
Außerdem:
2 Möhren (250 g)
1 Lauchstange
1 Stück Sellerie
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Bild von Linsen- Bohnen- Eintopf mit Dinkel

Auf Bild klicken zum Vergrößern

Zubereitung:

Frische Gemüsesorten von oben putzen, schälen und waschen, in kleine Gemüsewürfel schneiden und mit in den Topf geben.

2 Lorbeerblätter und 2 in kleine Würfel geschnittene Knoblauchzehen ebenfalls zum Eintopf geben.

Kein Salz hinzu geben, gesalzen und gewürzt wird am Ende der Kochzeit.

Die ganze Gemüsemischung nun einmal aufkochen, anschließend weich kochen lassen.
Das dauert etwa 2 Stunden oder je nach persönlichem Geschmack auch länger.

Wenn Bohnen, Dinkel, Linsen weich genug sind, den Eintopf mit Tomatenmark, Paprikamark, Salz oder Brühpulver und Pfeffer pikant abschmecken.

Den Eintopf nach persönlicher Vorliebe eventuell noch mit etwas Brühe oder Wasser auffüllen.

Diesen Eintopf kann man nun zusammen mit Bauernbrot als vegetarisches Eintopfgericht genießen.


Tipp:

Nach Wunsch kann man dem Eintopf auch klein geschnittene beliebige Würstchen mild oder pikant scharf gewürzt, hinzu fügen.
Da der Eintopf ohne zusätzliches Anbraten mit Fett auskommt, kann man auch zum Servieren knusprig ausgebratene Speckscheiben dazu servieren.
Oder ein Stück durchwachsenes mageres Stück Rauchfleisch oder Siedfleisch mitkochen.

Nährwertangaben:

Bei 6 Personen, enthalten eine Portion Linsen- Bohnentopf mit Dinkel, ohne weitere Beilagen, ca. 270 kcal und ca. 3 g Fett

Verweis zu anderen Rezepten:
Werbung